9 Sitze Mieten

9-Sitzer-Verleihungen

Spezielle Suche nach Sonderangeboten für Tages-, Wochen-, Wochenend- und Langzeitmieten für 7- und 9-sitzige Mietwagen. Vermietung von Minivans in Italien mit Chauffeur für Transfers nach Vicenza, Verona, Padua und Venedig bis zu 9 Personen. Leihen Sie sich einen Minibus in Wiesbaden für Ihre Reise oder Ihren Urlaub! Möchten Sie noch mehr Platz mieten, haben wir auch Busse mit sieben und neun Sitzplätzen im Angebot. Mietwagen - Ab 3 ?

pro Stunde über 1473 Mietwagen.

Mieten Sie einen Sitzplatz in Wiesbaden

Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Minibusmodelle. 9-sitzige Fahrzeuge unterschiedlicher Marken wie Opel Vivaro, Mercedes Sprinter oder Ford Transit erwarten Sie. Günstige 9-Personen-Miete im Autobus z.B. OPEL Vivaro - am Wochende ab 199 EUR inkl. 500 Kilometer Selbstbehalt pro Anspruch 1.000 EUR. Sie brauchen ein Auto, mit dem Sie eine grössere Personengruppe befördern können?

Sind Sie auf der Suche nach einem sehr gut ausgerüsteten 9-sitzigen Minibus mit separatem Stauraum und Entertainment-System? Das Wichtigste: 140 Pferdestärken automatische Mitte armlehen getöntes Fenster 9-sitzig Tempomat Navigieren ..... Günstige 9-Personen-Miete im Autobus z.B. OPEL Vivaro - am Wochende ab 199 EUR inkl. 500 Kilometer Selbstbehalt pro Anspruch 1.000 EUR. Sie brauchen ein Auto, mit dem Sie eine grössere Personengruppe befördern können?

Das Wichtigste: Dieselklima 9-sitziges Handschaltgetriebe Tagespreis: 89 inkl. 200 Kilometer Wochenendpreis: 169? ..... Günstige 9-Personen-Miete im Autobus z.B. OPEL Vivaro - am Wochende ab 199 EUR inkl. 500 Kilometer Selbstbehalt pro Anspruch 1.000 EUR. Sie brauchen ein Auto, mit dem Sie eine grössere Personengruppe befördern können?

Das Wichtigste: 102 PS-Schaltgetriebe 9-Sitzer-Navigationssystem Discovery Cruise Control beheizte Sitze.... Sie brauchen ein Auto, mit dem Sie eine grössere Personengruppe befördern können? Das Wichtigste: Diesel-Schaltgetriebe Klima 9-sitziges CD-Radio MP3-Radio.....

Bustransfer - Sportanlage der Uni Göttingen

Während der ungenutzten Zeit sind die Linienbusse auch für andere universitäre Einrichtungen und Einzelpersonen verfügbar. Hochschulsport Externe Benutzer haben spezielle Leihkonditionen (siehe unten). Im Falle von Störungen jeglicher Natur ist die Sportabteilung (Dirk Dödtmann: 0551 - 39 5660) umgehend zu unterrichten. Vorsorglich sollte der Benutzer nach einigen Tagen überprüfen, ob die Reservierung im Online-Kalender vorkommt.

Ist dies nicht der Fall, wenden Sie sich an die Sportabteilung erneut. Im Falle von Nutzerüberschneidungen werden Benutzer aus dem Universitätssport der Universität Göttingen gegenüber fremden Benutzern vorgezogen. Der Benutzer ist für alle Beschädigungen des Zubehörs voll verantwortlich. Für die Stornierung von Bustreservierungen gelten folgende Regelungen: Annullierungen müssen rechtzeitig der Sportabteilung mitgeteilt werden, damit das Auto an anderer Stelle gemietet werden kann.

Bei kurzfristigen Absagen wird eine Bearbeitungsgebühr berechnet. Bei Stornierung, die eine Woch vor der Abreise oder früher mitgeteilt wird, wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro berechnet. Ausgenommen von dieser Regel sind solche, bei denen nach Rücksprache mit der Sportabteilung ein überzeugender Grund liegt. Bei der neuen Servicestelle (gegenüber dem FIZ-Infopunkt) auf Stufe 1 sind die Fahrzeugschlüssel und Fahrzeugpapiere (gegenüber dem FIZ-Infopunkt) zum festgelegten Beginn der Mietzeit zu holen und dort zurückzugeben (Ausnahmen wie z. B. Abholung vor dem offiziellen Beginn der Mietzeit oder Rückgabe nach dem offiziellen Ende der Mietzeit müssen im Voraus (!!!) mit der Sportabteilung vereinbart oder bei der Reservierung vermerkt werden).

Im Falle einer Nichtbeachtung wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 EUR berechnet. Das Abholen und Zurückgeben von Schlüsseln und Papieren (Logbuch) ist in folgendem Zeitrahmen möglich: Von Montags bis Freitags sind die Betreuer auf Level 0 zwischen 07:00 und 16:00 Uhr zu kontaktieren, da die Servicestelle erst um 16:00 Uhr belegt ist.

Die Hinweise in der Prüfliste im Logbuch sind zu beachten! Der Eintrag im Logbuch muss komplett und gut ablesbar sein. Sämtliche Sachschäden und Anomalien sind vor Reiseantritt im Logbuch zu notieren und sofort an die Sportabteilung (Dirk Dödtmann: 0551 - 39 5660) zu berichten, damit ein bei der Rückkehr gefundener Schaden eindeutig zuordenbar ist.

Wird der Omnibus nicht mit vollem Kraftstofftank zurückgegeben, muss der Fahrgast den Folgefahrern die anfallenden Kraftstoffkosten ersetzen und eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 25 aufbringen. Der Innenausbau der Omnibusse muss vom Betreiber durchgeführt werden. Andernfalls lässt man die Omnibusse von außen sauber machen und berechnet eine Pauschale von 30 zuzüglich zu den Außenreinigungskosten.

Sie sind nur für die Personenbeförderung (!!!) verfügbar und dürfen nicht für Entlassungen etc. verwendet werden! Die Tarife für Sportabschnitte können nur verwendet werden, wenn die Reise zuvor von der AStA-Sportabteilung freigegeben wurde. Beispiel: Die Abrechnung wird an den im Logbuch eingegebenen Benutzer gesendet.

In der Sportabteilung sind die Omnibusse mit einem Selbstbehalt von 350 - 500 vollkaskoliert. Für die T5-Busse gilt eine ADAC-Mitgliedschaft (Schutzbrief im Fahrtenbuch), für die T6-Busse eine VW-Mobilitätsgarantie (Angaben im Fahrtenbuch), die bei Auftreten eines Technikproblems zu verwenden ist. Die Sportabteilung (Dirk Dödtmann: 0551 - 39 5660) ist unmittelbar vor dem Kontakt mit dem ADAC oder dem VW-Service zu unterrichten.

Die Verantwortung für den gesamten Zeitraum der Busvermietung für das jeweilige Objekt liegt beim Benutzer. Im Falle von Beschädigungen unserer Fahrzeuge oder von Fremdfabrikaten, Verkehrsverstößen oder sonstigen Vorfällen ist der Benutzer zunächst Kontaktperson gegenüber der Sportabteilung und der Polizeidienststelle und ist daher für die Nennung der relevanten Treiber zuständig. Beschädigungen oder Verkehrsverstöße jeglicher Natur sind sofort der Sportabteilung (Dirk Dödtmann: 0551 - 39 5660) oder der Kriminalpolizei zu melden. dergleichen.

Im Falle eines vom Kunden verursachten Schadens wird die Vollkasko-Versicherung in Abhängigkeit von der Summe der angefallenen Instandsetzungskosten inanspruchgenommen. Die Sportabteilung behaelt sich in Einzelfaellen das Recht vor, eine Spesenpauschale zu berechnen.

Mehr zum Thema