Auto Dauer Mieten

Autodauer Miete

Sie wollen testen, ob Sie mit einem solchen Fahrzeug auf Dauer zufrieden sind. Und während der Reparaturzeit benutzt der Autofahrer einen Mietwagen. Bis zur Weltreise sollten Sie den Urlaub unabhängig von seiner Dauer in vollen Zügen genießen können. Auch bei der Modellauswahl, dem Mietzeitraum und den Kosten sind Sie flexibel. Benötigen Sie eine flexible Mietwagenlösung, mit der Sie die Dauer nach Bedarf anpassen können?

Mietfahrzeug durch Japan

Eine Autovermietung, die während Ihrer Reise nach Japan selbständig und beweglich ist und sich nicht mit Zeitplänen, Fahrkarten und Reisegepäck befassen muss - das mag attraktiv erscheinen. Der Leihwagen ist auf der klassisch touristischen Route vermutlich stressiger als er spart! Welche Gebiete Japans sind am besten geeignet, um ein Auto zu mieten? Erstens: Lassen Sie in Metropolen wie Tokio, Kioto, Hiroshima und Himeji die Hände vom Auto.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind die Großstädte leicht zu erreichen, in kleinen Orten sind die Attraktionen sowieso oft zu Fuß erreichbar. Parkmöglichkeiten in den Innenstädten sind zwar ein Hightech-Erlebnis (mehrstöckig mit Lift), aber es ist besser, dies von aussen zu betrachten, denn sie sind nicht günstig, und auch die Verständigung mit dem Parkhauspersonal oder dem Verkaufsautomaten kann aufwändig sein.

Auch zwischen den einzelnen Orten ist ein Auto nicht zwangsläufig lohnenswert, da die Autostraßen oft sehr befahren sind und die Mauthöhe hoch ist. Man darf sowieso nicht überhastet werden ( "100 km/h", auf Landesstraßen teilweise nur 50 km/h). Ein Auto ist nur dort Sinn, wo keine Bahn fährt und Autobusse nur sehr spärlich eingesetzt werden dürfen: Auf Okinawa, Hokkaido, in vielen Gebieten von Tohoku, an der japanischen Meeresküste, auf Shikoku oder der Halbinsel Noto bei Kanazawa, zum Beispiel, sind in Japan der innerdeutsche und der schweizerische Fahrausweis nicht ausreichend - aber selbst mit dem inter-nationalen Fahrausweis dürfen Dt und Swift nicht in Japan mitfahren oder ein Auto mieten!

Vielmehr ist eine Japanischübersetzung des staatlichen deutsch-schweizerischen Führerausweises, herausgegeben vom JAF (Japanischer Automobilclub), erforderlich. Unglücklicherweise gibt es in der Bundesrepublik Deutschland in Japan keinen Übersetzungsdienst mehr. Wenn Sie also beabsichtigen, ein Auto in Japan zu mieten oder zu führen, sollten Sie die Fahrerlaubnisübersetzung planen.

Die Firma Japan Erfahrung kümmert sich um den Dienst für Deutschland und die Schweiz. Sie können die übersetzte Version auch unter http://www.japan-ferien. bestellen. Übrigens können österreichische Touristen mit ihrem ausländischen Führerausweis leicht in Japan mitfahren. Informationen der deutschsprachigen Vertretungen in Japan zum Thema Führerausweis. Informationen der deutschsprachigen Vertretungen in Japan zum Thema Führerausweis. Inwiefern kann ich in Japan ein Auto mieten?

Auch die großen Autovermieter wie Avis, Billig und Hertz (= Toyota) haben in Japan ebenfalls Offerten, die über die Website des entsprechenden Unternehmens oder über gängige westeuropäische Suchmaschinen gebucht werden können. In der Regel haben die Unternehmen bei der Vorausbuchung bereits die erforderlichen Unterlagen erstellt, die Erledigungen sind dann rasch und problemlos, Sie benötigen Reisepass, Führerausweis und die dazugehörige Urkunde ("Übersetzung", siehe oben).

In Japan gibt es trotz Vollkaskoversicherung teilweise einen Eigenbehalt, die so genannte "nicht operative Gebühr". Dies kann mehrere hundert EUR kosten, wenn das Auto bei der Fahrzeugrückgabe nicht fahrtüchtig ist (auch bei einem durch eine andere Person verursachten Unfall). In manchen Fällen, insbesondere über die Länderportale, ist es auch möglich, eine zusätzliche Versicherung abzuschließen. Am deutlichsten sind die preislichen Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern beim Navigationssystem Pioneer Navy ( "Navi") (sonst sind in Japan nahezu alle Mietwagen fabrikneu, gut gepflegt und Tip-Top).

Die Suche erfolgt jedoch nur in englischer Sprache - über die Rufnummer des Zielortes oder den Kartencode Japanisch (!) ist die Suche verhältnismäßig einfach: eine einzigartige Kombination aus Zahlen und Buchstaben für jede Stelle, die z. B. in Prospekten gelegentlich angezeigt wird, sonst können Sie sie im Int. aussuchen. Die Städte verfügen über zahlreiche Taxen.

Sogar bei Schlechtwetter, wenn ein Taxi benötigt wird, wird ein Zuschlag berechnet. Das Tokio-Taxi wurde zum zweiten Mal in Folge durch den Dreigespannten für den zuvorkommenden und aufmerksamen Dienst der örtlichen Taxichauffeure vergeben. Weitere Informationen über Taxifahrten in Japan.

Auch interessant

Mehr zum Thema