Auto Mieten England

Mietwagen England

Grossbritannien liegt im Nordwesten Europas und umfasst politisch England, Wales und Schottland. Am besten kann man England mit dem Auto erobern. Außerhalb Londons ist es am besten, ein Auto zu mieten. Wähle deinen Abholstandort aus den nachfolgend aufgeführten Vermietstationen. Eintauchen in die traditionellen Erzählungen einer geschichtsträchtigen Metropole, Entdeckungsreise durch wunderschöne Küstenstriche, große Villen und die Postkarten-Idylle der englischen Landen.

Vergiss nicht, einen Nachmittags-Tee in einer Teeküche auf dem Lande zu sich zu nehmen oder Fisch und Pommes frites in einem Küstenlokal zu essen.

Reisen Sie mit dem Leihwagen nach England.

In der pulsierenden Großstadt London und malerischen Dörfern, charismatischen Städten der Arbeiterklasse und historischem kulturellem Erbe sowie rauen Küsten und verträumten Hügeln und Seen - England und seine unverwechselbare Mischung aus Historie, Kulturellem und Natürlichem kann mit dem Leihwagen auf wunderbare Weise erkundet werden. Wenn Sie sich die vorhandenen Möglichkeiten und Möglichkeiten ansehen, werden Sie das richtige Auto für Ihren nächstfolgenden Ferienaufenthalt in Großbritannien aussuchen.

In England gibt es ein gut entwickeltes Straßenverkehrsnetz, dessen Verkehrsvolumen von Land zu Land stark variiert. Bei der Suche nach einem geeigneten Leihwagen spielt in erster Linie auf den gewünschten Wohnkomfort und den erforderlichen Gepäckraum an erster Stelle eine wichtige rollen. Vorab sollte geklärt werden, ob eine Fährenüberfahrt mit dem Leihwagen erlaubt ist.

Für die Abholung des Mietwagens vor-Ort wird sowohl ein Ausweis als auch ein Führerschein benötigt. Außerdem muss der potenzielle Triebfahrzeugführer seinen Führerausweis seit mehr als einem, oft zwei oder mehr Jahren besitzen. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass ein Zuschlag für junge Kraftfahrer für Menschen unter 25 Jahren anfällt und viele Wirte das maximal erlaubte Alter eines Kraftfahrers auf 75 Jahre beschränken.

Fast jede große Autovermietungsgesellschaft hat auch Niederlassungen in den Metropolen. Den größten und offensichtlichsten Unterscheid zwischen England und Deutschland bildet sicherlich der Linkverkehr auf den englischen Insel. In England ist ebenfalls ein Sicherheitsgurt vorgeschrieben und die Promille-Grenze beträgt 0,8. In einigen Metropolen, wie beispielsweise London, wird auch für Mietwagen eine City-Maut erhoben.

Wie in Schottland gibt es auch in diesem Teil der Bucht eine relativ hohe Anzahl von Kreisverkehren. In England gibt es ein unvorstellbar vielfältiges Angebot an Kulturen und Landschaften, an traditioneller und moderner Lebensweise. Eine Übersicht über die bedeutendsten Metropolen in Kombination mit Tipps und Vorschlägen für eine Rundfahrt mit einem Leihwagen. Von vielen deutschen Städten aus ist die interkulturelle Metropole mit ihren fünf Airports London City Airport, Heathrow, Stansted, Luton und Gratwick zu erreichen.

Es ist für viele Feriengäste auch ihr erstes Reiseziel in England. Sehenswerte Gebäude wie der Tower of London, der Buckingham Palace, die Tower Bridge, Big Ben und die West Münster Abbey sind eindrucksvolle zeitgenössische Zeugen des Stadtbildes von London. Darüber hinaus sorgen eine Fülle von Kunstgalerien und Kunstmuseen wie die weltbekannte Teatemodern an den Ufern der Themse für Highlights in der kulturellen Landschaft der Hansestadt, die bereits vom englischen Nationaldichter William Shakespeare geprägt war.

Diejenigen, die sich nicht mit dem Leihwagen in die Hektik der Großstadt werfen lassen wollen, können die britische Metropole auch komfortabel an Board eines der typischen rosafarbenen Doppeldecker-Busse erforschen. Nicht weit von London entfernt können Sie auch die imposante Königinnenresidenz im Windsor Castle besuchen. Die altehrwürdige Universitätsstadt Cambridge im Norden Londons ist ein lohnenswertes Exkursionsziel.

Der Süden Englands, vielleicht der charmanteste Teil des Landes, ist ideal für eine längere Rundfahrt mit einem Leihwagen. Unterwegs in westlicher Richtung empfiehlt sich ein Ausflug zur prachtvollen Domkirche in Salisbury, bevor die Reisenden zu einer der ungewöhnlichsten Touristenattraktionen der Stonehenge gelangen - dem vorgeschichtlichen Gesteinskreis und dem UNESCO-Weltkulturerbe. In der idyllischen hügeligen Landschaft von Cotswold mit ihren charakteristischen Kalkhäusern befindet sich die pittoreske Kurstadt Bath, und die historische Klosteranlage von Glastonbury ist nicht weit entfernt.

Das ist die grösste Ortschaft im Westen Süden Englands. Nicht nur wegen seiner geographischen Position zählt es zu den attraktivsten Städten Englands. Die lange Reise nach Land's End, der weitesten Spitze der britische Inseln, geht durch die grüne Landschaft von Andalusien und Kornwall mit beeindruckenden Uferstraßen und traumhaften Fischerdörfern.

In der zweitgrößten Metropole des Bundeslandes gibt es nicht nur eine außerordentliche Vielfalt an Ethnien, sondern auch eine Vielzahl von kulturellen Großereignissen im musikalischen und künstlerischen Umfeld. Nicht weit von der City entfernt können Sie auch Stratford-upon-Avon besuchen, die Geburtsstätte von Shakespeare. Die unverwechselbare Alternativität der Metropole mit ihrer Vielzahl an Künsten und Einkaufsmöglichkeiten, Kaffeehäusern und Gaststätten kann vor allem im charmanten Nordquartier genutzt werden.

Ein willkommener Gegensatz zu den urbanen Agglomerationen ist das bergige Gipfeln. Englands erster Naturpark ist jedoch einer der am meisten besuchten in Europa.

Mehr zum Thema