Auto Mieten für 2 Monate

Mietwagen für 2 Monate

Die Dauer beträgt in der Regel mindestens einen Monat und maximal 12 Monate oder die ÖAMTC-Touristik hat in Zusammenarbeit mit den Clubanwälten Tipps zum Thema Mietwagen und zwei übersichtliche Checklisten für Mietwagen erstellt. Zwei Monate USA Vorbestrafterin Die Thematik wurde vom Administrator-Team mitgenommen. Gemeinsam mit HAllo möchte ich nach dem Abschluss des Akis mit meinem kleinen Jungen vom 15.08.11-15.

10. 11. 11 in die USA reisen. Pläne bisher: Anreise nach New York dann 3-4 wöchige Ostküstenreise, dann weiter Flug an die Westküste LA. Noch bin ich mir nicht sicher, ob ich an der Östlichen Küste 3 vom Reiseveranstalter geplante wochenlang mit einem Mietwagen herumfahren werde, damit ich keinen Streß mit einem Hotel habe oder kurz nach einer Woch in New York einen Mietwagen für 3 Woche-Mietwagen und eine eigene Unterkunft suche und dann von Washington oder Chicago nach LA fliegen werde.

Für die West Küste pflege ich dann einen WIMO für 2 Pers., jedoch vorzugsweise etwas kleiner VW-Busähnliches oder es ist mit dem PKW und Häusern aussagekräftig. Guten Tag und herzlich eingeladen im Diskussionsforum, es gibt natürlich (auch hier) unterschiedliche Ansichten zum Themenbereich Leihwagen und Motels/Hotels oder Wohnmobile.

Auf dieser Seite finden Sie einen Beitrag zum Themenbereich Wohnmobile. Wichtig ist natürlich, woran Sie Interesse haben, welche Orte Sie sich gewünscht haben, welche N.P. einbezogen werden soll. Hello Wowei, zwei Monate USA mit dem Jungen? In der Regel ist die Tourenplanung zu aufwendig ( "jeden Tag im Auto, jeden Tag ein anderes Haus, immer das Reisegepäck im Kofferraum").

Sie können ein Hotel der selben Hotelkette (z.B. Best Western) in der nächstgelegenen Stadt an der Reception vorbestellen. Topic WoMo oder Autovermietung und Motel: Ich tendiere dazu, Autovermietung und Hotel zu mieten, weil Sie mit dem Autovermietung etwas mehr Flexibilität haben (Parkplatz) und ich meine eigene WC und Duschkabine benötige, ohne sich um mein eigenes Auto und Hotel kümmern zu müssen.....

@Travel Uncle: Topic WoMo oder Autovermietung und Motel: Ich tendiere zur Autovermietung und zum Hotel, weil Sie mit der Autovermietung (Parkplatz) etwas mehr Flexibilität haben und ich meine eigene Toilettenkabine und Duschkabine benötige, ohne sich um mein Auto sorgen zu müssen..... sagte: Das ist gerade der Punkt, warum wir auch mit Leihwagen auf der Straße sind :rofl:

Wenn Sie sich nicht um die farbenfrohen Laubbäume kümmern und nur die Ostküste und die Großstädte besuchen wollen, ist das Layout toll. Guten Tag wowei, viele Tips sind bereits da. Mein Vorschlag: Nach ein paar Tagen in New York fliegen Sie nun unmittelbar nach west. Es gibt so viel zu beachten, dass selbst 7 Schwangerschaftswochen nicht ausreichen, aber natürlich kann man in dieser Zeit eine wirklich gute Hin- und Rückfahrt machen, z.B. 3 Schwangerschaftswochen Kalifornien, 2 Schwangerschaftswochen und 2 Hebammen.

Sie werden es bedauern, wenn Sie nur 3 Monate Ihrer zweimonatigen Fahrt im Wilden Osten verbringen. Wenn dies eine Option für Sie ist, können wir Ihnen vielleicht bei der Gestaltung einer Strecke helfen. Außerdem ziehe ich die Option Mietwagen und Motel/Hotel vor, aber ich kann auch die Vorzüge des Campingplatzes nachvollziehen. Jeder muss selbst für sich einstehen.

Hello Wowei, MEIN Tipp nach einer Weile New York wäre: 2 Wöchentlich Florida, entweder fliegen oder hinunter und dann nach West. Jawohl, und während unserer "fahrenden" Ferien waren wir immer mit dem Auto auf der Straße und haben die Hotels auf der geraden und schmalen Straße mitgenommen. Hello wowei, ich hätte gerne so eine fette Sparbüchse auch mal.

Wer bereits im westlichen Teil ist, sollte auf jeden Falle den Gelbstein und Grand Teton dabei haben. Zugegeben, ich war noch nie an der Westküste, aber ich könnte mir denken, dass 3 Schwangerschaftswochen in Ordnung sind. Die restliche Zeit über eine riesige Schlaufe im Westteil........ Man könnte auch in Betracht ziehen, zuerst den westlichen und dann den östlichen Teil zum Indian Summer zu durchlaufen.

Es ist natürlich kein Hindernis, dass Sie auch die gesamte zur Verfügung stehende Zeit für den West nutzen können. Ich könnte mir auch 2/3 West und 1/3 Ost ausdenken. Die Tatsache, dass Sie sich im westlichen Teil für die WoMo-Variante entscheiden, ist sicherlich eine gute Entscheidung, wenn Sie ein Camper-Typ sind und auch auf die etwas bessere Ausstattung der Hotels/Motels verzichtet werden kann.

Hier geht es um die FlexibilitÃ?t; besonders beim WIMO ist dies sehr ausgeprÃ?gt! Wer aber mit dem WIMO in die Stadt geht; es gibt meist die öffentlichen Transportmittel. Ich habe bereits mehr als 20 WoMo-Reisen in den USA/CN hinter mir, konnte mir nichts anderes ausmalen.

Falls deine Entscheidung auf einen WIMO trifft, kannst du wieder an meine Tür klopfen. Zunächst einmal vielen Dank für das Feedback, für mich habe ich nun alles dabei, um die Ostzeiten etwas zu reduzieren und die Hotelanlagen aus eigener Initiative zu finden. Ich bin im Westteil jetzt beinahe auf dem Weg zum Auto und zum Haus, aber ich will trotzdem ein wenig klug werden.

Du kannst tatsächlich auch im Auto auf dem davor liegenden Parkhaus mitfahren!

Auch interessant

Mehr zum Thema