Auto Mieten für Urlaubsreise

Autovermietung für Urlaubsreisen

¿Wie kann man im Sommer besser fahren? Leihwagen oder eigenes Auto? Leihwagen oder eigenes Auto? Dies trifft auf viele Menschen im Ferienbetrieb zu. Aber müssen Sie Ihren Ferienaufenthalt unbedingt mit dem eigenen Auto beginnen?

Ist ein lokaler Leihwagen die sinnvollere Variante? Die meisten Feriengäste fahren mit dem eigenen Auto und schüchtern auch vor kilometerlangen Verkehrsstaus nicht zurück. Der Wagen ist mit Kinder-, Dach- oder Fahrradständern bestens ausgestattet, zusätzliche Kosten für einen Leihwagen vorort werden so vermieden.

Bei einer kurzen Autofahrt zu einem nahen Badestrand, zu einem Café oder bei einer etwas längeren Autofahrt zu einem Ort von Interesse kann ein Leihwagen eine interessante Option sein. Preisbewusste Feriengäste sind in der Regel besonders preiswert, wenn sie das Auto für ihr Ziel in Deutschland im Voraus vorbestellen. "â??Wer Ãrger meiden will, sollte sich mit Reservierungen fÃ?r Auslandsziele mit den lokalen Vertragsregelungen auseinandersetzenâ??, rÃ?t Katrin Müllenbach-Schlimme vom ADAC.

Laut dem Magazin Finanzztest (6/2013) kann die Buchung über so genannte Maklerwierigkeiten sein. Man nennt dies Mietwagenbroker (z.B. Auto Europe, Cardelmar), die keine eigene Fahrzeugflotte haben. Für die Feriengäste mieten sie die Autos bei lokalen Wirten. Im Schadensfall kann es sein, dass der Vermieter einen Selbstbehalt im Voraus zahlen muss, auch wenn dieser bei einer Kaskoversicherung explizit ausgenommen ist: "Es gilt die AGB des lokalen Eigentümers, nicht des Maklers", sagt Heike van Laak, Pressereferentin der Stiftung Warenbestands.

Mit Vergleichsportalen wie Billiger-Mietwagen.de, Mietwagen-Check.de, Check24.de oder Ihrmietwagen.de treffen Sie laut Finanzztest die richtige Wahl. Nach Ansicht der Fachleute von Finanzztest sollte sich der Nutzer vor allem mit den nachfolgenden Vertragskomponenten befassen: Scheiben und Pneus - auch bei vollständiger Deckung sind nicht unbedingt alle Komponenten des Fahrzeugs abgedeckt. Bei Gläsern und Bereifungen ist eine zusätzliche Versicherung sinnvoll.

Vorsicht, Zusatzkosten - Tipp: Auto mit vollem Tank ab- und zurückbringen, eigene Kinderplätze mitnehmen und außerhalb der Geschäftszeiten keine Gebühren zahlen. Wie sich herausstellt: Wer die Mietkonditionen im Voraus genau durchliest, wird mit dem Leihwagen mehr Zeit haben. Wenn Sie sich auf diese Weise vorbereiten, kommen Sie in Ihrem Ferienaufenthalt gern ohne eigenes Auto aus.

Nach Angaben des ADAC können die diesbezüglichen Aufwendungen je nach Fahrzeugtyp zwischen 0,30 und 0,50 EUR pro km liegen.

Mehr zum Thema