Auto Mieten Kanaren

Autovermietung Kanarische Inseln

Autovermietung auf den Kanarischen Inseln. Bei einem Leihwagen liegen die Preise deutlich unter dem mitteleuropäischen Standard. Sie möchten einen Leihwagen hier oder vorort mieten? Bevor ich auf die Kanarischen Inseln reiste, habe ich mich immer schlau über die Buchung in Deutschland gemacht, insbesondere über das Intranet. Der Preis war keineswegs unattraktiv.

Aus diesem Grund buchte ich immer vorort auf den Kanarischen Inseln! Auf der Baustelle kann ich den Zeitpunkt je nach Wunsch, Klima und Stimmung frei vorgeben. Die Kosten, wenn man sie mit denen anderer vergleichen kann, sind billig.

Für wen ist es besser, in Deutschland zu buchen, immer hier mit den Offerten für 1, 2, 5 oder 14 Tage!

Mieten Sie billige Mietwagen auf Siena.

Mieten Sie billige Mietwagen auf Siena. Die Mietwagenangebote auf den Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria und Tenerife sind nur für Internet-Reservierungen geeignet. Unsere Reservierungsabteilung steht Ihnen unter der Telefonnummer (0034) 922-260200 zur Verfügung und beantwortet alle Ihre Anfragen zur Anmietung von Mietwagen auf den Inseln Iberoamerika, Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria.

Unsere Hauptverwaltung ist auf Teneriffa. In Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria gibt es auch einen Mietwagen-Service.

In dem Auto, das uns im Haus abholte, hat meine Mutter ihr Beil vergessen.

In dem Auto, das uns im Haus abholte, hat meine Mutter ihr Beil vergessen. Superkomplizierte Online-Reservierung. Seit vielen Jahren sind wir bei Cicar im Einsatz und sind immer sehr intakt! Wieder und wieder....sehr empfehlenswert! Ich habe bereits wieder für den Monat Januar reserviert! Auf jeden Fall "Olaya (Facturación y Gestión de Cobros)", mein Mail-Kontakt hat nichts übertragen. Ich habe bei der Rückkehr ein Auto bei cicar gemietet und einen Irrtum gemacht, indem ich alle Dokumente am Retourenschalter zurückgeschickt habe, nachdem ich zweiwöchig darum gebeten habe, wann ich meine Anzahlung erhalten werde und ihnen mitgeteilt habe, dass ich die Dokumente bei der Fahrzeugrückgabe am Tresen zurückgegeben habe.

was für die Firma nicht interessant ist, stellen sie bei jedem Kontaktaufnahme die Buchdaten zur Verfügung. Inzwischen konnte ich die Buchungsnummer ausfindig machen und jetzt ist es Funkstopp. Was kann man dort tun? die ich definitiv nicht mit Zikadenbuch herstelle. Das Auto war - wie gebührenfrei vorgemerkt - zur Verfügung und das Handling bei der Abnahme nahm nicht einmal 5 Min. in Anspruch Bei der Rückkehr 2 Momente.

Es wurde ein reserviertes Auto zur Verfügung gestellt. Oft haben wir uns ein Auto von Cicar geliehen und hatten immer gute Eindrücke. Erstmalige Buchung bei Cicar. Überreichung im Haus sehr zeitnah. Da hat der BMW 500Cabrio geordert, Opel Cascada bekam. Wir haben mit Cicar immer und immer wieder Buch geführt. Seit vielen Jahren vermieten wir bei Cicar auf allen Kanaren verlässliche PKW.

Die Vermietung erfolgt immer vom Flughafen und zum Flughafen, während der gesamten Ferienzeit. Von Deutschland aus nehmen wir immer Online-Reservierungen vor, ohne Probleme. Es gab noch nie ein nicht gewartetes Auto und immer Fahrzeuge mit einer Kilometerleistung von weniger als 10000 Kilometern. In 4 Schwangerschaftswochen werden wir wieder reservieren. Top! Dann hätten wir ein Auto mit Rückgabe im Haus mitgenommen.

Toll, was? Fast keine Wartezeiten, Top-Fahrzeug, nur 9000 Kilometer zu Fuß. Wirklich toll.... Ich kann nur behaupten, dass ich noch nie im Ferienbetrieb ein so unkompliziertes und problemloses Auto geliehen habe. Das Auto aus Deutschland hatte ich bereits vor meinem Ferienaufenthalt gebucht und alles lief hervorragend.

Der Transfer wurde von Cicar für 10:00 Uhr im Haus vorbestimmt. Nach 10:30 Uhr war weder ein Auto noch jemand von Cicar im Haus, dem Cicar genannten Untergeschoss. Gegen 11:10 Uhr bekam ich einen Rückruf von Cicar. Auch hier musste wieder nahezu alles, was bereits im Internet ausgeschrieben war, in einem Formblatt eingegeben werden.

Nachdem ich diese Förmlichkeiten erledigt hatte, stellte ich fest, dass das Auto überhaupt nicht zum Haus gefahren wurde, sondern dass ich mit der betreffenden Personen in einem Auto fahren sollte, das mich dann an dem angemieteten Auto ablässt. Um 11:50 Uhr konnte ich mir endlich das Auto bestellen und für 10:00 Uhr bestätigen lassen. NIEMALS ZICAR!

Wollte ein Auto in Playa del Ingles mieten. Im Bahnhof sagte uns der Angestellte, dass es günstiger wäre, wenn wir das Auto zuvor schon einmal im Internet buchten. Dort würde ich wieder einen Mietwagen nehmen. Guter Kundenservice, Neuwagen (nur ca. 7000km), Top-Zustand drinnen und draußen, unkomplizierter Transfer und Rückfahrt am Flugplatz Teneriffa Süd, Kinderplätze waren gratis, Das Auto war 3/4 komplett, dennoch wird der Karte immer eine unselbständige Tankpreispauschale gutgeschrieben, man gibt das Auto zurück und der Tank ist gleich wie bei der Übergabe gefüllt, der Preis wird wieder zurückgerechnet.

Wahlweise kann das Auto auch leergut zurückgegeben werden. Von Europcar habe ich bereits Mietwagen im europäischen Raum angemietet, aber Cicar war bisher wieder die erfolgreichste Autovermietungsgesellschaft. Das Auto war hervorragend gewartet Reservierung über das Internet hat gut funktioniert und bekam auch noch ein schöneres Auto als das, was wir bestell.

Ich kann nur weiterempfehlen. Weil sich die Vermietstation in der Nähe des Hotels befand, taten wir dasselbe. Wir haben nach ein paar wenigen Augenblicken einen Angestellten gefragt, der draussen herumlief, ob er wusste, wo unser Auto war, er rannte für ein paar Augenblicke ohne Kopf herum und hat dann die Fahrgasttüren eines anderen Wagens geöffnet, also sollten wir hineingehen.

Dann hat er 10 min mit uns allen Seitenstraßen und immer wieder die Fernsteuerung unseres Autos gedrückt, bis er schließlich eine gefunden hat, die auf dem Parkplatz blitzartig aufleuchtete. Für das Auto, absolut schmutzige Schleuder, nicht einmal mein Baufahrzeug ist so! Weil wir die 2 weiteren Tage nur in der nahen Umwelt auf dem Weg waren, haben wir das Auto noch nicht gewechselt.

Nie wieder Cicar!!!!!!! Für eine ganze Weile hatte ich im Jänner 2017 einen Opel Schafira über das Netz mitgenommen. Weil wir das Ur-Labor in einem ca. 20 Kilometer von Maspalomas entfernten Haus ausgeben wollten, habe ich den Autoliefer- und Abholservice bei Cicar für je 12 Euro gebuch. Wir haben am Airport erfahren, dass wir aufgrund von Überbuchungen in ein Hotelzimmer in Maspalomas gebracht wurden, das nur 300 Meter vom Büro Cicar entfern ist.

Die 24? wollte mir aber nicht zurückerstatten! Diese Geschäftsabwicklung finde ich anstößig und werde kein Auto mehr bei der Firma ausleihen. Es wird davon ausgegangen, dass der Zikler überhaupt kein Cabrio hat und es nur als Deckmantel dafÃ??r nÃ??tzt, dem Verbraucher ein "normales" Gebot zu geben. Also wurden 55 EUR extra in Rechnung gestellt, was nicht zu rechtfertigen war. Wir haben ein Auto auf Fuerteventura angemietet.

Das Auto ist in Ordnung. Bereits im Netz angemeldet und im Netz angemeldet, bekam ein netter Angestellter um 21.30 Uhr den Key am Flughafen Gran Canaria - statt punto war es ein sehr gut ausgerüsteter Astra (Navi, Abstandssensoren, Tempomat....) - aber mit leichten Frontschäden. Andernfalls Auto groß, aber leerem Behälter, wurde auch darauf aufmerksam gemacht und der Behälter ist gleich um die Ecke. In der Nähe.

Nächstes Mal auf den Kanarischen Inseln gerne wieder mit Cicar! Überrascht hat mich aber, dass an der Fahrertüre deutlich sichtbare " Werbespots " für " Ich treibe flüssiges Gas " befestigt waren, der Tank war auch im Gepäckraum (wurde mit den Kisten etwas enger) - aber man musste Supertank?!?????????! Dies war das zweite Mal, dass wir bei cicar eine ZG im Internet gemietet haben.

Der Wagen war wieder gereinigt und am Airport auf Gran Canaria in sehr guter Verfassung zur Verfügung gestanden. Die Vermietung von Zikarfahrzeugen erfolgt nur an spanischen Feiertagen. Wir hatten also wirklich nichts zu kritisieren, die Online-Reservierung ging zügig voran, die Fertigstellung vor Ort (Fahrzeugübergabe im Haus, Rückgabe des Fahrzeugs ganz unkompliziert "einfach per Key an der Rezeption") war wirklich glatt und zügig. Das Auto war prima, brandneuer 16km Lauf.

Preis-Leistungs-Verhältnis überragend, auch die Tankregulierung ist durchsichtig, gerecht und durchschaubar. Für uns ist also selbstverständlich, dass wir im nächsten Ferientag wieder ein Auto bei CiCar mieten werden. Von zu Hause aus im Internet, auf Fuerteventura am Airport ohne Probleme und innerhalb von 5 Minuten vom sehr sympathischen Personalschlüssel und der ausgegebenen Parkgebühr.

Die Fahrzeuge entsprachen der reservierten Klasse, waren rein und vollständig betankt. Das Auto, wie es reserviert war und in einem sehr gutem Zustande. So hatten wir wirklich nichts zu kritisieren, die Online-Reservierung (Opel Astra) ging zügig voran, die Fertigstellung vor Ort (Fahrzeugübergabe im Haus, Rückgabe des Fahrzeugs supereinfach "einfach per Knopfdruck an der Rezeption") war wirklich glatt und zügig, das Auto war super, sehr gut gerüstet (auch ein Navy ohne Aufpreis ), wir fuehlten uns auch dank der inklusive Kaskoversicherung ohne Selbstbehalt ( "nicht wie bei manchem anderen Anbieter") und der Preisgestaltung satt.

Für uns ist also eindeutig, wenn wir das nächte Mal auf den Kanarischen Inseln sind, mieten wir auf jeden Fall wieder bei CiCar - 5 Sternen von uns! Erstmalig buchten wir mit CICAR (Teneriffa / Flughafen) und waren (sehr) begeistert. Es handelte sich bei der Fahrgastinformation nicht um einen VW Polo (wie gebucht), sondern um einen Opel Corsa (neuer Modell /27. oookm)...., aber im "normalen" Zustande ( "kleine" Kampfbahnen" rundum.... Innenraum nicht so groß... Fahrersitz hatte (braune) Stellen.... Fußboden noch von nass saugendem (?)

Trotzdem können Sie die Autovermietung von CICAR immer noch weiterempfehlen. Finger weg CicarReserviert Ich habe einen Ford Fiesta mit der Möglichkeit der freien Abholung im Haus 10 Tage vor Beginn der Mietzeit über die Website des Dienstleisters. Es ist empfehlenswert, dass auf den Kanarischen Inseln kein Zuschlag für Autofahrer unter 25 Jahren erhoben wird. Punkt 10 Uhr wurde ich mit zwei weiteren Gästen im Rio Calma auf Fuerteventura Abholung und Fahrt zur Vermietstation in Costa Calma.

Abweichend von der Buchung erhielt ich einen Opel Corsa, obwohl ich ausdrücklich Ford und nicht Opel angemeldet hatte. Außerdem zog das Auto immer nach links, die Bremse hatte bereits kräftige Rillen, die Vorderradlager machten Verschleißgeräusche und mit der Vorderradaufhängung / dem Querlenker stimmte etwas nicht, an jeder Ecke klapperte das Auto äußerst leise.

Außerdem habe ich neue Autos von Cicar auf der Strasse miterlebt, nur mein Muster war eine Auferlegung! Das nächste Mal, wenn ich wieder bei Avis vermiete, sollte Ihnen so viel auch Ihre Verkehrssicherheit im Ferienaufenthalt lohnen. Nach der vorliegenden Bescheinigung haben mein Mann und ich vor dem Haus (Cortillo Beach, Fuerteventura) zum verabredeten Zeitpunkt gewartet.

Es wurde versucht, per Telefon mit dem Zikari in Verbindung zu treten - niemand war zu erreichen, nicht einmal am Flugplatz! Antworte: Es wäre zu weit von der Filiale entfernt, also wurde das Auto nicht mitgenommen, und wir konnten es in Corralejo, 25 Kilometer entfernt, mitnehmen! Zu unserer Anfrage, warum das bestellte Auto nicht zur Verfügung steht, Kurzantwort, nicht zu haben.

Nach dem mühsamen Verstauen unseres Gepäcks im Auto wollten wir abfahren. Unglücklicherweise brannte sofort eine Warnleuchte, so dass wir das Auto wechseln mussten. Die Karosserie sah sehr abgenutzt aus, Dellen, Schrammen, Innenräume nicht richtig gesäubert. Zu dumm, dass wir in den vergangenen Jahren mehrere Autos über Cicar reserviert haben und somit sehr glücklich waren.

Wir können Cicar so nicht mehr empfehlen. Nachdem wir das Auto am Flughafen übernommen hatten, bemerkten wir auf dem Weg zum Haus, dass die Hinterradaufhängung links kaputt war und das Auto nicht sprang. Sofort haben wir uns über das Auto beschwert und ein Auto einer viel geringeren Klasse bekommen.

Allerdings wurde das grössere Auto in Rechnung gestellt und es wurde kein Geldbetrag zurückerstattet. Vielmehr wurde uns gesagt, wir sollten uns über ein Auto freuen, weil Cicar voll ausgelastet war. Bei ca. 50000 Kilometern Fahrleistung auf Kanarenstraßen wurden die Fahrzeuge schlichtweg fertiggestellt, die Inspektionsintervalle überschritten. Schlussfolgerung: Das erste und letztes Mal Cicar und das nächste Mal wieder ein Auto mit Hertz-Buch, ist zwar teuerer, aber auf jeden Fall sicher und da haben wir bisher, wo auch immer in der Weltgeschichte keine Schwierigkeiten hatten.

Bereits mehrfach auf der Insel über Zikar gemietete PKW. Jedes Mal wieder Zikar. Für die Fahrt nach der Insel haben wir ein Auto aus Deutschland für die Insel Toskana über Zikar gebuch. Der Wagen war beinahe brandneu - beinahe 3000 Kilometer lang. So hatten wir wirklich nichts zu kritisieren, die Online-Reservierung ging flott, die Handhabung vor Ort war wirklich glatt und flott, das Auto war super, sehr gut ausgerüstet, nichts war fehlerhaft, wir haben uns auch dank der mitgelieferten Kaskoversicherung ohne Selbstbehalt (nicht wie bei einigen anderen Anbietern) gewappnet, das Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet, auch die Kraftstoffregelung ist durchsichtig, fairem und verständlichem, wir hatten mehr Kraftstoff im Tank bei der Rü ckgabe als bei der Miete und haben diesen anteilmäßig zurückbekommen!

Für uns ist also eindeutig, wenn wir das nächte Mal auf den Kanarischen Inseln sind, mieten wir auf jeden Fall wieder bei CiCar - 5 Sternen von uns! Reservierungsbestätigung von Cicar am 24.07.15. Unser Flugzeug hatte 10 Std. Zeitverzögerung. Alle Versuche, Cicar unter unterschiedlichen Rufnummern für 2 Std. zu kontaktieren, scheiterten. Bei Cicar gibt es am Sonntagmorgen keinen Telefondienst, wie uns am 10.08.2015, gegen 11 Uhr, mitteilte.

Damit Cicar unser Auto zum Haus bringt, haben wir am 09.08.20125 um 12.38 Uhr eine Nachricht an Reservate + Verwaltung geschickt - keine Rückmeldung von Cicar. Bei unserer telefonischen Umfrage am 10.08.2015, als wir mit dem Auto arbeiten können, wurden wir sehr frech beantwortet, man konnte uns kein Auto zur Verfuegung stellen. Bei der telefonischen Umfrage war es nicht möglich.

Für die weitere Entwicklung werden wir Cicar nur dann in Betracht ziehen, wenn Sie es für notwendig halten, sich um Ihre Kundschaft zu kuemmern. Bereits das dritte Auto von Cicar und wir waren wieder rundum satt! Auf jeden Falle können wir die Fa. Cicar weiterempfehlen, wir haben bereits bei diversen anderen Lieferanten sowohl in Bezug auf die Lieferung als auch auf den Zustand des Fahrzeugs die größten Erfahrungen gemacht.

In Fuerteventura: Ich habe ein Auto mit ein paar Blessuren - nur nicht von heute. Der Wagen ist vollkasko versichert - bei der Rückkehr geht niemand um den Wagen herum, um nach Beulen zu suchen. Bei CICAR reservieren wir nur und können sie an andere Personen weitergeben. Ich kann Cicar nur wärmstens zuweisen. Aus Deutschland gebuchte Ware - Abholung vom Markt.

Großartig. Sie haben einen Ford Fiesta aus Deutschland online reserviert und haben auch eine Reservierungsbestätigung mitgenommen. Der Wagen sollte um 10:00 Uhr im Haus sein. Nach 20 min warteten wir, die sympathische Dame an der Reception rief Cicar an. Wir wurden nach weiteren 35 Min. vom Haus abholt und zum Office in Costa Tequise gebracht.

Das Auto kam nicht aus der Kurve, die Autobusse fuhren uns an den schroffsten Gipfeln vorbei. Der war unsere schlechteste Miete bis jetzt, nicht wieder Cicar. Der Opel Corsa vor allem in Corralejo (Fuerteventura). Empfehlenswert ist Cicar, das auf allen Kanaren ist.

Zikar ist für mich bereit. Das Auto wurde aus Deutschland über die Website von Car reserviert. Pünktlich und kostenfrei an das Haus, Playa Blanca auf Lanzarote, geliefert. Sie können das Fahrzeug bei uns zu jeder Zeit wieder mieten, denn alles lief einwandfrei und problemlos! Wir hatten bereits monatelang vor dem Urlaub online reserviert..... Ich bin seit Jahren Kundin von cicar, habe immer ein Auto von costa calma zum normalen Tagespreis zum Airport gebracht, diesmal wollte ich wieder einen haben, aber jetzt hat cicar wucherische Preise, nur 25 EUR Aufpreis. Die Autos müssen meist ohnehin zum Airpor.

Auf einer Kanarischen Inselkreuzfahrt im Oktober und September 2013 hatte ich für einen Tag an fünf Tagen in unterschiedlichen Seehäfen ein Auto von Cicar bzw. Cabrera Medina angemietet. Dies machte die Sichtweise, gleich nach der Anreise ein Auto mieten zu können, wesentlich entspannender. Cicar kann ich von ganzem Herzen anregen. Ich hatte auf La Gomera zu Anfang der Fahrt aus Versehen die Kameratasche im Auto vergessen.

Zu dumm, denn sonst ist Cicar großartig. Schon zum zweiten Mal konnten wir kein Auto über CIGAR mieten. In den Monaten 2012 und 2013 haben wir auf Wunsch im Office Costa Calma Fuerteventura die Erklärung erhalten, dass kein Auto zur VerfÃ?gung stand. Es wurde uns weder ein Ersatztermin noch ein anderes Auto vorgeschlagen.

Wir konnten wie im letzten Jahr ohne Probleme einen Wagen für 7 Tage vom Wettbewerb mieten. Man fragt sich, mit welchem Service eine Mietwagenfirma zusammenarbeitet, wenn es keine Mietwagen gibt. Offensichtlich ist es nicht wert, ein Auto für 9 Tage zu mieten (7 Tage Auto, 2 Tage SUV), dass Sie sich nicht die Zeit nehmen, nach einem Gesprächstermin zu schauen.

Also etwas unkompliziert es, nochmals vielen Dank, vor allem Online-Reservierung zu Haus, Bareinzahlung vor Ort. Sie haben einen kleinen Wagen über das Netz mitgenommen, der uns zur Verfügung steht, und zwar in Richtung des Hotels Lanzarote Parks. Die Kanzlei des Vermieters lag in unmittelbarer Nähe des Hotels. Weil kein kleines Auto zur Verfügung stand, wurde uns von Cicar eine größere Klasse zum selben Tarif mitgebracht.

Der Austausch verlief auch wirklich gut. CICAR kann ich nur wärmstens aussprechen. Zikar wird sehr empfohlen. Im Netz habe ich einen Freiwilligendienst C 30 geordert, dieses Auto, das wir auch bei der Landung auf Fuerteventura erhalten haben, sowie einen Audio-Guide in Gestalt einer DVD und Roadmaps. Aber auch die Kanarischen Inseln und die dortigen Preise, die deutlich niedriger sind als in Deutschland, sind dafür verantwortlich.

Der Wagen war gut und hatte 42.000Kilometer. Lediglich das Steuerrad war etwas abgenutzt und die Sitzflächen wurden durch das salzige Klima der vielen Feriengäste, die nach dem Bad im Wasser sofort mit dem Auto durch die Region fuhren, ein wenig belastet. Der Wagen wurde gerade gereinigt, aber nicht betankt. Aber es war kein Hindernis, an der Küstenstrasse kam wirklich südlich nach 2-3 Kilometern sofort eine Tanke und wir haben das Auto dann auch wieder frei.

Zusammenfassend, völlig befriedigt, die nächstgelegene Mietwagenfirma (wenn in meinem nächstfolgenden Ferien auch Cicar offeriert wird,) werde ich dort einsteigen. Wir haben Cicar vor einigen Jahren als Autovermietung auf La Palma kennengelernt. Zikar wird sehr empfohlen. Wenn der Tank nahezu entleert ist, wird er wieder angeliefert (Tipp: Auto im Auto nahezu entleert in den Ferienfahrenfahren und dann an der Tanktankstelle kurz vor dem Flugplatz für ein paar EUR auftanken, damit Sie nicht vor dem Parkhaus anhalten.

Die Tatsache, dass ein Auto kratzerhaltig ist, kommt manchmal vor, aber niemand ist im Unterschied zu anderen Autovermietungen an Zikari interessiert....) Ich kann nur Zikar weiterempfehlen. Vom 12.2. bis 26.2. 2013 ein Auto von zu Haus über das Netz mitbestellt hatte. Auf dem Flugplatz Fuerteventura hat die Firma einen Schaltern.

Nachdem die Ankunftszeit vorbei war, ging alles glatt, zwei Unterschriften, die per Kreditkartenzahlung den vereinbarten Betrag zuzüglich des voraussichtlichen Tankinhalts, das Auto, ein 5-türiger Obelcorsa mit 10900 Kilometern, ein Jahr alter, einwandfreier Zustand, auf dem gegenüberliegenden Flughafenparkplatz abholbereit und abfahrend. Über 700 Kilometer zurückgelegt, mit den relevanten Informationen auf dem am Abfahrtstag ausgegebenen Vordruck ( "KM-Ständer", "Tankuhr", "Fahrzeugstandort"), den am selben Tresen abgegebenen Schlüsseln und einer Gutschrift für das Tankdepot.

Mir wurde sehr zuvorkommend gedient und ich bekam auch ein Auto in einem sehr gutem Zustande. Ich konnte das Auto ohne weitere Schwierigkeiten und ohne zusätzliche Ausgaben zurückgeben. Seit vielen Jahren vermieten wir unseren Ferienwagen in Cicar und sind sehr intakt. Bei CICAR reservieren wir nur und können sie anderen empfehlen.

Die Bezahlung erfolgt vorab, der Mietkaufpreis ist viel billiger als bei anderen Autovermietern, unter anderem mit allen Bedingungen, welche Versicherungen etc. betroffen sind. Der Wagen war gut gewartet und die Fahrzeugübergabe war völlig unproblematisch. Auf jeden Falle reservieren wir das nächstmögliche Mal wieder bei cicar. Die Firma Cicar ist eine äußerst ernstzunehmende Autovermieter.

Ich würde auch gerne über Zikari reservieren, aber ich habe keine Informationen über Betrag und Form der Einzahlung erhalten. Das kann ich nur weiterempfehlen. Man kann auch die Fährschiffe mit den Fahrzeugen benutzen, man muss das Auto nur auf der gleichen lnsel zurückbringen, auf der man es ausgeliehen hat.

In diesem Jahr sind wir zum dritten Mal auf Teneriffa in Cicar mit dem Auto unterwegs. Von Cicar haben wir ein Auto auf der Insel Terreiffa und Fuerteventura angemietet. Bald geht es weiter nach Gran Canaria und wir steigen wieder in unser Auto über Cicar.

Auch interessant

Mehr zum Thema