Auto Mieten Madeira Funchal

Mietwagen Madeira Funchal

Du buchst Deine Mietwagen in Madeira und bekommst hier attraktive Mietpreise. Das Cabo Girao im Süden der Insel oder eine Tour zum Pico do Arieiro bei Funchal. Erkunden Sie Ihre Umgebung auf eigene Faust, wenn Sie ein Auto auf Madeira mieten. Wer ein Cabriolet vom höchstbewerteten Verkäufer in Funchal mieten möchte, sollte auf Madeira-Rent achten, einen Flughafen auf der Insel Madeira, Portugal.

Luxus-Mietwagen Int Funchal Madeira Airport (FNC)

Beautiful Funchal, die Haupstadt der schönen Madeira ist eine wunderschöne inmitten spektakulärer Landschaften gelegene Provinz. Doch die Gartenanlagen von Palheiro Frreiro, Funchal und Mount Hiselfare sind leicht zu ereichen und haben ihren Charme bewahrt. Stehen Ihnen unterschiedliche Funchal-Transportoptionen zur Auswahl. Der Autoverkehr in der Innenstadt ist beschränkt, da die Madeirainsel keine Eisenbahnlinien hat.

Die besten Möglichkeiten: Taxidienste sind in Funchal weit verbreitet. In Funchal werden sie häufig genutzt. Für den Fall, dass Sie einen längeren Transportbedarf haben, steht Ihnen auch ein ganztägiges Taxidienst zur Verfügung. Auch für die Reise durch Funchal sind Autobusse eine gute Alternative. Das Fahren auf ihnen ist für ca. $10. Schnallen Sie sich an und machen Sie sich auf der pittoresken Madeira bequem von einer Motorrad-Sidecar-Tour aus fertig.

Sie können gerne eine spezielle Route oder Zwischenstopps einlegen, um eine malerische Aufnahme zu machen, die den glänzenden Atlantik und die Nachbarinseln zeigt. Lernen Sie mehr über die spannende Vergangenheit Madeiras von Ihrem Fahrer, der mit Ihnen während der Fahrt über ein kabelloses Endgerät in Ihren Helmen sprechen kann.

Das Funchal auf Madeira - Der Schärengarten ist ein touristisches Ziel, das Sie nicht verpassen sollten, und das Funchal muss es tun, es ist fantastisch. Die Stadt Funchal ist die Landeshauptstadt der portugiesischen Autonomiebehörde Madeira. Wenige 310 Seemeilen vor der Nordafrikaküste und 620 Seemeilen vom europÃ?ischen Festland entfern, ist der Madeira-Archipel eineinhalb Stunden von Lissabon in die Schweiz geflogen und erhölt eine gute Position im Atlantik.

Allerdings haben in jüngster Zeit viele der europäischen Seereisen auf dem Weg in die Caribik in Funchal, Madeira und der benachbarten Insel Porto Santo angehalten. Wie kann man in Funchal vorgehen? Die Inselgruppe Madeira wurde von den Portugiesen bewohnt, nachdem sie sie zwischen 1418 und 1420 entdeckten. Funchal ist ein ganzjährig geöffnetes Reiseziel und wird wie folgt charakterisiert: "Das Wasser auf der einen und das Gebirge auf der anderen Straßenseite, und zwischen diesen beiden prächtigen Prachtstücken der Großstadt schmunzelt es wie ein schlafendes und sicheres und warmes Baby zwischen seinen Vorfahren.

"Sie haben von den bekannten Madeira-Weinen gehört.". Madeira hat also, neben der reinen Landschaft und den Menschen, mehrere Möglichkeiten, dieses Kleinod des Atlantiks zu besichtigen, und hier sind 5 von ihnen: Wenn Sie sich in den Schlössern und der antiken Architektur befinden, sollten Sie den Berg besichtigen, die wunderschönen antiken Schlösser und die einzigartige Athmosphäre der Antike.

Von besonderem Interesse ist der Tropengarten Mont-Palast, in dem auch ein eigenes Haus untergebracht ist. Es gibt auch die Nossa Senhora Do Monti, die der Muttergottes des Berges, der Schutzpatronin der Madeirainsel, geweiht ist. Das Casa Das Mudas Art Centre und das Musée of Sacred Art sind zwei unterschiedliche Sehenswürdigkeiten für Sie.

Das Casa Das ist in Calheta an der Nordwestküste der Madeirainsel gelegen, während das Museo de Sacre Art früher in den Episkopalpalast, die flämischen Hausmalereien, die religiösen Plastiken und Goldartefakte umgestaltet wurde. Die 40 Km nordöstlich von Madeira gelegene kleine Stadt Porto Santo bietet Strandspaß pur, wo sich feinste gelbliche Strände so weit das Meer hinaufziehen, wie es das Meer zulässt.

In Porto Santo gibt es einen eigenen Platz und zwei auf der Madeira. Madeira mit seinem Renommee als nahezu kriminalitätsfrei, läd Sie ein, zu Fuss auf den vielen Pfaden im Inneren zu ergründen. Mit den vielen entdeckbaren Denkmälern und Denkmälern gehen Sie in eine vergangene Zeit zurück, während die vorgelagerte Informationstechnologie und Telekommunikation die Sie mit der heutigen verbinden.

Das Nahrungserlebnis auf Madeira ist mit viel Fischen unvergleichlich. Wer sich nur in der Innenstadt von Funchal verirren möchte, kann durch die alten Seitenstraßen gehen, bis er das Madeira Story Centre findet. Sie befindet sich in der NÃ??he der Bergbahnen, die nach Berg fahren. Nach etwa einer halben Stund können Sie 14 Mio. Jahre der madeiraischen Vergangenheit Revue passieren lassen.

Das Nachtleben Madeiras in Funchal hat viel zu bieten, und Sie können die ganze Zeit über mit Sicherheit Bergbau betreiben. Das Einkaufen nach lokalen Produkten wie dem exquisiten Madeira - die Bestickung ist sehr praktisch; die Animation - wie z.B. das moderne Heimkino und die traditionellen Sehenswürdigkeiten wie die Weidenschlittenfahrt von Berg nach Funchal - ist abwechslungsreich; die Ufer sind von 08:30 bis 15:00 Uhr offen Alle Transportmöglichkeiten werden mitgenommen.

Das Schönste ist jedoch, dass die unverfälschte Natur der Insel Madeira, Funchal und die Herzlichkeit der Menschen dazu beiträgt, dass dieses Reiseziel so attraktiv ist. "Die " Madeira Sidecar Tours " wurden entwickelt, um Ihren Aufenthalt auf Madeira noch unvergesslicher und bereichernder zu gestalten.

Mehr zum Thema