Auto Mieten Urlaub Ausland

Autovermietung Urlaub im Ausland

Du willst eines der billigen Specials ausschließen und deinen wohlverdienten Urlaub genießen. Du musst mit Premium-Zuschlägen im Ferienland rechnen. An vielen Orten im Ausland, vor allem natürlich an beliebten Urlaubszielen. Kraftfahrzeugversicherung Verkehrsunfall im Ausland: Leitfaden. Planen Sie, ein Auto im Ausland zu mieten oder sogar eine Rundreise mit einem Mietwagen?

Urlaub im Ausland mit einem Mietwagen: So vermeidet man Probleme und Fallstricke

Eine frühzeitige Buchung des Mietwagens spart nicht nur Ärger, sondern spart Ihnen auch Kosten durch eventuelle Preisnachlässe, besondere Konditionen und Ausstattungen. Gleiches trifft auf Leihwagen zu: Der vergleichende Einsatz lohnt sich. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten ist das Recht nach den Vorschriften des Ortes, an dem der Mietkauf ausgehändigt und der Mietvertrag schriftlich abgeschlossen wird, sowie nach den besonderen Mietbedingungen des Vermieters anzuwenden.

Für eine deutsche Autovermietung findet das deutsche Recht Anwendung. Bitte beachten Sie die Miet- und Versicherungskonditionen. Bei der Buchung eines Mietwagens im Ausland basiert der Versicherungsvertrag in der Regel auf den Bestimmungen des Urlaubsziels. Diesen Schutzschild haben Sie eventuell bereits, wenn Sie den Leihwagen mit Ihrer Karte reserviert haben; er kann auch in einer Autoversicherung oder einer bereits existierenden Autoversicherung miteinbezogen sein.

Wenn Sie einen Leihwagen außerhalb der EU buchen, können Sie eine Reiserichtlinie abschliessen, die international gültig ist. Ein Schaden am eigenen Leihwagen durch einen selbstverschuldeten Unfall ist in der gesetzlich vorgeschriebenen Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung nicht versichert; das gleiche trifft auf den Autodiebstahl des Leihwagens zu. Es ist daher empfehlenswert, auch eine Kaskoversicherung abzuschließen, vorzugsweise eine Versicherung, die keinen Selbstbehalt vorsieht und sowohl Denbstahl als auch Beschädigung von Bereifung, Felge, Unterboden unddach sowie Beschädigung durch Steinschlag beinhaltet.

Sämtliche für den angemieteten Leihwagen abgeschlossene Versicherungspolicen sind nur für die zum Zeitpunkt der Anmeldung gemeldeten Chauffeure gültig. Sie benötigen zwingend eine Privathaftpflichtversicherung - wenn es keine "Mallorca-Police" oder "Traveller-Police" im Voraus oder ergänzend gibt, sollte mindestens eine dieser Versicherungspolicen im Mietvertrag enthalten sein: Nur in Ausnahmefällen ist eine Insassenversicherung erforderlich, z.B. wenn für Auslandsreisende keine Krankenversicherung im Voraus besteht und keine Unfall-Versicherung besteht.

Hinzu kommen weitere im Einzelnen wichtige Angebote, sofern dieser besondere Versicherungsschutz nicht bereits besteht. Dies trifft auch auf Sommerreifen oder Pistenraupen zu. Überprüfen Sie, ob bei Abholung oder Rückgabe des Fahrzeugs außerhalb der Geschäftszeiten Zusatzkosten anfallen. Führen Sie eine Inventur des Fahrzeugs durch und erfassen Sie dessen Beschaffenheit bei der Übergabe - in Gegenwart eines Mietwagenmitarbeiters um jeden Preis; machen Sie Aufnahmen von vorhandenen Nutzungsspuren, Kratzern und Beschädigungen sowie der Kraftstoffanzeige.

Überprüfen Sie das Fahrzeug auf das Vorhandensein eines Warndreiecks, Verbandskastens und einer Sicherheitsweste; in einigen Staaten müssen auch ein Alkohol-Schnelltester, eine Feuerlöschanlage, ein Ersatzlampen-Set und ein Schleppseil im Leihwagen mitgenommen werden. Bei der Abholung des Mietwagens ist eine Anzahlung erforderlich. Diese Summe wird für die Dauer der Vermietung auf Ihrer Karte gesperrt, um etwaige Beschädigungen am Leihwagen zu decken.

Stellen Sie daher sicher, dass das Kreditlimit auf Ihrer Karte für den weiteren Urlaub ausreicht. Der Mietvertrag mit der Mietkaution muss auf den Hauptverkehrsteilnehmer ausgestellt sein und ein genügendes Kontingent haben (je nach Mietwagenfirma zwischen 300-2300 Euro). Bei Unfällen oder Diebstählen sind die Versicherungskonditionen exakt einzuhalten und die Autovermietung sofort zu unterrichten.

Fotografieren Sie den verursachten Sachschaden und die Umgebung des Unfalls und erfassen Sie die Daten von Zeitzeugen und Teilnehmern. Haben Sie Ihren Leihwagen über einen Agenten in Deutschland bestellt, erfolgt die Schadenbearbeitung ebenfalls über diesen Agenten. Im Prinzip müssen Sie den Mietwagenschaden zunächst selbst tragen und die Kosten für den Wagen an die Autovermietung im Ferienort abführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema