Auto mit 9 Sitzen

Fahrzeug mit 9 Sitzen

Sind noch andere Autos vorhanden, die in Frage kommen könnten? Es wurden 28 Autos für den Bus 9-Sitzer ab 1.500? für Sie gefunden.

Automatische Frage, 7 bis 9 Sitze

main, wir grübeln, ob wir nicht ein größeres Auto anschaffen sollten, wir fahren nun ben lus, die für us Selbstdlih ist ausreichend, aber wenn man auch nur mal die Oma mit uns oder einem befreundeten Kinder nimmt, ist das nicht möglich. geht jetzt die für zum Minibus. Ich will kein Auto mit "nur" zwei Fluchtmöglichkeiten, aber dann keinen/kaum Laderaum mehr, den wir auch mit unserem Combi erreichen könnten, gibt ne dritte Sitz Bank überlegung das.

keins, wenn ein größeres Auto, dann auch eines, das wirklich größer ist und deutlich weniger Stellplatz anbietet. Jetzt steige ich in den Bus. Die Fragestellung ist nur, welches? mein Mann will ein Auto mit mind. 150 PS, mehr Ãer gerne gesehen und es sollte ein Benzin mit grüner plakette sein. Ich würde gerne folgendes tun:

  • die variable sitzbänke, z.B. die Möglichkeit, die dritte R. herauszunehmen, die zweite R. einzulegen oder nur einzelne Plätze zu verlassen (eine Abteilung 2/1 wäre auch ok, nicht jeder Parkplatz muss leer sein). achso und der Kofferraum sollten trotz 3 Sitzreihen so groß sein, dass man leicht eine Woche oder einen normal großen Kiwa oder eine Transportbox für den Hund kaufen kann (Labradormix).

Gibt es jemanden, der ein solches Auto hat? wenn ja, welches? Wie veraltet ist es, wie lange haben Sie es, wie oft muss es repariert werden, was zahlen Sie für die Steuer muÃte? Wie befriedigt sind Sie? Habe 4 Söhne und einen Vierbeiner:-) Der einzigste Vorteil ist der Kostenvorteil, aber der Multi-Van ist es wirklich wert!

Habe 4 Söhne und einen Vierbeiner:-) Der einzigste Vorteil ist der Kostenvorteil, aber der Multi-Van ist es wirklich Wert! Ich habe auch an einen VW-Bus gedacht. Heute haben wir uns einen Mercedes-Vitro angeschaut, er hatte eigentlich alles außer Isofix und dem ausschaltbaren Airbag.... aber hat der Multivan nicht nur 7 Plätze?

Habe 4 Söhne und einen Vierbeiner:-) Der einzigste Vorteil ist der Kostenvorteil, aber der Multi-Van ist es wirklich Wert! Außerdem gibt es den Multi-Van höchstens als 7er Mühle, wir grübeln, ob wir kein größeres Auto anschaffen sollen, wir chauffieren jetzt ne combi, was ausreicht für uns selbstdlcih uns, aber wenn man auch nur mal die Großmutter mitnimmt oder ein freundliches Kleinkind ist das nicht möglich. jetzt geht die überlegung in den Minibus. Ich will kein Auto mit "nur" zwei Notfallsitzen, aber dann keinen/sehr wenig Stauraum mehr, wir könnten das auch mit unserem Kombiwagen machen, es gibt eine dritte Bank. Das ist für

keins, wenn ein größeres Auto, dann auch eines, das wirklich größer ist und deutlich weniger Stellplatz anbietet. Jetzt steige ich in den Bus. Die Fragestellung ist nur, welches? mein Mann will ein Auto mit mind. 150 PS, mehr Ãer gerne gesehen und es sollte ein Benzin mit grüner plastifizier. Ich würde gerne folgendes tun:

  • variierend sitzbänke, z.B. die Möglichkeit, die dritte Zeile herauszunehmen, die zweite Zeile rückwärts zu installieren oder nur einzelne Sitzplätze zu demontieren (eine Abteilung 2/1 wäre auch ok, nicht jeder Stuhl muss einteilig sein). achso und der Kofferraum sollte trotz 3 Sitzreihen so groß sein, dass man leicht eine Woche oder ein normal großes Kiwa oder eine Transportbox für den Hund (Labradormix) kaufen kann.

Gibt es jemanden, der ein solches Auto hat? wenn ja, welches? Wie veraltet ist es, wie lange haben Sie es, wie oft muss es repariert werden, was zahlen Sie für die Steuer muÃte? Wie befriedigt sind Sie? Weil beim 9-Sitzer der Doppelsitz in der Regel nicht über 2 vollwertige Sitzplätze verfügt und die Rückenlehne auch nicht verstellbar ist.

Der 8-Sitzer paßt auch zwischen die Plätze ein Kühlbox oder so für längere Reisen. â??Wir haben einen T4-Diesel und er ist gegen jÃ?hrliche Steuern von etwa 500,00 â'¬uro erhÃ?ltlich. 10/99 wird das Auto jedoch gebaut und hat (leider) eine kleine kleine rosa Pkw-Aufkleber. Jups sehe ich genau das gleiche, aber mein Mann erkennt das anders, er hat jetzt ein schnelleres Auto und will es widerwillig weglassen, auch wenn er ansieht, was wir bei einem größeren Auto besser richtig kämen tun.

Weil beim 9-Sitzer der Doppelsitz in der Regel nicht über 2 vollwertige Sitzplätze verfügt und die Rückenlehne auch nicht verstellbar ist. Zwischen den Sitzen paßt auch noch ein Kühlbox oder so für längere Reisen. Mit nem könnte man aber die letze Hausbank und hätte doch noch 6 sitzplätze, also hätte, herausnehmen Ich halte gern an 9. Der schaltbare Beifahrerairbag dürfte ist das geringste Nachteil.

Doch wofür brauchen Sie das? Wenn Sie wollen, dass ein Baby ganz vorn sitzt. Sämtliche Automobilhersteller offerieren Autobusse. ne unglücklicherweise nicht, wir sind jetzt mit dem Auto gefahren, wären blieb gerne dort, aber sie haben keinen Autobus. Und der xc90 ist nur ein 7-Sitzer mit einem kleinen Gepäckraum, wenn man alle Sitze benutzt. aber ich war jetzt an den persönlichen Experimenten, mit den betreffenden Autos interessiert.

â??Wir haben einen T4-Diesel und er ist gegen eine GebÃ?hr von 500,00 Euro pro Jahr besteuert. â??Das Auto ist jedoch in 10/99 gebaut und hat (leider) eine Ã?bliche roter Aufkleber. Es gibt 9 lange Radstandssitze. Am Anfang waren wir noch enthusiastisch, 7 Plätze, alle Dreipunktgurte, hinter dem letzen noch massiven Ort, das Kleinkind liegt also nicht schon in der Rückscheibe wie z.B. bei dem Scharan.

Du kannst jeden Platz in Sekundenschnelle individuell entfernen, ich kann es ohne männliche aushalten! Mit dem Gebrauchtwagen dreijährig haben wir den Kaufpreis in sechs Jahren wieder in die Reparatur gegeben! Wenn es nicht reparaturanfälligkeit gäbe, würde ist, rate ich dem langjährigen Reisenden von Christian. Wir hatten die knappen 10 Jahre und gingen zu 6. damit in den Urlaub mit Zelt - ohne Aufsatz.

Wir haben, wie gesagt, einige Reparaturarbeiten durchgeführt und der Konsum ist wirklich riesig. Moin, wir grübeln, ob wir kein größeres Auto kaufen können, jetzt fahren wir in einem Kombi, was auch für uns eigensinnig genug ist, aber wenn man mal die Oma oder ein Freund- Kind ist nicht möglich.

jetzt geht die überlegung in den Minibus. Ich will kein Auto mit "nur" zwei Notfallsitzen, aber dann keinen/sehr wenig Stauraum mehr, wir könnten das auch mit unserem Kombiwagen machen, es gibt eine dritte Bank. Das ist für keins, wenn ein größeres Auto, dann auch eines, das wirklich größer ist und deutlich weniger Stellplatz anbietet. Jetzt steige ich in den Bus. Die Fragestellung ist nur, welches? mein Mann will ein Auto mit mind. 150 PS, mehr Ãer gerne gesehen und es sollte ein Benzin mit grüner plastifiziert werden. Ich hätte gerne folgendes:

  • Variierbare sitzbänke, z.B. die Möglichkeit, die dritte Zeile herauszunehmen, die zweite Zeile rückwärts zu installieren oder nur einzelne Sitzplätze zu demontieren (eine Abteilung 2/1 wäre auch ok, nicht jeder Stuhl muss einteilig sein). achso und der Kofferraum sollte trotz 3 Sitzreihen so groß sein, dass man leicht eine Woche oder ein normal großes Kiwa oder eine Transportbox für den Hund kaufen kann (Labradormix).

Gibt es jemanden, der ein solches Auto hat? wenn ja, welches? Wie veraltet ist es, wie lange haben Sie es, wie oft muss es repariert werden, was zahlen Sie für die Steuer muÃte? Wie befriedigt sind Sie? - Variiert sitzbänke, z.B. die Möglichkeit, die dritte Zeile herauszunehmen, die zweite Zeile rückwärts zu installieren oder nur einzelne Sitzplätze zu demontieren (eine Abteilung 2/1 wäre auch ok, nicht jeder Stuhl muss einteilig sein). achso und der Kofferraum sollte trotz 3 Sitzreihen so groß sein, dass man leicht eine Woche oder ein normal großes Kiwa oder eine Transportbox für den Hund kaufen kann (Labradormix).

Es gibt den Multi-Van (aber "nur" mit 7 Sitzen, aber das sind Details).

Auch interessant

Mehr zum Thema