Autoverleih Amerika

Mietwagen Amerika

Autovermietung Reise Strecke 66 mit Flug, vorgebuchten Häusern und Häusern Eine Lebensreise auf der Grundlage aller Wege von Chicago nach Los Angeles. Der nordamerikanische Festland wird von Chicago in Illinois bis zur Westküste von Santa Monica bei Los Angeles in Kalifornien durchquert. Auf vielen gut erhalten gebliebenen Abschnitten fahren sie zurück zu den Ursprüngen der US-Autobahnen.

Ein grandioses Erlebnis durch die USA - ein unvergeßliches Erlebnis in Ihrem Alltag! "Die so genannte Rote 66, die die USA auf einer Länge von rund 4.000 Kilometern von Chicago nach Los Angeles überquert - durch drei Zeiten und acht Staaten. Das wahre Amerikaspiel finden Sie noch immer auf den verschiedenen Abschnitten der Autobahn!

Durch Anklicken des Wunschpreises in der Preismatrix kommen Sie zum Anfragebogen, in dem die entsprechenden Fahrdaten bereits vorprogrammiert sind. Am Abend können Sie durch die Panorama-Fenster des Hubschraubers den Blick auf den "Strip", die prächtigen Häuser und den 355 Meter hohen Stratosphärenturm geniessen - ein unvergeßliches und faszinierendes Unterfangen.

Durch Anklicken des Wunschpreises in der Preismatrix können Sie sich Ihre Tour zusammenstellen. Erweitere deine Tour, indem du später zusätzliche Dienstleistungen hinzufügst.

Mit einem Oldtimer durch Amerikas äußersten Osten.

Wenn Sie auf der Suche nach dem echten Straßenfeeling sind, erhalten Sie einen ausgefallenen Olaf für Ihre USA-Reise von Osten nach Westen. Mit den Classic Cars, wie die Amis ihre Klassiker bezeichnen, gestaltet sich das etwas komplizierter. Aber auch die Amis sind verrückt nach Oldtimern - Versteigerer wie Barrett Jackson, Russo und Steele oder Bonhams haben sich mit dem Kauf von Oldtimern einen internationalen Ruf erworben.

"Unglücklicherweise ist die Inlandsnachfrage dem Harz im Weg", sagt der ehemalige Finanzfachmann Scottshinn. Nichtsdestotrotz spürte er eine gewinnbringende Marktlücke im Oldtimer-Vermietungsgeschäft und beschloss vor fast zwei Jahren, einen kleinen, aber feinen Verleih in der NÃ??he von RingelblÃ?hen mit einer Hand voll amerikanischer Klassiker zu grÃ? "Um die Betriebsgenehmigung zu bekommen, musste er jedoch zunächst eine Krankenkasse finden, die gewillt war, sein Unternehmensmodell gegen Betriebs- und Haftungsrisiken zu versichern.

"Die US-Unternehmen waren der Meinung, dass Shinns Pläne zu risikoreich oder nicht gewinnbringend genug waren. "Es ist nicht günstig, es ist einmalig, Shinn begründet den verhältnismäßig höheren täglichen Preis von fast 300 Euro, den er für einen feurig roten 66 Chevy Camaro SS erhebt. Schwarzkopf Süßigkeiten verkaufen vor allem die 66, die von Chicago nach Los Angeles oder in die andere Seite gefahren werden kann.

"â??Ich werde mich auch um die Repatriierung und die FlÃ?ge kÃ?mmernâ??, fÃ?gt er hinzu. Petra und Mike Kägi bei Dallas sind auch mit den klassischen Landstraßen unterwegs. Darüber hinaus hat sich Mike Kägi auf die Vermittlung von Kraftfahrzeugen aller Couleur und die damit verbundene Abwicklung von Papierkram in der Schweiz und in Deutschland konzentriert.

Zahlreiche Schweizern, die entweder ein Ami-Klassikerhaus einführen oder die Distanz von Atlanta bis Los Angeles mit einem historischen Auto bewältigen wollen, besuchen es. Diejenigen, die bereits von zu Haus aus recherchieren und gewillt sind, ein wenig mehr als sonst zu graben, werden in Kalifornien, Nevada und zunehmend auch in Arizona den einen oder anderen Lieferanten finden, der einen schickes Chervy Bel Air oder eine Korvette Stingray aus den 70er Jahren in seinem Ausstellungsraum hat.

In der Regel bieten diese Alternativvermieter ihre klassischen Automobile zu Tagessätzen an, wodurch der Umkreis der geplanten Ausflüge verhältnismäßig gering ist. Das ist zum Beispiel in Los Angeles das Unternehmen Beverly Hills Rent-a-Car. Neben einer Vielzahl amerikanischer Oldtimer bietet die Fahrzeugflotte auch eine reichhaltige Auswahl an luxuriösen Sportwagen in Europa. Obwohl die Anmietung eines Fahrzeugs über die Firma Levis and Co. in der Regel einfach ist, sollten Sie bei der Anmietung eines Oldtimers besonders auf das Kleinformat der Mietbedingungen achten.

Beverly Hills Rent-a-Car vermietet in Los Angeles täglich klassische Autos und sportliche Fahrzeuge aus Amerika und Europa. www.bhrac.com.

Auch interessant

Mehr zum Thema