Autovermietung Ausland

Mietwagen im Ausland

Möchten Sie einen Mietwagen buchen, um das Land während Ihres Auslandsurlaubs sicher und günstig zu erkunden? Reisen ins Ausland mit einem Leihwagen Kann ich mit einem gemieteten Fahrzeug ins Ausland gelangen? Prinzipiell ist eine Einfuhr in alle Länder Westeuropas zulässig, jedoch sind hier die gültigen Zugangsbestimmungen zu berücksichtigen. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie Ihren Leihwagen reservieren und ins Ausland mitnehmen. Autovermietung im Ausland: Was sollten Sie berücksichtigen?

Wer über die Staatsgrenze hinaus reist, lässt eine gewisse Handlungsfreiheit zurück - wenn man sich nicht für einen Leihwagen entschließt.

Wählen Sie Ihren Leihwagen für das Ausland entsprechend der Tour. Unabhängig davon, ob Sie ein Auto in einem anderen EU-Land oder außerhalb der EU anmieten, wird die Kaution Ihrem Konto bei der Rückgabe des Autos gutgeschrieben. Bei der Rückgabe des Autos wird die Kaution einbehalten. Sie müssen lediglich den Flexi-Tarif bei der Reservierung Ihres Mietwagens aussuchen. Ausserhalb der Europa-Grenze wird ein grenzüberschreitender Führerausweis empfohlen, der den staatlichen Führerausweis mit einbezieht.

Im Prinzip ist der ältere Führerausweis im Ausland kein Nachteil. Natürlich können Sie auch einen Einwegmietwagen im Ausland mitbuchen. Die USA und die Schweiz offerieren diesen Dienst ebenfalls. Sie müssen mit Ihrem Leihwagen die Landesgrenze überschreiten oder wollen Ihren Leihwagen ganz unkompliziert im Ausland benutzen und bei Bedarf ins Ausland zurückbringen?

In diesem Fall sind unsere Beschränkungen für einige Staaten und Fahrzeugtypen zu berücksichtigen. Der Zutritt in Zonen 1 und 3 ist prinzipiell nicht erwünscht. Es gibt einige Zugangsbeschränkungen in den Zonen 2 und 2 je nach Ihrem Autotyp und Hersteller. Stufe 3: Alle Staaten, die nicht in Stufe 1 oder Stufe 2 sind.

Hinweis: Werden diese Vorschriften nicht beachtet, erlöschen der Datenschutz und die Haftbarkeit. Dabei hängt es vom Land der Abreise ab, ob Sie mit einem Leihwagen (und mit welchem Auto) nach Österreich kommen können oder nicht. Bei der Vermietung eines Leihwagens in Österreich ist eine entsprechende Versicherung immer im Leihwagen enthalten. Du kannst deinen Leihwagen auch ohne Selbstbehalt mieten, bei dem du in der Buchungsroute nur die Variante "Selbstbehalt: 0 ? plus MwSt." wählen musst.

Die Verkehrsvorschriften im Ausland können von den Österreichischen Vorschriften weichen. In den anderen Ländern Europas sind dies oft nur kleine Unterschiede, wie z.B. Straßenmarkierungen oder Geschwindigkeitsbeschränkungen. Um jedoch zu verhindern, dass Tickets zu schnell und gefährlich werden, sollten Sie sich vor Ihrer Fahrt über die speziellen Vorschriften im Ausland unterrichten.

Der einfachste Weg ist, sich bei der Vermietstation in dem Land, in das Sie reisen, zu erkundigen, wann Sie einen Leihwagen führen dürfen, und zwar entweder direkt im Internet oder per Telefon. Man kann in Frankreich und den USA erst im 21. Lebensjahr ein Fahrzeug ausleihen, in Grönland erst im Laufe von neunzehn Jahren, in einigen Staaten jedoch, wie in Österreich, schon im ersten Jahr.

Haben Sie Angst, dass Ihr Leihwagen im Ausland entwendet wird oder dass der Leihwagen beschädigt wird? In anderen Ländern hingegen wird eine solche Deckung nicht angeboten - prüfen Sie vorab, ob Ihr Versicherungsunternehmen diese Dienstleistung erbringt. Die Bußgelder im Ausland sind oft viel teurer als in Österreich, also seien Sie auf falsches Einparken, zu schnelles Autofahren und andere Verkehrsschäden im Ausland bedacht.

Für Schadensmeldungen im Ausland kontaktieren Sie uns einfach über die entsprechende Meldestelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema