Autovermietung Fuerteventura Puerto del Rosario

Mietwagen Fuerteventura Puerto del Rosario

Mieten Sie ein Auto und nutzen Sie Puerto del Rosario als Ausgangspunkt, um Fuerteventura mit einem Mietwagen zu erkunden. Autovermietung Puerto del Rosario - günstige Mietangebote ab ? 9/Tag

Sie können ein Mietauto nehmen und Puerto del Rosario als Ausgangspunkt nehmen, um Fuerteventura mit einem Leihwagen zu entdecken. Dies ist der ideale Weg, um in die unberührten und entlegenen Gegenden der ganzen Welt zu kommen. In Puerto del Rosario befindet sich die Hauptstadt der Kanareninsel Fuerteventura. Rund 30000 Menschen wohnen in der lebendigen Port City am östlichen Ufer der Illes Balear, das ist etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung Fuerteventuras.

Sie ist das kulturelle und wirtschaftliche Herzstück der gesamten Region und hat auch für Feriengäste attraktive Aussichten. Damit ist Puerto del Rosario der perfekte Startpunkt, um die einmalige Halbinsel Fuerteventura mit einem Leihwagen zu ergründen. In Puerto del Rosario ist der beste Ort, um einen Leihwagen zu finden? Von Deutschland aus geht es nach Puerto del Rosario oder Fuerteventura mit dem Auto zum FUE.

Das Flughafengelände ist sehr klar, zeitgemäß, umweltfreundlich und der Check-in ist sehr schnell. Fuerteventura ist ca. 7 Kilometer von Puerto del Rosario enfernt und wird von allen grösseren Flugplätzen und bekannten Airlines unmittelbar aus dem deutschen Sprachraum angesteuert. Das Fährschiff von Puerto del Rosario nach Las Palmas, Gran Canaria, ist für ca. 40 für eine volljährige Begleitperson erhältlich.

Die weiteren Fährenverbindungen sind von Korralejoaus jede Stunde eine Fährenverbindung nach Playa Blanca auf der nördlichen Nachbarinsel Erika. Zur Anreise zu den wirklich wunderschönen Orten und Stränden der ganzen Welt ist es empfehlenswert, einen Leihwagen zu mieten. Auf Fuerteventura wurden die Strassen vor einigen Jahren vollständig renoviert und sind daher sehr durchlässig.

Allerdings sind einige Highlights der Illes Balears nur über teils unebene und abenteuerliche Wege zu bewältigen. Allerdings untersagen die Autovermietungen auf der ganzen Welt (wahrscheinlich aus Erfahrung), diese Plätze mit einem gewöhnlichen Auto zu besuchen. Wer alles auf der ganzen Welt mit dem Auto erkunden will, muss ein Geländefahrzeug mieten. Die Autovermietung ist in vielen Ferienregionen Spaniens, wie z.B. den Kanaren, sehr preiswert.

So kann sich jeder Feriengast tatsächlich einen Leihwagen aussuchen. Wenn Sie das Fahrzeug über einen größeren Zeitabschnitt hinweg reservieren möchten oder besondere Wünsche haben (z.B. Kindersitz), ist es empfehlenswert, das gemietete Fahrzeug zuvor per E-Mail zu reservieren. Sie müssen immer einen Abschleppservice anrufen, dessen Leistung in der Regel in der Kfz-Versicherung in Spanien enthalten ist.

Geschwindigkeitsbeschränkungen in Puerto del Rosario und Fuerteventura: Die Höchstgeschwindigkeit ist immer durch Hinweisschilder gekennzeichnet, da sie je nach Straßenzustand unterschiedlich sein kann. Die Stadt Puerto del Rosario ist ein geschäftiger Port und die Landeshauptstadt von Fuerteventura, einer der spanischsprachigen Kanareninsel. Nahe dem Port gibt es den Sandstrand Playa Chica, einen geschützten Sandstrand mit sauberem Nass.

Der südliche Strand von La Palma Blanca hat eine kräftige Surfkraft. Die verhältnismäßig kleine Innenstadt befindet sich zwischen dem Flughafen und der Avenida Constitución und kann leicht zu Fuss erkundet werden. Das ist die Iglesia Nuestra Senora del Rosario. In der kleinen Dorfkirche im Zentrum der Stadt befindet sich die auf der ganzen Welt berühmte Madonna des Rosenkranzes.

Es gibt Dutzende von Plastiken im ganzen Zentrum, in der Straße León y Castillo, in der Straße Primero del Mayo und entlang der Promenade. Badestrände in oder in der Nähe von Puerto del Rosario sind Playa Chica etwas außerhalb der Innenstadt, Playa Blanca zwischen der Innenstadt und dem Flugplatz, Playa de Matorral etwas im Süden des Flugplatzes und Playa de Layas und Playa de Barlovento nahe Puerto Lajas im Norden der Borde.

Sie befindet sich zwischen zwei Kreisverkehren auf der Strasse zum Flugplatz. Neben den Läden gibt es auch einen Supermarkt (Mercado), wo man frische Früchte und Gemüsesorten von der ganzen Welt kaufen kann. An der Bushaltestelle gibt es am Samstag den Mercado de la Biosfera, wo Agrarprodukte von der ganzen Welt verkauft werden. Der Ökomuseo La Alcogida ist ein Freiluftmuseum in Tefia bei Puerto del Rosario.

Für weitere Infos besuchen Sie bitte die Exkursionen auf Fuerteventura. Das Zoomuseum " Oasis Park " Musée " Ocomuseo La Alcogida " Der Gebirgszug " La Montana Tindaya " Fuerteventura ist die zweitgrösste der Kanaren im Atlantik, im Nordwesten der afrikanischen Küsten. Fuerteventura wurde 2009 von der UNESCO zum Naturschutzgebiet ernannt und ist reich an den schoensten Straenden des Schärengartens, einer rauen, schoenen Natur und ueber 3000 Sonnenscheinstunden.

Längst ist es ein Top-Ziel für Gäste, die sich für das kulturelle Vermächtnis der kleinen Inseln interessieren und die große Zahl jahrhundertealter Herrenhäuser und schöner kirchlicher Gebäude miterleben. Der konstante Wind macht die Sandstrände der Elbinsel für alle, die Wassersport lieben, für Surfer an der Westküste, für Surfer im hohen Norden bei Corralejo oder an der Östlichen Küste (vor allem auf dem weiten Strand zwischen der Costa Calma und Jandía) attraktiv.

Die westliche Seite der Isola umfasst zu einem großen Teil Klippen mit lebensbedrohlichen Meeresströmungen. Auf Fuerteventuras Gebirgslandschaft, aber auch auf den zu den Ostküstenstränden hinunter geneigten Pisten, trifft man auf die süßen Atlas-Eichhörnchen, die sich schnell durch die Felsen ziehen und von Zeit zu Zeit an den Menschen gewohnt sind.

Mehr zum Thema