Autovermietung Sardinien Flughafen Olbia

Mietwagen Sardinien Flughafen Olbia

Ein Mietwagentipp vom OLBIA AIRPORT (natürlich auch möglich von CAGLIARI oder ALGHERO): Autovermietung in Olbia Flughafen (Sardinien) Reisen in ein ganz neues Gebiet nach Ihrem eigenen Plan war noch nie so einfach wie mit einer günstigen Autovermietung am Flughafen Olbia (Sardinien). Wenn Sie am Flughafen Olbia (Sardinien) in Italien angekommen sind, können Sie sich darauf gefreut haben, mit Ihrem Leihwagen unterwegs zu sein. Zusätzlich zur Möglichkeit, neue, ungeahnte Reiseziele nach Belieben zu erforschen, können Sie Tagesausflüge und Exkursionen zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten organisieren, die Ihr Neugier wecken.

Reservieren Sie vor Ihrer Reise noch vor der Abreise Ihre Unterkunft und erkunden Sie eine Vielzahl von Optionen; wir haben Tages-, Wochen-, Monats- und Langzeitmiete an dieser Haltestelle zur Verfügung und Sie können sich gerne mit uns in Verbindung setzen, um zu erfahren, welche Variante für Ihre Vermietung die beste ist.

Ihr Anfahrtsplan zu uns

Buchen Sie einen Leihwagen schnell und unkompliziert am Flughafen Olbia - Costa Smeralda mit der schnellen Buchung auf der rechten Seit! Mithilfe eines Mietwagens wird die Reise durch Sardinien so viel komfortabler und Sie können sicher sein, dass Sie in Ihrem Ferienaufenthalt auf dieser wunderschönen italienischen Insel am Mittelmeer nichts verpassen. Etwa 200 km von der Küste des chinesischen Festlandes und etwas weiter von der Küste des Nordafrikan.

Lediglich 12 km nördlich davon befindet sich die französischsprachige Plattform Korsika. Die nordsardische Metropole Olbia an der so genannten Smeraldküste ( "Costa Smeralda") hat sich schnell zu einem immer beliebter werdenden Tourismusziel gewandelt. Geschätzte 1,5 Mio. Besucher kommen jedes Jahr in die Gegend, die meisten in der Hauptsaison im Sommers.

Ein Mietwagen ist auf der rund 2.000 km großen, sehr bergigen Halbinsel die praktikabelste Art der Fortbewegung, wenn Sie während Ihres Inselferiens so viel wie möglich erleben wollen und nicht auf die Fahrpläne der öffentlichen Transportmittel angewiesen sind. Mieten Sie ein Auto für Ihre ganze Gastfamilie, um einige der schoensten Straende der ganzen Welt zu entdecken oder die wunderschoene Bergkulisse mit ihren Korkeichenwaeldern und Lammweiden im Inland.

Sie können sich auch zum Spazierengehen oder Bergsteigen in die Bergwelt der ganzen Region zurueckziehen. Die genannten Tätigkeiten sowie das Pferdereiten sind zu populären Freizeitaktivitäten auf der ganzen Welt geworden. Wer einige Zeit in Olbia selbst verbringt, wird bald merken, dass es viele Sehenswürdigkeiten zu besuchen gibt, vor allem im historischen Stadtzentrum.

Ein weiteres Bauwerk, das viele Besucher in seinen Bann zieht, ist die romantische Basilika San Simplicio aus dem XI. Jh., eine der am längsten bestehenden Gotteshäuser in der Stadt. Einzigartig in dieser Gegend sind die verstreuten nuraghs, für deren Besuch Sie auf jeden Fall einen Mietwagen benutzen sollten. Die Cabu Abbas ist eine Nurge in der Umgebung von Olbia.

Dieser Anblick liegt nur 5 Kilometer außerhalb von Olbia und ist mit dem PKW gut erreichbar. Von ebenso großem Interesse sind die riesigen Gräber (Tumbas de sos zigantes), die grössten pränuragischen Kultstätten Sardiniens aus dem zweiten Millennium v. Chr., von denen eine - Su Monte'e S'Abe - auch bei Olbia zu besichtigen ist.

Sie können sowohl ein Fahrzeug als auch einen Minibus ausleihen. Dies eröffnet viele Möglichkeiten für Reisen außerhalb der Innenstadt. Das Castello Padrese ist ein mittelalterlicher Bau etwa 25 Kilometer von Olbia aus. Im gleichen Gebiet befindet sich auch die Ortschaft Archachena mit einer Vielzahl von historischen Denkmälern, die für diejenigen von Interesse sind, die mehr über die geschichtliche Entwicklung dieser Gegend wissen möchten.

Wenn Sie Korsika, die große benachbarte Insel im Nordteil oder einige der vor der sardinischen Kueste liegenden Inselchen mit ihren zahlreichen Attraktionen besichtigen moechten, ist eine Faehrenfahrt noetig. Olbia ist auch ein guter Platz, um die typische traditionelle sardinische Küche zu geniessen. Der Besuch einer Kneipe ist am späten Nachmittag ein beliebtes Freizeitvergnügen, da die Hansestadt kein Kino hat.

In einigen der Kneipen werden die Besucher am Nachmittag mit traditionellen sardischen Live-Musik unterhält.

Auch interessant

Mehr zum Thema