Autovermietung Washington

Mietwagen Washington

Der US-Bundesstaat Washington im äußersten Nordwesten des Landes bietet eine wirklich vielfältige Landschaft, die jeden Besucher begeistern wird. Drei schöne Ausflüge, die Sie mit Ihrem Leihwagen in Washington (Bundesstaat) machen können. Dieser Rundgang durch die Wasserfallkette startet im Norden von Seattle und ist fast 650 Kilometer lang. Die Rundroute verläuft zunächst von der Ostküste in die Cascade Mountains, einst um den Gletschergipfel Wilderness. Nach Westen hin überquert man den North Cascades National Park an der Washington State Route 20, der seine Gäste mit zerklüfteten, teilweise verschneiten Berggipfeln und Gletschern begeistert.

Die Kaskadenschleife entlang der Kueste des Pinguin-Sounds, gespickt mit gruenen Inselchen und wildromantischen Leuchttuermen, fuehrt zurueck nach Seattle. Für einen besseren Einblick in den Zustand kann diese Tour innerhalb von ein bis zwei Tagen durchgeführt werden. Aber man kann auch einen mehrwöchigen Urlaub entlang der Tour einplanen und es fehlt sicher nicht an Gelegenheiten, die Landschaft intensiv zu erproben.

The Mountains to Sound Greenway ist keine Rennstrecke, sondern eine Tour für Gäste, die weiter nach Ost oder Süd aufbrechen. Aber wenn Sie diese Tour in Seattle beginnen, ist der Begriff Sounds to Mountains Greenway besser geeignet. Von Seattle, d.h. vom Punta del Sunde, folgen Sie der I-90 nach Osten, vorbei an tiefblauen Sees, hellgrünen Wäldern und weiten Weiden, bevor die Tour in die Kaskadenberge abführt.

Wenn Sie von Seattle aus in westlicher Richtung starten, finden Sie den US Highway 101, besser bekannt als die Pacific Coast Panoramic Road, am Nordwestufer des Massivs. Diese Autobahn führt entlang der pazifischen Küste der USA und eignet sich daher für eine ausgedehnte Reise durch mehrere Bundesstaaten. Die Strecke in Washington ist etwa 560 Kilometer lang und umfasst den Olympic National Park im Südwesten.

Dieses Naturschutzgebiet mit seinen tiefen grünen Wäldern und 80 Kilometern unberührter Küstenlinie steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und ist wirklich ein Highlight jeder Washingtoner Reiseroute. Schon durch das Autoschaufenster ist seine Schönheiten zu erkennen, aber erst auf den Spazierwegen offenbart er sich dem Betrachter in seiner ganzen Brillanz. Der Panoramastraße der pazifischen Küstenstraße geht es dann weiter nach SÃ??den, immer entlang der pittoresken PazifikkÃ?ste.

Dies ist für uns kein Hindernis, bitte drücken Sie diesen Wunsche bei Ihrer Buchung in Washington (Bundesstaat) aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema