Bus für 15 Personen Mieten

Reisebus für 15 Personen bei Anmietung

Unsere Omnibusflotte ? Unser Buspark für die Vermietung von Bussen umfasst Kleinbusse mit bis zu 8 Sitzen, Reisebusse für bis zu 49 Personen und große Doppeldeckerbusse mit einer Kapazität von 70 bis 91 Sitzen. Bei der Anmietung eines Busses können Sie nicht nur die Grösse auswählen, sondern auch zwischen verschiedenen Qualitätsstandards wähl.

Alle von uns verwendeten Busse entsprechen allen Anforderungen und Anforderungen, die Sie für eine gute Busfahrt mitbringen. Ein Bus mit umfangreicher Komfortausstattung ist ein echter Segen für Reisende, insbesondere bei langen Ausflügen. Zusätzlich zu Klimaanlagen, Mikrophon und WC bieten wir eine Kombüse, einen DVD-Player und einen Kühlraum für entspannte und unterhaltsame Fahrten.

Unsere Busflotte ist auch auf die Belange von Menschen mit Behinderungen und Menschen im Rollstuhl zugeschnitten, so dass wir Ihnen barrierefreie Busse mit großen Einstiegen und ebenerdigem Zugang, Rampe oder Hebebühne ausstatten. Die Busse haben immer eine Basisausstattung, die je nach gewünschtem Niveau durch weitere Komfortausstattungen erweitert werden kann.

Mit uns mieten Sie immer Ihren Bus mit Mitfahrer. Zur besseren Übersicht haben wir im Anschluss die Standard-Coach-Kurse für Sie aufgelistet. Informieren Sie sich über die wichtigsten Ausstattungsdetails, Merkmale und Abmessungen der Busse für unseren Busverleih und wähle die für Ihre Bedürfnisse passende Kat. Das etwas grössere Singdecker ist sehr begehrt, da viele Reisegruppen mit ca. 50 - 55 Personen eine Busfahrt machen wollen, ohne einen Doppelstock mieten zu wollen.

Ein Standardtrainer für jeden denkbaren Anlass. Erhältlich ist der Singlesecker in allen Komfortkategorien und verfügt über viel Raum für bis zu 49 Personen. Doch nicht alle dieser Modelle verfügen über das gesamte Komfortangebot, aber für kleine Reisegruppen sind sie ideal für größere Entfernungen. Der Midibus wird größtenteils auf der Grundlage eines Sprinter oder ähnlichem gebaut und verfügt über einige der Vorzüge eines herkömmlichen Busses, wie beispielsweise eine Mikrophonanlage und Reisesitze.

Die Kleinbusse mit bis zu 8 Passagiersitzen werden oft für kleine innerstädtische Transporte, Flughafentransfers oder ähnliches benötigt. Sie sind in unterschiedlichen Bestückungsvarianten erhältlich. Standard-Klassenbusse sind mit Abfallentsorgung, Sicherheitsgurten, einem Mikrophon für den Reiseleiter und einer Stereoanlage für den Radioempfang usw. ausgerüstet. Serienmäßig sind die Reisebusse der Touristenklasse ausgerüstet und haben auch einen Lichtschutz am Scheiben.

Zusätzlich steht jedem Teilnehmer ein 15 Liter Stau-/Gepäckraum zur Verfuegung, so dass auch bei Kurzreisen ausreichend Stauraum ist. Neben der serienmäßigen Basisausstattung verfügen die Komfortbusse über eine einstellbare Lehne, doppelverglaste Scheiben, einen herausklappbaren Beifahrertisch und eine Leseleuchte. Die Sitzabstände dieser Linienbusse betragen mind. 68 cm.

Die erstklassigen Reisebusse bieten wie in den anderen Kategorien eine Toilettenanlage, eine Miniküche mit Leselampe usw. an. In der First Class gibt es auch Fußrasten und im hinteren Teil des Buses gibt es Raum für 4 Personen, so dass mehr Fußfreiheit im Bus vorhanden ist. Die First Class-Buse bieten Komfort bis ins letzte Detaillierungsgrad, viel Fußfreiheit, komfortable Sitzgelegenheiten (meist Ledersitze), Einzelbelüftung, Gurte, TV und vieles mehr, um die Busfahrt so bequem und komfortabel wie möglich zu gestalten.

In einigen Bussen gibt es auch eine Form von Besprechungstisch im Heck, der die Gelegenheit bietet, im Bus zu trainieren oder Meetings / Events durchzuführen.

Auch interessant

Mehr zum Thema