Dauerhaft Auto Mieten

Permanente Autovermietung

Autovermietung vs. Car-Sharing vs. eigenes Auto - der Preisvergleich

Mit einem Auto vor der Tür ist es einfach. Ein eigenes Auto rechnet sich nach Schätzungen der Wirtschaftwoche nur, wenn es auf 11.250 Kilometern pro Jahr gefahren wird. Nun, und laut einer Allensbach-Umfrage legt die Haelfte aller Automobilisten in Deutschland pro Jahr deutlich weniger als zehntausend Kilometern zurück. Wie viel kosten Autos?

Selbst wenn die Kosten für Treibstoff, Parkplatzgebühren etc. sehr stark vom jeweiligen Nutzerverhalten abhängig sind, können Sie mit erhobenen Däumchen für ein Kleinfahrzeug einen Wert von insgesamt ca. 200 EUR pro Monat erreichen. Wenn Sie dies nicht dauerhaft tun wollen, können Sie ab und zu auch ein Auto mieten. Die Hauptschwierigkeit besteht jedoch darin, dass die Mietperiode einen Tag oder länger dauert, auch wenn das Auto nur einmal für zwei Autostunden für den Einkauf von Lebensmitteln oder den IKEA-Besuch gebraucht wird.

Beim renommierten Provider Sixt beispielsweise bezahlen Sie dank des Studententarifs oder des Young Driver Specials (zehn Prozent) rund 30. Juni. Der Vorteil dabei ist, dass der Wagen nur stündlich reserviert werden kann - entweder für Einmalfahrten, z.B. wenn der Zug wieder streikt, oder für reguläre Reisen wie einmal pro Wochentraining in der entfernten Turnhalle.

Nach der Anmeldung bei einem Provider (in der Regelfall kostenfrei und ohne mont. Grundgebühr) können Sie auch ohne große Planung ein Auto mitnehmen. Mit dem Provider Car2go zum Beispiel bezahlen Sie ab 26 Cents pro Stunde oder ab 17,90 EUR für zwei Wochen. Studenten, die nicht Mitglied im Automobill ub sind, erhalten 20 EUR Startgeld (in der Regelfall 29 EUR) und 15 Frei-Minuten für jede Benutzung.

Wenn es sich wirklich um ein Auto handeln muss, eignet sich ein Oldtimer besonders, wenn er für einen ganzen Tag oder mehr benötigt wird - zum Beispiel zum Möbelkauf oder für einen Wochenendtrip. Ein eigenes Auto ist es nur wert, wenn man damit über einen Zeitraum von über 10.000 Kilometern im Jahr unterwegs ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema