Einwegmiete Mietwagen

Einfache Autovermietung in einer Richtung

One way autovermietung in Korsika - Günstige Autovermietung. Im Falle einer Einwegmiete wird der Mietwagen an einer anderen Mietwagenstation als bei der Abholung des Mietwagens abgegeben. "Einwegmiete" bedeutet, dass die Mietstation, an der der Mietwagen abgeholt wird, und die Rückgabestation nicht identisch sind.

Einfache Anmietung/Gebühr für Wohnmobil & Mietwagen

Welche Gebühren gibt es für eine einfache Fahrt? Bei der Vermietung von Reisemobilen oder Mietwagen zwischen verschiedenen Mietstationen berechnen die Eigentümer in der Regelfall eine Pauschalmiete, die so genannte One Way Rent. Es hängt in der Tat von der Distanz, aber auch von der Fahrzeit und der Popularität der Route ab und kann bis zu $ 1000 sein. Manche Hausherren offerieren auch Gratismieten zwischen einigen Bahnhöfen.

Die entsprechenden Angaben zu den Mietkonditionen findest du auf den Internetseiten der jeweiligen Anbieter. Welche Specials gibt es für Einwegmieten? Wenn zum Beispiel viele Feriengäste von Calgary nach Vancouver reisen wollen, aber nur wenige zurückkehren wollen, bietet der Hausherr oft spezielle Konditionen oder gar freie Hin- und Rückfahrtgebühren für die entgegengesetzte Richtung, die so genannten One Way Rental Specials. Ein besonderes Angebot für Einwegmieten sind die Neuwagen-Transfers der Caravan.

Auf dieser Seite findest du viele hilfreiche Infos für eine Reisemobilreise in Nordamerika. Reisemobil-Specials 2019: Übernimm ein brandneues Reisemobil in den USA und fahre es von der Fabrik zur ersten Mietstation. Entdecke das Reich der grenzenlosen Einsatzmöglichkeiten mit deinem Mobil. Beispiel: Rocky Mountains & Nationalparks: 2-wöchiges Reisemobil im Frühling 2019, .....

Beispiel: Seattle nach Alaska/Yukon: 2-wöchiges Wohnmobil inklusive 1. z.B.: Sonnenschein, Sandstrand & Palmen: 2-wöchiges Wohnmobil, 1000 Seemeilen, Campingzubehör: 1.....

Hinweise zur Einwegmiete

Ich möchte mit dem Wagen von New York nach Miami reisen. Vor 2 Jahren waren wir schon mal im Westteil der USA mit einem Mietwagen auf dem Weg und das waren sehr nette Erfahrungen, warum wir jetzt gern die Westküste gehen möchten. Aber jetzt sind wir aus all den Clouds herausgefallen, dass es eine Einwegmiete gibt, wenn man den Mietwagen in einem anderen Staat gibt.

Vielen Dank für Ihr Feedback, Hello Aida, vor einigen Jahren bin ich diese Route in die entgegengesetzte Fahrtrichtung getrieben. Weil die Einwegmiete für diese Route sehr hoch ist, entschied ich mich für National, das den mit Abstand billigsten Aufpreis für die Einwegmiete hatte (war, wie ich denke, 200 oder 250$). Hallo Aida, du hast weit über 2000 Kilometer und weit über 20 Autostunden pure Fahrtzeit vor dir, hoffe ich, dass das für dich in Ordnung ist?

Der einfache Mietpreis ist in den ganzen USA gebräuchlich. Aus meiner Perspektive lohnt es sich aber, einen Weg zu mieten, denn man hat nur viel zu sehen und muss keine Rundreise buchen. Hallo, aida25, wie Gunnaar waren wir mehrmals mit Alamo auf der Straße, übernahmen das Auto an einem Airport und übergaben es an einen anderen (auch in einem anderen Staat).

Guten Tag Aida, die Bundesstaaten Arizona, Kalifornien und Nevada sind eine Ausnahmen. Die Einwegmiete wird in allen anderen Bundesländern verlangt, da bin ich mir recht gewiss. Guten Tag Aida, wir sind im Monat Dezember von Chicago nach Houston, Texas geflogen. Bevor ich auch die Autovermietungen durchsuchte, hatte Hertz die besten Bedingungen, aber ich weiss nicht mehr, was es kostet, denke ich 250-500$.

Im Katalog oder auf der Startseite finden Sie die Honorare, Sie können auch die Honorare einsehen, dann immer den Mietpreis und den Rückgabepreis, aber Achtung, gelegentlich kommt die One-Way-Miete dazu. Gila: Hallo Aida, wir sind im August von Chicago nach Houston/Texas geflogen. Guten Tag Gila, wir wollen im nächsten Jahr von Chicago nach Houston aufbrechen.

Guten Tag Achim, ach so exakt kann ich es nicht mehr aussprechen, unsere erste Nacht war in Ewaston, etwas nördlich von Chicago, wir wollten nach dem Flieger, Einwanderung, PKW usw. wieder abreisen.... nicht mehr so weit fort. Und dann waren wir in Chicago, bei den Amerikanischen Völkern, dann tatsächlich immer am Mississippi, entlang nach Norden.

Über viele Kleinstädte und Indiopole, Saint Louis, Natchez, Memphis, New Orleans, Galveston und dann nach Houston.

Auch interessant

Mehr zum Thema