Flugauto

fliegendes Auto

Das fliegende Auto ist ein Transportmittel, das sowohl als Flugzeug als auch als Automobil dient. Flugzeuge sind kombinierte Fahrzeuge und Flugzeuge. Die Behörden bereiten sich auf das Fliegen von Autos vor.

mw-headline" id="Definition_der_anderen_Fahrzeuge">"Definition_der_anderen_Fahrzeuge">"Definition_der_anderen_Fahrzeuge">"Definition_der_anderen_Fahrzeuge">/span>[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Das fliegende Auto ist ein Transportmittel, das sowohl als Flugzeug als auch als Automobil fungiert. Seit 82 Jahren gibt es Flugzeugautos in Gestalt von experimentellen, aber funktionierenden Protoypen. Ab 2015 sind neben den wenigen Anbietern von teuren Oldtimermodellen nur noch ein Geländefahrzeug mit einem Paragleiter, das in den USA für rund 80.000 EUR im Strassenverkehr eingesetzt werden kann, und ein kleines Flugzeug, das rasch in einen fahrtüchtigen Zustand versetzt werden kann, zu haben.

Ein Luftauto ist im engen Sinn ein Mehrpersonenverkehrsmittel, das sowohl ein Fluggerät als auch ein Landmobil kombiniert und am Standort über alle Voraussetzungen für die Teilnahme am innerstädtischen und ländlich orientierten Individualverkehr wie jedes andere Fahrzeug auch verfügt. Sie wird in diesem engen Sinn auch als "roadable aircraft" bezeichne.

In einem weiteren Sinn ist ein fliegerisches Fahrzeug jedoch jedes flugfähige Fahrzeug, das mehrere Menschen "autogerecht", d.h. von Haus zu Haus durch die Lüfte trägt, auch in automobilähnlicher Größe, aber ganz ohne Rollen. In diesem weit esten Sinn muss ein fliegerisches Fahrzeug nicht am Strassenverkehr teilhaben können und wird in diesem weitesten Sinn schlicht "fliegendes Auto" genannt.

Die Bezeichnung "Hovercar" bezweckt die einschränkende Fähigkeit, nach dem Start nur den Boden-Effekt, den Luftpolstereffekt oder andere Einflüsse ( "Magnet- oder Gravitationskräfte") ausnutzen zu können, die heute überhaupt nicht oder kaum noch nutzbar sind. Luftkissenfahrzeuge sind keine fliegenden Autos im engen Sinn, denn sie steigen nicht, können aber auch nicht wirklich "fahren".

Im weiteren Sinne des Begriffs fliegendes Auto würden sie jedoch perfekt zusammenpassen, wenn der Verkehr von Haus zu Haus möglich ist und ein Teil der Distanz durch Fliegen auf dem Weg zurückgelegt werden kann. Nicht immer sind es Maschinen, die sich auf die Grösse eines Personenkraftwagens zusammenklappen lassen, wie das ICON A5 Faltflach von ICON Aerospace.

2 Die Vorraussetzung für die Teilnahme am Strassenverkehr ist für ein Luftauto im engen Sinn verbindlich. Für die Sinnhaftigkeit eines fliegenden Autos im weiteren Sinn erfordert es eine Landeerlaubnis auf kleinstem Raum unmittelbar vor jeder Haustüre. Zu den Oberbegriffen, die auch nicht-auto-ähnliche, sehr kleine oder Einpersonenflugzeuge umfassen, gehört der englischsprachige Ausdruck Persönliche Luftfahrzeuge (englisch für "persönliche Flugzeuge"), der beispielsweise auch unter den NASA-Konzepten "Puffin"[3] oder "Spiral Duct"[4] geprägt wurde, aber auch Einpersonenmotorräder wie die der Gesellschaft Sky Cycle Sturzbetrieb.

Sie sind im engen Sinn keine fliegenden Autos, da sie keine zweite Personen transportieren können. Auf der anderen Seite können Flugzeugautos im weiteren Sinn durchaus unter den Terminus Privatflugzeug subsumiert werden. In der folgenden Übersichtsdarstellung ist in Kolonne 3 ein auf das jeweilige Fluggerät abgestimmtes Videomaterial dargestellt: YT beinhaltet den entsprechenden Link, z.B. zu "YouTube".

Das erste Design eines fliegenden Autos ist heute Glenn Curtiss' Auto-Plane von 1917, aber sie war nicht flugtauglich. Das fliegende Auto sieht zwar aus wie ein Helikopter, ist aber als Tragschrauber ausgelegt und konnte, wie die meisten dieser Typen, nicht vertikal abheben. Deshalb brauchte es eine Start- und eine Kurzstartbahn.

Paul Müller beschäftigt sich seit 1964 mit der Erforschung von fliegenden Autos. Im Jahr 2013 investierte die Firma Müller in ihre Entwicklungsarbeiten 200 Mio. US-Dollar. Um sein M400-Projekt zu realisieren, startete er Ende 2013 endlich eine Massenfinanzierungskampagne, die jedoch zu Beginn des Jahres 2014 fehlschlug. Letztendlich war es Steve Saint, der une son eines berühmten Piloten und Missionsreisenden, der das erste fliegende Auto konstruierte, das wirklich in Produktion ging, den l-TEC Marathon.

Allerdings ist eine Inszenierung noch etwas weniger spürbar als die des PAL-V ONE oder des Terrafugias. High Jump ? Joe Pappalardo: ICON A5 Folding Plane sieht aus wie ein Sportwagen,. Beliebte Mechanik, 12. Juli 2008, abrufbar am 28. Dezember 2015 (Text mit Bild und Ton, deutsch, Online-Artikel): "Der Verbraucher wird diese nicht benutzen, um zu Omas Haus zu gelangen", Hochspringen The NASA Personal Papageientaucher Flying Machine.

InventingTheWorld, 11. Februar 2013, am 28. Dezember 2015 (Vidéo, Anglais, von Dean of Invention, Discovery Channel): "Hochspringen NASA Spiralduktor ESTOL Konzept. NASAPAV, 17. Jänner 2013, abgeholt am 28. Jänner 2015 (Video, Deutsch, Beispiel eines "Personal Air Vehicle").

Hochsprung Flying Car. Flying Car. urban, 7. September 2007, abgeholt am 28. Dezember 2015 (Video, Dies ist eine Nachahmung eines Straßenfahrzeuges, nicht eines fliegenden Autos.). Hochsprung ? Mary Grady: Terrafugia Flies. AVweb, 27. Juni 2013, eingesehen am 28. Jänner 2015 (Video, Englisch): "Die Lieferung soll bis Anfang 2016 beginnen (bei 49 Sek.)" Hochsprung Flying Cars & Mobileable Aircraft unter ?

com, eingesehen am 28. Jänner 2015 (Text und Bilder in englischer Sprache, umfassender Überblick über aktuelle Verkehrsflugzeuge und geschichtsträchtige Flugzeuge). Hochsprung ? PAL-V Fliegendes Auto. PAL-V, I. avril 2012, Abrufen am 27. Jan. 2015 (Video, Anglais, Werbevideo): "Dies kann innerhalb der bestehenden internationalen Regeln für Flug und Fahrt erfolgen" ? Zertifizierungen: ? Zertifizierungen.

Fa. Ich habe einen 30er von Ihnen, Maverick. Jänner 2015 (Text, Deutsch, Hinweise zur Straßenzulassung): "Die Qualifikationsprüfung kann in einer Reihe von verschiedenen Kategorien durchgeführt werden, je nachdem, welche verfügbar sind (z.B. "Car Kit", "assembled from parts", "Agricultural Vehicle", etc.)" Die Welt des ersten fliegenden Autos ? Der Kanal von Smithsonian, den wir am zweiten Quartal 2013 erhalten haben, wurde am 28. Dezember 2013 abgeholt.

Jänner 2015 (Video, Deutsch, von Dean of Invention, Discovery Channel): "Watermans Aerobile war einer von drei Gewinnern des US Bureau of Aeronautics Wettbewerbs (bei 1 min. ,42 sek.)" Highspringen ? Flying Car Developer sagt, dass es fast 80 Millionen Dollar sind, um Science Fiction-Träume zu verwirklichen. InventingTheWorld, 17. Jänner 2013, Zugriff am 28. Jänner 2013 Jänner 2015 (Video, Deutsch, von Dean of Invention, Discovery Channel): "Seit mehr als 30 Jahren hat er mehr als 200 Millionen Dollar (1 Min. 12 Sek.) ausgegeben" Highspringen 2011 unter ? Jungherrnflug.

Spiegelbild Onlineshop, 3. Quartal 2009, abrufbar am 28. Februar 2015 (Online-Beitrag über Terrafugia Transition): "Hoffnung, 2011 die ersten Flugzeuge liefern zu können" Hochsprung Flugzeughersteller rechnet mit einer frühen Finanzierungsmöglichkeit. Der Pal-V soll ab 2011 für zunächst 100.000 EUR erhältlich sein", sagte Heise im Internet, den er am 28. Jänner 2015 abrufen konnte.

" Hochsprung Udo Flohr: Ernster denn je. Hey, Heise ist da, 27. Sept. 2007, zurückgeholt 28. Jänner 2015: "Hochsprung ? Fliegendes Auto nähert sich dem Start als modernster Prototyp, der noch nicht vorgestellt wurde. Schöpfer sagen, AeroMobil's Flying Roadster 3. Sie können zu einem regulären Verkehrsmittel für Pendler werden.

Der Wächter, The Guardian, 29. September 2014, empfing den 28. Dezember 2015 (Englisch, Online-Artikel): "most advanced prototyp yet" High jump ? Cathrin Kirchweit: Fabr. de fliegende..... Süddt. Tageszeitung, erschienen am 28. Jänner 2015 (aktuelle Entwicklungen).

Mehr zum Thema