Flughafen Algarve

Algarve Flughafen

Anschließend verleiht die Mandelblüte der gesamten Algarve einen rosa Schimmer. Von zahlreichen deutschen Flughäfen aus können Sie mehrmals täglich einen Flug an die Algarve nehmen. Vom Flughafen Zürich (ZRH), dem grössten Flughafen der Schweiz, zur Algarve. Die faszinierende historische Stadt Lagos liegt an der wunderschönen Küste der Westalgarve und erreicht den Flughafen von Faro, der sich günstig in der Mitte der Algarve befindet.

Zu welchem Flughafen sollten Sie fahren, wenn Sie nach Lagos in Portugal wollen? In Laos.

Wer nur nach Lagos will, für den ist der Flughafen in Faro der günstigste. Wer genug Zeit hat, dem empfehle ich, nach Lissabon zu reisen, die wunderschöne portugiesische Landeshauptstadt für ein paar Tage zu besuchen und dann den Autobus nach Lagos zu nehmen. Natürlich sind die Beziehungen zu Lissabon auch viel besser als zu Faro.

Angenommen, der Flughafen in Faro ist der perfekte Ort für Sie. Gut 60 Kilometer von Lagos entfernend, befindet es sich unmittelbar an der portugiesischen SÃ??dkÃ?ste. Die Flughäfen in Sevilla und Lissabon dagegen sind etwa 200 Kilometer Luftlinie weit weg. Genießen Sie die Algarve.

von Deutschland, Österreich und der Schweiz - Algarve für EntdeckerInnen

Diesen Herbst wird die sonnenreiche portugiesische Südspitze auf elf neuen Routen und 15 neuen Liniendiensten zugänglich sein. Faro Airport komplettiert die Flüge nach Deutschland mit den Anschlüssen nach Dresden, Erfurt-Weimar und Münster/Osnabrück. Bietet sie die Airline Germania an, die bereits von Nürnberg nach Faro fliegt. Mit der neuen täglichen Ryanair-Verbindung mit Frankfurt/Main wird auch Deutschlands größter Hub noch enger an die Algarve angeschlossen.

Die Sitzkapazität auf den Verbindungen zwischen Faro und den deutschsprachigen Flugplätzen wird sich um ein gutes Quartal erhöhen. Dies ist mit 26 Prozentpunkten eine der größten Wachstumsraten auf den Tourismusmärkten der Algarve. Faro profitiert auch mittelbar von der verstärkten Beteiligung von TAP Portugal (wir berichteten) an Deutschland-Verbindungen. Alberto Mota Bourges, CEO des Flughafens, zeigt sich auch erfreut über die neuen Destinationen Budapest, Göteborg, Lille, Newquay, Nizza, Warschau, Maastricht und Oostende im Sommereinsatz.

In Summe steigt die Zahl der Verbindungen an der Algarve um 17% auf 8,4 Mio. Sitzplätze. Das bedeutet, dass rund eine Mio. mehr Sitzplätze als noch im letzten Jahreszeitraum angeboten werden können. Während der Hauptsaison fliegen mehr als 100 Flugplätze in 20 verschiedenen Staaten in den südlichen Teil Portugals. Es gibt 50 Fluglinien, die Fluggäste von und zur Algarve mitnehmen.

Am Ende der Hauptsaison wird der Anteil des britischen Verkehrs am Flughafen Faro etwas über 50 Prozentpunkte betragen. Passagiere aus Frankreich werden im Hochsommer 2017 von zehn Flugplätzen aus den südlichen Teil Portugals anfliegen. EasyJet fliegt die neuen französischen Ziele Lille und Nizza mit Faro an. Weitere Flüge an die Algarve gibt es in Bordeaux, Marseille und Marseille sowie in der Nähe von Paris (EasyJet).

Vor allem die Airline Germania hat in Deutschland, wie gemeldet, ihr Engagement an der Algarve ausgebaut und vier Airports mit der portugiesischen Westküste verbunden. "Färö ist ein Reise-Hotspot: Von dort geht es an die atlantische Küste, zu mysteriösen Grotten, herrlichen Sandstränden und zu einem Kult-Snack-Stand mit der "letzten Rostbratwurst vor Amerika" - alles in allem ein Platz der Weite von Sehnsüchten", sagte Claus Altenburg, Vertriebsdirektor, zur Eröffnung der Saison.

Sie freut sich, "Faro als neues Ziel zu erschließen " und empfiehlt auch Reisen ins Inland. Direkte Flüge ab Erfurt-Weimar werden ab Anfang des Jahres und ab Nürnberg ab Anfang des Jahres an Donnerstagen und Sonntagen mitgenommen. Ab Münster/Osnabrück wird die Algarve ab May jeden Montag bedient, ab Mid-June kommt eine zweite Anbindung am Donnerstag hinzu.

Einwegflüge nach Faro beginnen bei 79 EUR. Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in weitere Flugverbindungen zwischen Deutschland und der Algarve: EasyJet fliegt erstmalig seit 30 Kalenderwochen zwei Mal pro Tag von Berlin-Schönefeld nach Faro. Von Köln/Bonn aus hat Ryanair die Anzahl der Anschlüsse erhöht - statt drei Mal pro Tag in diesem Jahr geht es in diesem Jahr fünf Mal pro Kalenderwoche vom Rhein an die Portugiesische Suedkueste.

Die Lufthansa-Tochtergesellschaft Germanwings und Eurowings folgte: Anstatt im Durchschnitt zwei Mal auf dem Rhein im Hochsommer zu starten, starten für Faro drei Mal pro Kalenderwoche Flugzeuge. Der TUI-Konzern bietet wöchentlich zwölf Flugverbindungen von Deutschland an die Algarve an. An den Standorten Frankfurt/Main und Hannover werden die Flugfrequenzen in der Hauptsaison von zwei auf drei Wochenverbindungen umgestellt.

Mit EasyJet haben die schweizerischen Passagiere im Winter die Gelegenheit, von Basel und Genf aus und von Zürich aus mit den Firmen Swiss (Flugausführung: Edelweiss Air) und Niki an die Algarve zu fliegen. Hier finden Sie die Gesamtübersicht aller Airports und Airlines, die im Hochsommer 2017 in den Algarve-Verkehr aus dem deutschsprachigen Raum einfließen werden.

Der wichtigste Fluggesellschaft für den Flughafen Faro ist und bleibt der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair. Allein im vergangenen Jahr machte sie 27% des Flugverkehrs an der Algarve aus. Neben der neuen Zielfluggesellschaft in Warschau-Modlin wird Ryanair diesen Monat im Hochsommer von Faro aus diese Destinationen anfliegen: Ryanair wird diese Destinationen regelmässig anfliegen: Damit kann die Billigfluggesellschaft aus Irland 2,4 Mio. Fahrgäste pro Jahr im Algarve-Verkehr befördern.

Auch interessant

Mehr zum Thema