Gran Canaria Preisvergleich

Preisvergleich Gran Canaria

Ferien auf Gran Canaria zum besten Preis! Buchen Sie hier einen günstigen Gran Canaria Preisvergleich. Ferien auf Gran Canaria in Gran Canaria und Umgebung Pauschalen für Urlauber in Gran Canaria und Umgebung Air & Hotellerie

Endlose Strände, beeindruckende Berge und koloniale Großstädte - ein Ferienaufenthalt auf Gran Canaria kann vielfältig sein. Sie ist mit rund 300 sonnigen Tagen im Jahr ein begehrtes Reiseziel für das ganze Jahr. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt im Westen 20°C, im Hochsommer weist das Fieberthermometer in der Regel über 30°C aus.

Ideal ist der Winter mit angenehmen Außentemperaturen, der Atlantik mit seinen 23° C ist badenfreundlich. In westeuropäischer Zeit befindet sich die Stadt. Zur Erkundung der lnsel können Sie das hervorragende Bussystem benutzen, mit dem Sie viele Plätze anfahren können. Ein Ausflug in die herrliche Gebirgswelt sollte bei dem Aufenthalt auf Gran Canaria nicht zu kurz kommen.

Südlich von Gran Canaria liegt der berühmte Urlaubsort Maspalomas mit seiner wüstenähnlichen dünenartigen Landschaft, die ideal für einen entspannten Badeurlaub ist. Ein markanter Leuchtturm Faro de Maspalomas ist das Markenzeichen des Dorfes. Die Stadt Las Palmas mit ihrem großen Stadthafen strahlt ein international geprägtes Ambiente aus, das Sie im Ferienaufenthalt auf Gran Canaria auf keinen Fall missen sollten.

Last Minute Holidays - Reisedauerpreisvergleich für Last Minute Restplaetze auf Gran Canaria Playa del Ingles

Auf Gran Canaria - der Begriff allein steht für einen wunderbaren Ferienaufenthalt in einer malerisch vielfältigen Umgebung. Ob Sie gerne spazieren gehen oder mit dem Mountainbike fahren, sich am Meer entspannen oder die historischen Denkmäler besichtigen wollen: Bei uns auf den Kanaren kommen Sie auf Ihre Rechnung. Die Stelle, die eine so schöne Thunenkulisse bietet - übrigens ideal für einen günstigen Last-Minute-Ausflug.

Sehenswert auf dieser Kanareninsel sind die Cathedral de Santa Ana in Las Palmas, die Cathedral San Juan Bautista in Telde oder die Casa de Colón, ebenfalls in Las Palmas. Diejenigen, die sich für die Insellandschaft interessieren und die Stille der Wildnis lieben, sollten auf jeden Fall das Naturreservat Maspalomas aufsuchen.

Diese erstreckt sich bis zur Bucht El Charco, die hier die Umgebung prägt. Das Playa del Ingles ist ein viel besuchtes Gebiet, das sich aber sehr gut von den anderen Gebieten Gran Canarias abhebt. Es gibt hier kaum Besichtigungen, aber der Platz ist trotzdem eine Fahrt lohnenswert. Weil der Sandstrand schlichtweg wunderschön ist, bieten die Cafe's, Kneipen und Cafes der wunderschön angelegten Uferpromenade die Möglichkeit zum Ausruhen.

Während des Tages ist der Sandstrand für die ganze Familie reserviert, mit kleinen Kindern beim Paddeln, hohen Schlössern und großen Sonnenanbeter. Am Abend beginnt das Wohnen, wenn die Familie und die Ruhesuchenden vom Meer verschluckt sind. In diesem Zusammenhang kann man feststellen, dass dieses Ferienziel für jeden etwas zu bieten hat - sei es für Singles, Ehepaare oder Angehörige.

Aber auch Aktivurlauber können die nähere und weitere nähere und weitere Sehenswürdigkeiten der Region mit dem Fahrrad oder Moutainbike aufsuchen. Die Wanderung ist neben dem Mountainbiking auch eine beliebte Aktivität. Es werden sogar Wanderungen geboten, auf denen nicht nur der südliche Teil der Kanarischen Inseln, sondern auch der weniger touristische Teil des Nordens gut erforscht werden kann.

Übrigens, eine billige Last-Minute-Reise bedeutet nicht, dass Sie sich keinen Leihwagen für die ganze Ferienzeit leisten können, die Kurse sind sehr mäßig.

Auch interessant

Mehr zum Thema