Günstiger de Preisvergleich

Billiger Preisvergleich

Kostenvergleich on line vs. offline: Es ist billiger im Geschäft. "Das ist im Netz sicherlich billiger", ist ein Widerspruch vieler Verbraucher, wenn sie die Preisetiketten im Geschäft vorfinden. Überraschendes Testergebnis: "Online ist oft vielfach kostspieliger, als man glaubt. Fazit: Nur rund 40 Prozentpunkte der Beiträge im Netz sind günstiger.

Für 169 der 486 Vergleichsprodukte war der Shop günstiger.

118 weitere Artikel kosten genau dasselbe im Internet und offline, was nach Angaben von yourdealz darauf zurückzuführen ist, dass große Handelsketten wie Kaufhof oder Media Market auch über die Website die Offerten aus dem Geschäft ausgeben. Die Frage, ob der Konsument im Shop oder im Onlineshop den günstigeren Wert gefunden hat, richtet sich nach der Produktgruppe.

Trotzdem sind laut Umfrage nach wie vor Nahrungsmittel und GetrÃ?nke die Produktgruppe, in der die Konsumenten im traditionellen Einzelhandel am meisten Geld einsparen können. Zum Beispiel kosten eine 2-Liter-Flasche Coca-Cola bei Edeka einen EUR, während sie im billigsten Online-Shop Sweet24. de doppelt so viel ausmacht. Alles in allem konnten die Testpersonen 33,5 Prozentpunkte bei den Nahrungsmitteln in der Probe und 30,4 Prozentpunkte bei den Drinks einsparen.

Lebensmittel, Einstreu und Tierspielzeug waren bei Einzelhändlern wie Fressnapf, Kölle Zoo, Rossmann oder Royal im Durchschnitt 14,9 Prozentpunkte günstiger als im Online-Wettbewerb. Babywindeln, Kindernahrung und andere Babyartikel kosten 7,9 Prozentpunkte weniger als im Internetz. Im Großen und Ganzen waren die Preisangaben in der Probe im Web und im Shop annähernd gleich und variierten im jeweiligen Fall stark.

Zum Beispiel kostet eine Pril Waschmittelflasche bei Edeka nur halb so viel wie der billigste Online-Shop. Andererseits kostet ein Duschgel von Duschdas 50 Prozentpunkte mehr als der Online-Shop Bitiba.de. Bei uns können Sie viel weniger Geld im Netz einsparen, als Sie vielleicht dachten. Nur bei den Geräten konnten die Testern im Netz deutliche Einsparungen erzielen (7,6 Prozent).

Für Laptops und PC-Hardware (1,6 Prozentpunkte billiger) und Haushaltsgeräte (2,7 Prozentpunkte) war der Kostenvorteil im Online-Shop niedrig. Fernsehgeräte und HiFi-Komponenten wie z. B. Ohrhörer und Sound-Bars waren im Handel noch um 2,2 Prozentpunkte günstiger als im Internet. Einige Fernsehgeräte und HiFi-Produkte waren im Internet wesentlich günstiger, andere in den Geschäften. Alles in allem sind die Kurse in diesem Bereich sehr schwankend, so dass sich Gelegenheitsjäger sowohl im Internet als auch offline über spezielle Angebote informieren sollten.

Allerdings sind einige Sachen im Allgemeinen viel günstiger im Web. Internetkäufer erzielen Einsparungen von 22% bei DVDs, Blu-ray und Musik-CDs und 14,4% bei PC- und Konsole-Spielen. Im Web sind sie 12 Prozentpunkte günstiger und Gesundheitsprodukte wie Elektrozahnbürsten, Verbände oder Medikamente 10 Prozentpunkte günstiger. Außerdem konnten die Testpersonen im Durchschnitt 15 Prozentpunkte billigeres Spielwaren im Web kaufen.

Die größten prozentualen Einsparungen können übrigens beim Einkauf von Büro- und Geschäftsbedarf im Netz erzielt werden - der Kostenvorteil lag bei stolzen 34 Prozentpunkten. Die Kosten für einen Stabilo-Highlighter betragen das Vervierfache des Kaufpreises eines Amazon Marketplace-Händlers.

Mehr zum Thema