Haftpflicht Mietwagen Ausland

Autovermietung im Ausland

Dies ist eine zusätzliche Haftpflichtversicherung für Mietwagen im Ausland. Privathaftpflicht für Schadensfälle mit Mietwagen im Ausland (gelöst) Hallo, ich möchte für ein paar Tage ein Auto in Chile ausleihen. Soweit ich weiß, gibt es in Chile keine rechtliche Kfz-Haftpflichtversicherung und deshalb werde ich eine Kfz-Haftpflichtversicherung mit dem Eigentümer des Kraftfahrzeugs abschliessen. Allerdings ist sie nicht haftbar für Personenschäden, die keine Fahrgäste sind, sowie für andere als das eigentliche Kraftfahrzeug.

Ich stelle mir die Fragen, ob meine Privathaftpflichtversicherung (Single SicherheitPlus) in diesem Falle einen eventuellen Schaden abdecken würde. Hello Florian, Chile klingt aufregend, es muss nett und warme. Es ist jedoch nicht so gut, wenn es dort keine rechtliche Haftung für das Kraftfahrzeug gibt. Im Rahmen der Privathaftpflicht sind diese Schadenersatzansprüche prinzipiell ausgenommen.

So gilt beispielsweise das Ein- und Aussteigen in den Wagen als Nutzung des Kraftfahrzeugs und ist von der Privathaftpflicht ausgenommen. Von ihm erhoffe ich mir, dass er dir helfen wird und wuensche dir einen angenehmen Urlaub in Chile. Hallo, sind von Kraftfahrzeugen ausgenommen. "Die Polizei von Mallorca, die für solche Schadensfälle haftbar gemacht wird.

Hallo, hoppla, ich habe gerade erst bemerkt, dass Sie nach Chile fahren, natürlich trifft die Polizei von Mallorca hier nicht zu. Die Mallorca-Politik findet bei Fahrten außerhalb Europas, z.B. in die USA oder nach Australien, bedauerlicherweise keine Anwendung. Dazu braucht man die so genannte Reisepolizei. Das Vorgehen der Reisepolizei ähnelt dem der Mallorca-Polizei: Haftpflichtansprüche im Ausland sind mit wesentlich höherem Betrag abgedeckt.

Der Kasko-Schutz, der den Schaden an Ihrem eigenen Fahrzeug regelt, ist nicht versichert und Sie müssen ihn selbst mitnehmen. Es wird oft behauptet, dass, wenn Sie den Mietwagen mit einer Karte zahlen, ein Teil des Versicherungsschutzes im Preis inbegriffen ist. Hello Florian, Chile klingt aufregend, es muss nett und warme.

Es ist jedoch nicht so gut, wenn es dort keine rechtliche Haftung für das Kraftfahrzeug gibt. Im Rahmen der Privathaftpflicht sind diese Schadenersatzansprüche prinzipiell ausgenommen. So gilt beispielsweise auch das Ein- und Aussteigen als Gebrauch des Kraftfahrzeugs und ist von der Privathaftpflicht ausgenommen. Von ihm erhoffe ich mir, dass er dir helfen wird und wuensche dir einen angenehmen Urlaub in Chile.

Auch interessant

Mehr zum Thema