Kanaren Mietwagen

Autovermietung auf den Kanarischen Inseln

Autovermietung auf den Kanarischen Inseln - Allgemeines zur Autovermietung auf den Kanarischen Inseln Die Buchung eines Mietwagens auf den Kanarischen Inseln ist eine Garantie für ein flexibles Urlaubsvergnügen. Der Mietwagen ist ein Mietobjekt. Bei der Autovermietung ist er dabei und möchte schon lange etwas von seinen Autos haben. Auf den Kanarischen Inseln werden auch alle 24 Stunden Mietwagen gemietet - aber mehr dazu weiter unten. Hier.

Wann immer Sie einen Mietwagen in Empfang nehmen, sind eine Anzahlung und eine Kraftstoffkaution erforderlich.

Sie können diese in der Regelfall mit Ihrer Kreditkartenzahlung einlösen. Die Summen beider Einzahlungen sind auf der Kredikarte gesperrt - Sie müssen also eine Kredikarte mit dem entsprechenden Kreditlimit haben. Das Treibstoffdepot wird zur Abrechnung falsch befüllter Mietwagenbehälter verwendet und beläuft sich auf ca. 50,00 ?. Der übliche Mietpreis liegt zwischen 500,00 und 1.000,00 und soll alle Beschädigungen decken, die Sie am Auto anrichten.

Die Autovermietung verzichtet bei einem solchen Super Comprehensive in der Regel auf die Kaution - da die Versicherung alle "normalen" Schadensfälle übernimmt. Die beiden Plätze sind am besten gleich - z.B. der Mietwagenschalter am BBI. Manche Autovermietungen offerieren den Dienst, dass der Mietwagen zu Ihrem Haus gefahren wird und dies ist teilweise kostenlos.

Die Mietwagen werden, wie oben beschrieben, immer 24 Std. am Tag gemietet. Glücklicherweise ist die Ferienmaschine so abgestimmt, dass Sie für einen 7-tägigen Urlaub nur 7 * 24 Std. benötigt werden. Hier müssen Sie keine Sicherheits-Puffer berücksichtigen, da Sie sowieso lieber am Airport sein würden. Ab 14:00 Uhr holst du deinen Mietwagen ab.

Weil Sie spätestens eine Autostunde früher am Flugplatz sein müssen, können Sie Ihren Mietwagen pünktlich - um 13:00 Uhr (oder früher) - aufgeben. Bei Mietwagen gilt in der Regelfall das gesetzliche Höchstalter. Sie sollten für einen gewöhnlichen Mietwagen 21 Jahre oder älter sein, für ein ausgefallenes und teures Auto beträgt das minimale Alter in der Praxis 25 Jahre.

Darüber hinaus benötigst du eine zweite oder eine mit einer hohen Verfügbarkeitsgrenze für hochwertige Mietwagen. In den Kanarischen Inseln gilt ein Alter von 25 Jahren und ein Jahr. Wer seinen Mietwagen nicht allein über seine Ferieninsel fährt - zum Beispiel wenn er abwechselnd fährt - erhöht den Selbstkostenpreis.

Auf den Kanarischen Kanaren sind die Mietwagen gut durchdacht. Nichtsdestotrotz gibt es optionale Extras, für die Autovermietungen gern aufkommen. Vor allem auf den Kanarischen Kanaren, die bei Wellenreitern beliebt sind, sind diese schwer zu bekommen. Dafür gibt es jedoch einen ganz simplen Grund: Die Autovermietungen sind um den Erhaltungszustand ihrer Autos besorgt und wollen natürlich Schäden prinzipiell verhindern.

Das gewünschte Sondermaterial muss immer frühzeitig - d.h. zum Zeitpunkt der Bestellung - bestellt werden, so dass es auch am Lieferort verfügbar ist. Familien mit zwei oder mehr Kinder sollten sich lieber für einen Mietwagen der nächsthöheren Klasse entscheiden - irgendwohin, wo das Reisegepäck hin muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema