Kann man mit Prepaid Kreditkarte Auto Mieten

Können Sie ein Auto mit Prepaid-Kreditkarte mieten?

Das spart Ihnen Versicherungskosten und schützt Sie im Schadensfall. Die Anmietung eines Autos ohne Kreditkarte erfordert viel Zeit und Recherche. Weil es schnell problematisch werden kann, wenn Sie in den USA ein Auto mit einer Prepaid-Kreditkarte mieten wollen. Um die Reservierung zu garantieren, ist eine Kreditkarte erforderlich.

Vernünftig ja oder nein?

Macht es Sinn, mit einer Prepaid-Kreditkarte in die USA zu reisen? Denn mit einer Prepaid-Kreditkarte ist das Reisen in die USA durchaus möglich - aber nicht für jeden. Weil es in den USA rasch zu Problemen kommen kann, wenn Sie ein Auto mit einer Prepaid-Kreditkarte mieten wollen. Die fällige Anzahlung vor Ort, wenn Sie das Auto mitnehmen wollen, kann es jedoch zu Problemen kommen.

Unglücklicherweise haben wir immer wieder von USA-Reisenden erfahren, die mit ihrer Prepaid-Kreditkarte oder nur unter wirklichen Problemen kein Auto in den USA mieten konnten. Wenn Sie sowieso nicht planen, ein Auto in den USA mit Ihrer Prepaid-Kreditkarte zu mieten, dann müssen Sie sich um dieses Problem nicht kümmern.

Eine Prepaid-Kreditkarte kann in diesem Falle für Sie Sinn machen. Werbemaßnahmen: Der große Vorteil von Wertkarten gegenüber "normalen" Wertkarten besteht in dem geringen Etat der Wertkarte. Wie bei einer Prepaid-Telefonkarte können Sie mit einer Prepaid-Kreditkarte in den USA nur so viele Sachen einkaufen, verbringen und zahlen, wie Sie auf Ihrer Prepaid-Karte haben.

Bei aufgebrauchtem Habenguthaben können Sie die Kreditkarte nicht mehr für den Zahlungsverkehr verwenden. Die Prepaid-Kreditkarte weicht somit deutlich von der herkömmlichen Kreditkarte ab. Letzteres ist dadurch gekennzeichnet, dass es eine Kreditlinie anbietet. Sie sollten dies wissen und bedenken, bevor Sie eine Reise in die USA mit einer Prepaid-Kreditkarte antreten.

Das, was für die eine Person ein Vorzug sein kann, kann für die andere Person ein Vorzug sein: Die anderen: Jeder, der über ein vorgegebenes Finanzvolumen verfügt, wie es bei Prepaid-Kreditkarten der Fall ist, wird überhaupt nicht versucht sein. Er weiss, wie viel er hat und wie viel er dafür aufwenden kann und geht nicht das Risiko ein, diese Grenzen zu überschreiten und viel zu viel zu verschwenden.

Darüber hinaus sind Prepaid-Kreditkarten sehr einfach und rasch zu bestellen. So ist die von uns für die USA vorgeschlagene Prepaid-Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage und Registrierung verfügbar, da sie auf Kreditbasis verwaltet wird. Wir empfehlen die Nummer 26. Der Nummer26 wird auch mit einem kostenfreien Bankkonto geliefert. Kurz gesagt: Nummer26 steht klar im Wettbewerb mit namhaften Kreditkartenanbietern.

Welche Vorteile hat die Number26? Die Prepaid-Kreditkarte (übrigens eine MasterCard) tut etwas, was andere nicht können: keine jährliche Gebühr, das ist ein konkurrenzloses Preisangebot. Weil alle anderen für die USA gängigen und empfehlenswerten Wertkarten wie die Gold Card von Germanywings oder die DKB-Karte dies nicht beanspruchen können.

Mit wem ist die Prepaid-Kreditkarte Number26 kompatibel? oder hat im Voraus Informationen mit der Autovermietung getauscht und mitgeteilt, dass eine Reservierung und Inkasso mit einer Prepaid-Kreditkarte in den USA möglich ist, kann er vertrauensvoll auf Nummer26 zurückgreifen. Number26 kann übrigens auch so eingerichtet werden, dass bis zu EUR 2000 Kreditlinien möglich sind.

Unsere Prepaid-Kreditkartentestsieger für die USA auf einen Blick:

Auch interessant

Mehr zum Thema