Kreditkarte Autovermietung

Autovermietung mit Kreditkarte

Verwenden Sie die Kreditkarte für Leihwagen und Geld verdienen. In der Schweiz gibt es eine Vielzahl von Bonusprogrammen. Verschiedene Versicherungspolicen für das gemietete Fahrzeug sind weit gefächert. Oftmals werden umfassende Deckungen, Haftpflichtversicherungen oder beides geboten. Es ist auch möglich, eine Versicherung abzuschließen, die sowohl die Nutzung eines Leihwagens als auch des eigenen Autos abdeckt - zum Beispiel eine Verkehrsschutzversicherung oder ein Autodatenblatt.

So kann es z. B. im Rahmen dieser Prämienprogramme zu Rabatten auf den Mietwagenpreis kommen, wenn der Käufer mit der Kreditkarte eines gewissen Dienstleisters, wie z. B. Visa oder MasterCard, zahlt.

Rabatte bei Autovermietungen sind oft mit Vielfliegerprogrammen wie Miles and More von Lufthansa verknüpf. Wenn Sie einen Mietkauf buchen oder gleich mieten möchten, werden Sie immer mit der Anfrage des Arbeitnehmers nach der Kreditkarte in Verbindung gebracht. Ohne Kreditkarte ist es kaum noch möglich, einen Mietkauf zu tätigen. Der Grund dafür ist, dass die Autovermietungen eine Anzahlung verlangen.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, den Anzahlungsbetrag auf der Kreditkarte innerhalb des Kreditrahmens für den Zeitabschnitt zu sperren, in dem das Auto vermietet wird. Für diejenigen, die oft auf Leihwagen angewiesen sind, ist es lohnenswert, sich für eine Kreditkarte zu entschließen, die eine Krankenversicherung für den Leihwagen beinhaltet.

Es kann sowohl eine Haftpflichtversicherung als auch eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden. Der Vollkaskoschutz umfasst den Schaden am Mietfahrzeug, während die Haftpflichtversicherung den Schaden abdeckt, den der Triebfahrzeugführer mit dem Leihwagen erlitten hat. Das macht die Kreditkarte mit einer integrierten Mietwagenversicherung besonders reizvoll. Weil die jährlichen Gebühren solcher Karten jedoch oft viel teurer sind, sollte vor der Beantragung einer solchen Kreditkarte berechnet werden, ob sich der Kauf wirklich auszahlen wird.

Ebenso wie bei den Regelversicherungen ist es von Bedeutung, auf die Überschusshöhe und die Versicherungssumme zu achten und zu prüfen, welche Versicherungsfallarten ausgenommen sind.

Für die Abholung Ihres Mietwagens vor Ort ist in der Regelfall eine Kreditkarte erforderlich.

Für die Abholung Ihres Mietwagens vor ort ist in der Regelfall eine Kreditkarte erforderlich. Damit soll gewährleistet werden, dass in Ausnahmefällen, wie z.B. bei Beschädigung des Mietfahrzeugs oder Verkehrsdelikten, der lokale Autovermieter nicht auf der Strecke bleibt. Allerdings wird Ihre Kreditkarte bei der Vermietung für die Anzahlung nicht belastet, sondern nur ein korrespondierender Geldbetrag wird bei Ihrer Bank gesperrt.

Eine Kreditkarte ist daher zum Buchungszeitpunkt nicht unbedingt erforderlich. Indem Sie verschiedene Zahlungsmöglichkeiten anbieten, können Sie die Zahlungsmethode beliebig aussuchen. Chauffeur oder Buchungsgruppe? An wen kann ich mich bei der Reservierung eines Leihwagens wenden? Inhaber einer Kreditkarte, Treiber oder Bucher? Gleiches gilt: Die Person, die bucht, muss nicht unbedingt mit dem Triebfahrzeugführer übereinstimmen. Wenn sich die Person, die die Reservierung vornimmt, vom Triebfahrzeugführer unterscheidet, ist es ratsam, ein Zusatzfeld mit den dazugehörigen Angaben wie Vor- und Nachname zu füllen.

Weil der Autofahrer derjenige ist, der bei der Vermietung seine Kreditkarte vorweisen muss. Daher sollten die Angaben des Fahrzeugführers mit denen des Karteninhabers identisch sein. Das Depositum wird nicht direkt vorort eingefordert, sondern ein korrespondierender Geldbetrag wird nur bei Ihrer Bank gesperrt.

Halte also eine "normale" Kreditkarte bereit. Achten Sie bei der Reservierung Ihres Leihwagens darauf, dass Sie genau die gleichen Reservierungsdaten (vollständiger Vor- und Nachname wie auf Ihrem Personalausweis) wie auf Ihrer TUI CARD speichern.

Auch interessant

Mehr zum Thema