Kreditkarte ohne Gebühren

Kostenlose Kreditkarte

Abhängig von der Kreditkarte gibt es unterschiedliche Gebühren für Karteninhaber, mit denen überall dort bezahlt werden kann, wo keine Kreditkarte akzeptiert wird. Wenn Sie nach einer kostenlosen Kreditkarte suchen, sollten Sie sicherstellen, dass die Kreditkarte ohne Jahresgebühr angeboten wird.

Internationale Kreditkarte ohne internationale Gebühren - Die besten Karten für Geschäftsreisende

Die Kreditkarte ohne ausländische Gebühren ist besonders für den Reisenden geeignet und kann generell als eine gute Reise-Kreditkarte bezeichne. Insbesondere Expatriates, Langstreckenreisende oder Feriengäste, die mehrfach im Jahr unterwegs sind, sollten die passende Kreditkarte für ihre Reise verwenden. Auf dieser Seite finden Sie die beste Kreditkarte ohne Devisengebühr, erfahren Sie, worum es bei der Geldautomatengebühr geht und was Sie noch wissen müssen, wenn Sie auf der Reise mit Ihrer Kreditkarte zahlen und auszahlen.

Ehe wir Ihnen die günstigste Reisekreditkarte präsentieren und Ihnen sagen, welche Kreditkarte ohne ausländische Gebühren und mit vielen anderen Pluspunkten kommt, erläutern wir Ihnen zunächst, welche Art von Auslandsentsendungsgebühren bei der Verwendung der Kreditkarte auf Reisen üblicherweise entstehen können. Im Allgemeinen machen Kreditkartanbieter und Kreditinstitute bei der Gebührenberechnung im internationalen Bereich in der Regel zwei unterschiedliche Annahmen.

Viele Kartenanbieter bieten in der EU kostenlose Zahlungen und Abhebungen an, während die globale Verwendung oft kostenpflichtig ist. Natürlich ist eine gute Reise Kreditkarte gebührenfrei und so werden wir Ihnen im Folgenden nur die Karten vorstellen, die keine Gebühren für die Benutzung auf der ganzen Weltkarte berechn.

Außerdem müssen Sie sich entscheiden, ob Sie mit Ihrer Kreditkarte Geld beziehen oder einfach an der Kassa zahlen wollen. Bei der Bezahlung mit einer Kreditkarte im europäischen Raum berechnen die meisten Provider keine Gebühren. Bei der Entnahme von Geld mit einer Kreditkarte an Automaten von Drittanbietern sind jedoch oft Gebühren anfallen. Allerdings berechnet keine unserer hier aufgeführten Reise Kreditkarten eine Bearbeitungsgebühr für Bargeldbezüge oder weltweite Zahlungen!

Das ist auch der bedeutendste Aspekt, denn man kann so viel Kosten einsparen. Für nicht wirklich für Auslandsaufträge geeignete Karten berechnen wir oft pauschale Preise von 5 EUR pro Transaktion oder bis zu 2% des Buchungsbetrages. Je nach Verwendungsland und Bediener der Maschine, mit der das Bargeld abgehoben wird, beinhalten die ausländischen Einsatzgebühren für die Kreditkarte auch die Maschinengebühr.

Insbesondere in Thailand oder den USA werden diese oft von lokalen Kreditinstituten belastet, wenn mit einer Kreditkarte Geld ausbezahlt wird. Die herausgebende Hausbank der Kreditkarte hat keinen Einfluß auf diese Gebühren und somit ist die Maschinengebühr ein Kostentreiber, der zu 100% auf die ausländischen Hausbanken zurückzuführen ist. Viele Kreditkartenaussteller haben ihren Kundinnen und Verbrauchern diese Maschinengebühren erstattet, aber heute ist diese nahezu vollständig aufgehoben, da sie am Ende wahrscheinlich ein großes Minus für die Kreditinstitute waren.

Die Geldautomatengebühr für den Bargeldbezug im Inland beträgt in der Regelfall ca. 5-6?. Letztendlich ist es von Bedeutung zu wissen, dass die Geldautomatengebühr keine von Ihrer Hausbank erhobene Gebührengebühr ist und daher auch für die Kreditkarte gelten kann, die keine Gebühren für Auszahlungen und Zahlungen im Inland berechnet. Beispielsweise wird in der Praxis mit einer Kreditkarte mit dem aktuellen Durchschnittskurs Geld abgehoben, um den EUR in die entsprechende nationale Währung umzurechnen.

Diese wird täglich aktualisiert und wird von Visum und Mastercard auf Basis der Marktwerte bestimmt. Foxe Auslandsbanken, zum Beispiel in Thailand, haben die Vorstellung, dem Verbraucher den eigenen Kurs der Hausbank als Dienstleistung an der Maschine zu verkauf. Dies ist immer viel schlimmer als der tatsächliche Kurs, und so macht die Auslandsbank ihre Kürzung mit dem Unterschied.

Derjenige, der das Kapital auszieht, hat keine! Das ist immer zu deinem Vorteil und eine geldbringende Geschäftsbank! Also immer ablehnen, bietet und Dienstleistungen, die die Verwendung eines besonderen Bankwechselkurses bieten, es ist ein reiner Abzockerei und hat nichts mit Ihrer Kreditkarte oder gar nicht mit Ihrer Hausbank zu tun!

Jetzt, da Sie alle möglichen Gebühren für die Verwendung von Kreditkarten ins europäische Ausland kennen, präsentieren wir Ihnen die besten Karten ohne ausländische Gebühren. Sie kommen mit diesen so genannten ReiseKreditkarten den günstigsten Weg in den Ferien und können Ihr Bargeld für das einsetzen, was es soll: Auf dem Verkaufsmarkt gibt es mehrere Karten, die für eine Reise nicht geeignet sind, weil sie im fremden Land zu hohen Gebühren führen.

Das Kreditkartensystem sollte an jedem Ort der Erde funktionieren - die großen Provider Visa und Mastercard werden von uns in der ganzen Schweiz anerkannt! Neben mehreren kostenlosen Karten gibt es auch gute Reisegeldkarten, die eine kleine Monatsgebühr verlangen, aber bereits bestimmte Versicherungen enthalten. Die Kreditkarte für den Weltreiseverkehr sollte keine Debit- oder Prepaid-Karte sein, sondern eine "echte" Kreditkarte.

Unserer Ansicht nach hat die DKB Bank das günstigste Übernahmeangebot. Somit gibt es neben der Kreditkarte auch ein kostenloses Benutzerkonto, das, wie die Visa-Karte, kostenlos ist. Die DKB bewirbt sich selbst als idealer Reise- und vor allem als Dienstleistungspartner im In- und Ausland. Die DKB ist der richtige Ansprechpartner. Im Allgemeinen ist dieses Werbungsversprechen auf jeden Falle berechtigt und viele Travel-Blogger verlassen sich auf DKB Visum.

DKB Visum erhebt keine Devisengebühren, weder für die Zahlung noch für die Auszahlung von Bargeld. Es sei auch erwähnt, dass das Visum eine richtige Kreditkarte ist, universell anerkannt ist und daher auch für die Anmietung eines Leihwagens verwendet werden kann. Im Allgemeinen ist die Advanzia Mastercard noch mehr ein Insider-Tipp, aber ein sehr guter!

Die Kreditkarte selbst ist kostenfrei und die Nutzung im In- und Ausland ist völlig kostenfrei. Auch wenn wir die Kreditkarte N 26 immer empfehlen, ist die Standardversion nicht wirklich für Vielflieger geeignet. Das Modell N 26 Black dagegen ist eine richtige Reise-Kreditkarte. Obwohl dies eine kleine Monatsgebühr erfordert, ist es lohnenswert, dies zu akzeptieren, da die Geldversorgung und Bezahlung auf der ganzen Welt frei ist.

Es handelt sich nicht um eine wirkliche Kreditkarte und wird daher von Autovermietern nicht mitgenommen. Grundsätzlich ist das Modell N 26 Black jedoch eine gute Erweiterung auf Fahrten und vor allem im täglichen Leben ein wirklich großartiges und moderneres Konzept. Nach sorgfältigen Vergleichs- und Testläufen im In- und Ausland bietet uns die DKB Bank mit Sicherheit die günstigste Reise-Kreditkarte.

Die DKB Visa-Karte wird nicht ohne Grund von vielen Travel-Bloggern als Empfehlung und Werbung eingesetzt. Die DKB Bank verfügt über ein Vollkonto, eine originale Visa-Kreditkarte, hervorragende Bedingungen in Bezug auf Überziehung und Kreditzinsen und natürlich eine weltweite freie Barversorgung. Die Bezahlung mit der DKB Visakarte ist auf der ganzen Weltkugel gratis und so gibt es für uns keine günstigere Reisebegleitkarte auf dem Buckel.

Alternativ können wir jedoch die Advanzia Mastercard weiterempfehlen, die auch eine gute Reiseversicherung beinhaltet. Die Advanzia Banque verfügt jedoch nicht über ein eigenes Kontokorrent, so dass Sie ein Clearing-Konto bei einer anderen Banque haben müssen. Auch die Bedingungen der Advanzia Banque sind sehr gut und die Karte kann kostenfrei überall auf der Welt eingesetzt werden.

DKB Visa ist für uns selbst und unsere Bedürfnisse die günstigste Kreditkarte für Geschäftsreisen. Aber auch wenn Sie ohne Bankkonto im Lieferumfang auskommen, ist der Avanzia ein klares Plus. Die hier aufgeführten Karten sind sehr empfehlenswert und können leicht im Internet beantragt werden! Haben Sie noch weitere Informationen zu einer Kreditkarte ohne Auslandskosten?

Mehr zum Thema