Mietauto Sardinien

Mietwagen Sardinien

In Sardinien sind Sie mit einem Leihwagen rasch am Ziel. Auf Sardinien gibt es eine herrliche Landschaft, die man am besten allein mit dem Leihwagen erobern kann. Hier sind drei besonders gelungene Ausflüge mit dem Leihwagen auf Sardinien, die Ihnen vorgeschlagen werden. Mit nur wenigen Mausklicks können Sie ein Mietauto direkt im Internet buchen. Sie haben die Mýglichkeit, mit einem Leihwagen auf Sardinien auch interessante Orte zu besuchen, die etwas abseits der Touristenpfade liegen.

Eine einzigartige Naturschönheit der ganzen Region sind die Höhlen der Blauen Marino, eine etwa 12 Kilometer lange Stalaktitenhöhle. Weil die italianische Infrastuktur nicht so gut entwickelt ist wie in Österreich, wird dringend empfohlen, noch vor dem Ferienantritt an Mietwagen zu denken. Empfehlenswert ist vor allem die kleine Ortschaft Cagliari.

Sehr bequem mit dem PKW zu erreichbar sind auch die Sandstrände der Costa Rei. Nach einem erholsamen Badeurlaub sind von hier aus innerhalb weniger Minuten mit dem PKW eine Reihe guter Gaststätten erreichbar. Auf Sardinien können Sie aus einer Reihe von Autos aussuchen. Dann nimm doch ein Cabrio und entdecke die Stadt.

Aber man sollte bedenken, dass die Strassen auf Sardinien sehr schmal sind. Im Voraus können Sie die Preise vergleichen, um herauszufinden, welches Fahrzeug Sie für Ihren Mittelmeerurlaub benötigen.

Mietwagen auf Sardinien

Die gleichnamige Ortschaft ist nicht weit vom Flugplatz Alghero und Sassari, die grösste Ortschaft der Gegend, ist nicht weit von hier. Zur Anreise nach Alghero nehmen Sie die SS 291 in sÃ??dlicher Fahrtrichtung. Nach etwa zehn Km sind Sie in der Innenstadt, die Fahrzeit beträgt etwa 20 Mln. Der Ort Sassari befindet sich 30 Km nordöstlich des Airports und ist auch über die SS 291 erreichbar.

Dieses Gebiet im nordwestlichen Teil Sardiniens gehörte früher zur katalanischen Regierung. Das Katalanische wird in der Gegend auch heute noch ausgesprochen, obwohl nur noch wenige es fliessend sprechen. Der frühere katalanische Einfluß hat auch einige Übernamen wie "Little Barcelona" oder "Barceloneta" zur Folge. Charakteristisch für Alghero sind die kleinen, schmalen Straßen, weshalb es ratsam ist, die verhältnismäßig preiswerten Stellplätze am Rande der Innenstadt zu benutzen und die Innenstadt zu Fuss zu erkunden.

Die Sassari ist etwas lebendiger als die Alghero. Auch in der zweitgrössten Insel Sardiniens erwarten Sie ein farbenfrohes Nachleben.

Auch interessant

Mehr zum Thema