Mietwagen Billiger Deutschland

Autovermietung Billiger Deutschland

Die Mietwagen werden in Deutschland in der Regel abgeholt und mit vollem Tank zurückgegeben. Vor Beginn der Urlaubsforschung sieht es oft so aus, als gäbe es einen günstigen Mietwagen neben dem anderen. In Trier, Deutschland, angekommen, können Sie sich auf eine Erkundung mit Ihrem Mietwagen freuen. Der beste Internetauftritt für Ihre günstige Sommer Autovermietung. Sollte man einen Mietwagen nehmen (Kosten)?

und wenn ja, welcher Anbieter oder von Deutschland aus buchen?

2005 Entwicklung der Mietwagen in Deutschland: Starke Reservierungssteigerung bei großen Fahrzeugsegmenten

  • Das Verkehrsaufkommen pro Haus geht zurück, vor allem in den großen Städten Deutschlands. Die Zahl der Pkw pro Haus geht in Ballungsräumen wie Berlin, Hamburg, München oder Köln weiter zurück. "Wir haben in Deutschland derzeit ein kräftiges Reservierungswachstum mit den großen Fahrzeugsegmenten, erläutert Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de.

In der kompakten Kombi-Klasse (z.B. Ford Focus Kombi) stiegen die Anmeldezahlen im ersten Quartier 2017 um ca. 25% gegenüber 2016 und bei den mittleren Kombiwagen (z.B. Ford Mondeo Kombi) um bis zu 40%. Ein vergleichender Blick auf die Sommerhalbjahresmonate 2015 und 2016 ergab bereits ein vergleichbares Vorzeichen. "Für den kommenden Hochsommer 2017 rechnen wir mit einem weiteren Anstieg der Auftragseingänge bei weitestgehend konstanten Einstandspreisen.

Das liegt an der starken Konkurrenz", sagt Frieder Bechtel. Transporter dagegen verzeichneten einen geringen Preisanstieg von 2,5%. Aktuellste Tarifbeispiele für oft besuchte Fahrzeugsparten mit Kaskovorteilen, Freikilometern und günstiger Kraftstoffregulierung (voll/voll) für die Hochsaison 2017: Mietwagen ab Hamburg, Mietwagenpreise für 3 Wohnwochen im Reiseperiode vom 05.-26.08.17: Mietwagen ab München, Mietwagenpreise für 10 Tage im Reiseperiode vom 05.-15.08.17: Über billiger-mietwagen.de: www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands grösster Produkt- und Impressum.

Das Internet-Portal mit 14 Jahren Industrieerfahrung und rund 200 Beschäftigten an den beiden Messestandorten Köln und Freiburg gewährleistet eine klare und benutzerfreundliche Präsentation der Leistungsangebote und ermöglicht eine kostenlose telefonische Kundenbetreuung. Vor kurzem wurde billiger-mietwagen.de mit der Spende Gütertest (Heft 5/2016) mit der Gesamtbewertung sehr gut Testsieger. In den letzten Jahren wurde das vergleichende Portal bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinander folgenden Testerfolgen (2010 - 2014) als "bester Autovermieter".

Ansprechpartner für Rückfragen: Frieder Bechtel, Tel: 0221/16790-008, E-Mail: presse@billiger-mietwagen.de, Dompropst-Ketzer-Str. 1-9, 50667 Köln, Fax: 0221/16790-099,

Einen Mietwagen aus Deutschland reservieren?

Moin! Natürlich sollten Sie Ihr Auto reservieren, bevor Sie aus Deutschland kommen. Abhängig von der verwendeten Webseite bezahlen Sie im Vorhinein ( "etwas billiger") oder bei der Selbstabholung. Die meiste Zeit nutze ich die US-Seite von Alamo, also nicht alamo.de, sondern alamo.com und wenn man für eine Fluggesellschaft oder ein großes Unternehmen tätig ist, gibt es auch Firmenrabatte.

Buchungen über die US-Website wurden nie im voraus gezahlt, nur bei Fahrzeugübernahme. Wer ein GPS verwenden möchte, kann dafür 10 bis 13 USD pro Tag aufwenden. Es könnte also billiger sein, ein Navigationsgerät für 99 USD in einem technischen Markt wie Bestbuy für Nordamerika zu kaufen, vielleicht auch mit kostenlosen Karten-Updates für die ganze Nutzungsdauer des Geräts.

Wenn Sie vielleicht ein gutes, verhältnismäßig neuwertiges Gerät von Garmin für Europa haben, können Sie die Nüvi Lifetime Cards auch für die USA/Nordamerika kaufen. Beim Abholen des Autos wird oft versucht, ein grösseres Auto anzufeuern, weil es viel "bequemer" ist. Doch Achtung: Der SUV & Co. trinken Kraftstoff wie Dummköpfe, und ich habe auch ein großes Auto zurückgewiesen und um ein kleineres gebeten.

Trotz verhältnismäßig billigem Sprit ist nichts mehr preiswert, wenn ein solches Auto 12 bis 16 l pro 100 Kilometer trinkt.

Mehr zum Thema