Mietwagen Djerba

Autovermietung Djerba

Entdecken Sie Djerba mit einem Mietwagen. In Djerba können Sie nur mit einem Mietwagen deren Schätze besichtigen. Autovermietung Djerba Preisvergleich ab 21 ?. Die Djerba ist die grösste der Inseln Nordafrikas.

Es befindet sich an der tunesischen Westküste, die einzigste Großstadt ist Houmt Souk. Der Autovermieter Djerba bietet Ihnen mit einem Mietwagen die Möglichkeit, die Attraktionen der ganzen Region zu ereichen. Möchtet ihr vielleicht die wunderschönen Strände im Südosten der kleinen Inseln kennen lernen oder die traditionsreichen MÃ??rkte der Hauptstadt Midoun aufsuchen?

Wenn Sie mit dem Mietwagen nach Djerba fahren, erreichen Sie nach wenigen Autominuten das Zentrum von Houmt Souk. Eine der berühmtesten Attraktionen ist die Piratenfeste Bordj-el-Kobir in Houmt Souk. Sie können die malerischen Ruinen einer 1289 errichteten Festung besuchen, wenn Sie mit dem Mietwagen in Djerba nach El Kantara anreisen. Nur wenige km vom Zentrum von Houmt Souk liegt eine der berühmtesten und traditionsreichsten Schulen der Stadt.

Der Djerba Explorer Parc bietet ein breites Spektrum an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Du kannst den Nationalpark mit dem Mietwagen von Djerba nach Midoun anfahren. Eine Reise auf die kleine Isola im nördlichen Teil von Djerbas ist ein ganz spezielles Erlebniss.

Leihwagen Djerba ab 19 ?: Mietwagenvergleiche

Nehmen Sie an einer Mietwagentour auf einer der schoensten und schoensten Schoenheiten im Gabèscher Meerbusen teil. Auf Djerba, der größten nordafrikanischen Urlaubsinsel, herrscht orientalischer Flair und Sie können viele spannende Orte aufsuchen. Sie liegt an der tunesischen Westküste und ist von kristallklaren Gewässern umringt.

Djerba war bis zum Ende der Eisenzeit mit dem tunesischen Mutterland durchzogen. Nur mit dem Abschmelzen vieler Eisberge und dem damit einhergehenden Ansteigen des Wasserspiegels wurde Djerba zu einer kleinen vorgelagerten Vulkaninsel, wie wir sie heute nennen. Lediglich ein kleiner Grat an der südlichen Küste der kleinen Inseln ist die Höhe.

Andernfalls ist Djerba, neben einigen Palmölen und breiten, wunderschönen Stränden, eine ziemlich ebene Eiland. Djerba ist mit über 330 sonnigen Tagen im Jahr ein wahres Eldorado für Sonnenanbeter und Strandliebhaber. Für kulturell Interessierte gibt es aber auch eine große Auswahl an eindrucksvollen Orten. In Djerba gibt es viele wunderschöne Sandstrände, die zum Entspannen und Erholen anregen.

Eine weitere Besonderheit der Stadt ist die Burg Bordj-el-Kebir. Wie Sie sehen können, wurde die heute erhaltene Burg im XVI Jh. vom türkischen Seeräuberführer Drachen erweitert.

In der Burg können Sie verschiedene Ausstellungen aus verschiedenen Zeiten ausprobieren. Ebenfalls bemerkenswert ist die Burg, die sich auf einem Felsvorsprung etwa 10 km von El Kantara entfernt liegt. Dies ist nur bei Niedrigwasser mit einem Geländewagen zu ereichen. Weil die Burg nur von Zeit zu Zeit besucht werden kann, sollten Sie die pittoreske Burgruine nicht verpassen.

Sie liegt an der Südostküste in der unmittelbaren Nachbarschaft des antiken römischen Damms. Die von den Phöniziern gegründete Ortschaft ist heute eine alte Epoche. Zur Zeit der Römer war es die Landeshauptstadt von Djerba und hatte ein eigenes Theater, eine Basilika und mehrere Thermalbäder. Die Fahrt mit dem Mietwagen geht weiter in die Innenstadt von Midoun.

Es ist die Zentralstadt auf Djerba. In Guellala ist die Hauptstadt bekannt für ihre Keramik.

Auch interessant

Mehr zum Thema