Mietwagen Dortmund

Autovermietung Dortmund

Dortmund Mietwagen ab 13 ? Dortmund Mietwagen Dortmund Die BVB oder Borussia Dortmund als Fußballclub in der ersten Bundesliga und mehrfacher Bundesmeister ist das Flaggschiff der Westfalenstadt. Aber nicht nur für Sportbegeisterte ist eine Fahrt nach Dortmund Pflicht. Ein Mietwagen ist die beste Möglichkeit, die vielen Attraktionen und die idyllischen Landschaften rund um die Stadt zu ergründen.

Nordrhein-Westfalen Dortmund ist Teil der Metropole Rhein-Ruhr und liegt im Herzen des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Ruhrgebiet fließt vom Nordwestrand aus um das Stadtareal und verbindet sich so mit dem Rhein, der in die Nordsee münde. Wer dem hektischen Treiben der City entkommen will, findet in der Nähe von Dortmund eine Vielzahl von Ausflugszielen.

Wer nach Nord reist, ist nach wenigen Km im Westfälischen Land. Viele Burgen locken zu einem Kurzaufenthalt auf dem Weg. Sie ist nur 30 km von der Dortmundischen City und mit dem Mietwagen in weniger als einer Autostunde erreichbar. Das sauerländische Gebiet im Nordosten von Dortmund ist auch für ausgedehnte Mietwagenfahrten eine pittoreske Natur.

Wenn Sie die anderen Metropolen des Ruhrgebietes lieber kennen lernen möchten, können Sie auch Duisburg, Düsseldorf, Bochum, Essen oder die Rhein-Metropole Köln in kürzester Zeit erreichen. Aufgrund der sehr guten Anbindung ist es in der Regel nicht möglich, mehr als eine Autostunde mit dem Mietwagen zu erreichen. Vom Bahnhof aus ist eines der Wahrzeichen Hamburgs bereits deutlich zu sehen - das U-Dorado.

Erbaut in den 1920er Jahren als Lager für die Dortmundische Unionsbrauerei, ist sie heute ein Kultur- und Kulturzentrum. Aber nicht nur von aussen ist das Dortmund U einen Besuch Wert. Dortmund hat als wahre Metropole des Ruhrgebiets auch eine Kohlevergangenheit. Diejenigen, die das heutige Dortmund lieber kennen lernen möchten, gehen in die Stadt.

Nur 17 Kilometern vom Stadtzentrum entfernt befindet sich der Dortmund Airport (DTM). Vor allem Flugzeuge aus Europa und Deutschland bringen Urlauber und Geschäftsleute in die Metropole Ruhr. Auf dem Gelände des Flughafens steht ein Airport-Express der DB, der Autobuslinie 440, Taxiständen und Mietwagenfirmen für die Weiterfahrt nach Dortmund zur Verfügung.

Auch Feriengäste, die ihren Mietwagen außerhalb der Öffnungszeiten der Betreiber zurückgeben wollen, können dies problemlos tun. Sie können auch über die nahegelegenen Flugplätze Düsseldorf oder Köln-Bonn nach Dortmund reisen. So erreichen Sie die Innenstadt: Vom Airport aus fahren Sie auf der B1 in Fahrtrichtung Dortmund und fahren etwa acht km.

Danach leicht rechter Hand bleiben und weiter in Fahrtrichtung DO-Zentrum/CO-Hörde. Wenn Sie mit dem Zug in die Innenstadt reisen, steigen Sie in der Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs aus. Durch die Anbindung an den ÖPNV und die zahlreichen namhaften Autovermieter, die ihre Mietwagen zur Verfügung stellen, besteht ein bedeutender Knotenpunkt der City. Um Dortmund herum gibt es einen Autobahnring.

Östlich der Hansestadt verkehrt die Autobahn A 1 in nord-südlicher Fahrtrichtung und mündet nach Nord nach Bremen und nach Süd nach Köln. Das Autobahnnetz der Autobahn A 2 nördlich von Dortmund ist im Westen mit Oberhausen und im Westen mit Hannover und Berlin im Westen verbunden. Im Westen von Dortmund startet und landet die A 45 und bringt Verkehrsteilnehmer von der Metropole Ruhr in den Raum Frankfurt.

Durchquert wird das Stadtbild Dortmund von der B54, die die Altstadt umgibt, und der B1, einer Fortsetzung des Ruhrschnellweges, der im Osten der Landeshauptstadt in die A 1 mündet. Außerdem ist die Nord-Süd-Verbindung B 235 zwischen Dortmund und den Orten Münster im Nord und Fernande. Von Dortmund aus verläuft die B 236 durch das Sauerland und mündet in Marburg in Nordhessen.

Auch interessant

Mehr zum Thema