Mietwagen in den usa Buchen

Autovermietung in den usa Buchen

Buchungen und andere Anfragen - Erlebnisse Für das nächste Jahr ist eine 7-8 wöchentliche Hin- und Rückfahrt (Florida, NY, Southwest, Hawaii) für die Monate April bis Juni geplant. Aber jetzt stellt sich die berechtigte Sorge, wann man buchen soll, was....

Ich habe von vielen Leuten erfahren, dass man früh buchen sollte.... Ab wann buchen Sie die Hotelzimmer für eine solche Anreise? Wann sind die Mietwagen?

Erst auf dem Weg dorthin können Sie das Erlebnis der märchenhaften Verzauberung erleben. Sieben bis acht Monate ist eine gute Zeit, aber ich möchte nicht alles auf einmal machen, das ist ein Missverständnis, das beinahe alle Neueinsteiger aus den USA machen. Wenigstens Florida und/oder Hawaii würde ich auslassen und ein anderes Mal vorbeischauen, also kommt mir alles zu kurz. Für mich selbst empfehle ich Ihnen, die ganze Tour im Westen/Südwesten zu machen, auch wenn Sie dann nicht alle Sehenswuerdigkeiten sehen koennen, das Gebiet ist schlichtweg zu gross und zu reich.

Was Sie sonst noch alles so schnell buchen können, wenn Sie beweglich sein wollen. Der Mietwagen kann für einen längeren Zeitraum im Voraus gebucht werden, muss aber nicht, kann in den meisten Fällen kurz vor Reisebeginn kostenfrei oder gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr storniert werden, so dass Sie kein unnötiges Wagnis eingehen (natürlich müssen Sie vor der Reservierung auf die exakten Bedingungen achten).

Wer nicht nur Fastfood will, kann die Preise in einem Restaurant sogar sehr hoch sein. Sie werden hier sicher auch etwas im Einkaufszentrum einkaufen und ab und zu in einfacheren, billigeren Gaststätten einkehren. Man kann in wirklich gut funktionierenden Gaststätten leicht 50$ und mehr pro Kopf loswerden, auch in Anbetracht der vielen Tipps (mindestens 15%), aber das werden Sie sicher nicht jeden Tag tun wollen, nicht immer gibt es solche Ausflugsziele.

Sollte Ihr genaues Reisedatum feststehen, würde ich einfach die Tarife für eine Weile beachten und dann buchen, wenn der Tarif annehmbar ist. Hallo! Ich habe 2x 7 Woche USA-Urlaub gemacht (ich war mehrmals dort, aber die beiden Ferien waren die längste in den USA). Jedes Mal, wenn ich in Miami mit dem Mietwagen startete, oben im Nord und über West nach San Francisco und über die südliche Route zurück nach Miami, wo ich das Auto zurückgab.

Es ist also eine Frage des Geschmacks, ob man Floridas und Hawaii gehen läss. Mir selbst ist deine Absicht für 8 Schwangerschaftswochen nicht zu viel. Durchschnittsrestaurants, in denen die so genannten "Familienrestaurants" sehr populär sind, zahlen nicht viel, und man erhält genug und gutes Essen aufgetischt. Fastfood ist immer eine gute Wahl dazwischen, und nicht so schlecht wie sein Ansehen, denn in den USA gibt es eine große Wahl.

Es sei denn, Sie wollen etwas Besonderes (wie die Häuser in den Nationalparks), oder vielleicht in den großen Städten. 8 Wohnwochen lang so detailliert in die Planungen einzugehen, wäre für mich nichts. Es ist mir ein Anliegen, alles ziemlich lange im Vorraus zu planen und zu buchen - aber das ist eine ganz individuelle Präferenz, es kann sein, dass man nicht alle Hotelzimmer im Vorraus buchen muss.....

Da es sich aber um eine so lange und ausgedehnte Fahrt handelt, werden Sie wahrscheinlich im Voraus darüber nachdenken und diese genau einplanen. Hallo Steffy, acht Schwangerschaftswochen USA ist wirklich großartig, aber man will auch viel dabei haben. Mietwagen: Ich würde nicht von einem Ort zum anderen hin und her fahren, sondern in den Teufel schießen und die einfache Weggebühr bezahlen.

Hotel: Jetzt buchte ich alles. Das ist aber ein großer Kraftakt, der um acht Schwangerschaftswochen völlig überstrapaziert wäre. Die günstigen Hotelanlagen verfügen alle über kostenloses W-LAN, so dass Sie sich am Abend erkundigen und bei Bedarf buchen können. Wann Sie buchen sollten: Auch die Flugverbindungen nach Hawaii sind nicht gerade günstig. Sie buchen nach dem Abflug, also 6 - 9 Monaten vor Abflug.

Das Letzte, was Sie tun müssen, ist, den oder die Mietwagen zu buchen. Hallo, ich buchte immer so schnell wie möglich die Flugverbindungen in die USA, Mietwagen, die ich immer zurückchecke, um zu sehen, ob ich ein günstiges Preisangebot finden kann, aber es gibt keine Hast, 100 USD sind verwandt, wie viele Verpflegung berechnen Sie? Fast Food, Restaurant, Lebensmittelgeschäft, richtig?

unglücklicherweise habe ich unter der ganzen Zeit nicht viel Zeit, ich werde es am kommenden Tag noch einmal durchgehen.... die Stellen, an die wir gedacht haben, sind tatsächlich schon festgelegt, das ist es, was wir wollen und was uns auch nicht zu viel vorkommt..... Floridas etwa 10 Tage (ich habe die Bahamas etwa 5 Tage vergessen), dann weiter nach Kalifornien/Nevada/Nationalparks etwa 4. 5 Tage und dann 1 Jahr bis 10 Tage Hawaii.....

Ok, wenn Sie in den Naturparks nächtigen wollen, würde ich auch dort im Voraus buchen, wenn Sie außerhalb/Nah der Naturparks nächtigen, würde das ohne Voranmeldung funktionieren. Die Preise (Hotels, Gaststätten, etc.) sind an der Küste in der Regel höher, im Landesinneren sind sie in der Regel günstiger.

Sie alle haben den Vorzug, dass Sie sie in der Regel bis 16:00 Uhr am Anreisetag kostenfrei absagen und dann in einem anderen Haus der Hotelkette in einem anderen Haus der selben Hotelkette kurzzeitig buchen können. Es ist nicht wie ein Frühstücksbuffet in einem deutschsprachigen Haus, aber es ist ausreichend. Für das Mittagessen können Sie von $8 (Supermarkt, Fastfood ) bis $20 (Sit-down-Restaurant) zählen. $50 pro Kopf für das Mittagessen ist hoch, außer in New York City, L.A., S.F. Ein Gläschen Rotwein kostete zwischen $7 und $20. Ich habe meinen Getränk vor dem Verzehr immer in meinem Hotelzimmer, aus meiner eigenen Dose.

Eiscreme findet man in allen Häusern. Was man hier mit der Trockenluft viel trinkt, kann man am besten mit 12 oder 24 Fläschchen im Lebensmittelmarkt kaufen. Es gab Speiseeis im Lebensmittelmarkt und an nahezu jeder Tanktheke. Hier in Colorado zahlen wir etwa $3,45 für die Liter (4Liter), an der Westküste mehr als $4,00. Am Wochenende wird der Benzis teuerer als in der Woch.

Außerdem würde ich empfehlen, Hawaii für die nächste Fahrt zu reservieren. Hawaii ist auch ein kostspieliges Land, und ganz gleich, woher man kommt, die Wege sind lang. Ich will dich aber nicht von Hawaii abhalten. Eine separate Fahrt ist es nur lohnenswert. @Treplow, ich versteh, was du über Hawaii erzählst, aber auszulassen kommt nicht in Betracht, weil wir eine Bekannte besuchen, die auf der Insel lebt (sie hat ein Hotelzimmer und wir können dort kostenlos übernachten).... wir haben auch 10 Tage, vielleicht 2 Wochen, für Hawaii geplant, also können wir dort sicherlich etwas ausprobieren....

Erst auf dem Weg dorthin können Sie das Erlebnis der märchenhaften Verzauberung erleben.

Mehr zum Thema