Mietwagen Madeira Hafen Funchal

Autovermietung Madeira Port Funchal

Autovermietung Aida Prima Funchal Madeira port Autorentacar www. autorentacar.net. Funchal ist wie alle Hafenstädte perfekt zum Spazierengehen und Entspannen. Zum Sitzen und Ausruhen, bevor es weiter auf der grünen Promenade geht.

Kann mir jemand einen Mietwagen TIPP für Madeira geben?

Autovermietung Funchal, günstige Autovermietung Funchal

Mit einem Mietwagen in Funchal haben Sie die Möglichkeit, ganz Madeira zu erkunden. Der Name der Stadt Funchal stammt von der Vielfältigkeit des Fensters (Funcho), der dort sehr vielfältig ist. wächst. Es wird gesagt, dass Funchal sowohl unter während am Tag, an dem Sonnenlicht und Sonnenfarben zusammenfließen, als auch in der Nacht, an der Häuser und Gebäude aufleuchten und fantastisch wirken, ist.

Genießen Sie die Spaziergänge im historischen Hafen, den Passanten der Geschäfte und probieren Sie die lokalen Gerichte oder den lokalen Madeirawein. Der Blick von hier ist fantastisch und lässt Sie überall in Funchal überblicken. Auch wenn Funchal mehr Besucher hat als jeder andere Platz auf der ganzen Welt, wird es immer noch als ruhiger und idealer Ausgangspunkt für die Erforschung von für mit dem Mietwagen angesehen.

Dank der gut ausgebauten Straßen in Funchal und dem Rest von Madeira können Sie Ihren Mietwagen problemlos mitnehmen. Mit der besten Sicht während auf das Autofahren in Ihrem Mietwagen, den Sie auf Landstraßen haben. In Funchal gibt es genug verfügbare Parkplätze. Zu den Möglichkeiten gehören Einkaufszentren, Straßen, in denen Sie Parkplätze finden, und einige Parkhäuser

Weiß umrissen Lücken sind nur Parkplätze für Einwohner. Madeiras Lage im Atlantik, etwa 980 Kilometer südwestlich von Portugal und 700 Kilometer westlich davon im afrikanischen Teil Küste. Mit Porto Santo ist Madeira der Teil eines Schärengartens, der die einzig besiedelte Stadt ist. Auf Madeira ist das Klima subjektiv mit ganzjährig angenehmen milden Außentemperaturen. über.

Es gibt nur einen einzigen Flugplatz auf Madeira. Es befindet sich im Gebiet von Santa Catarina, ungefähr 15 Kilometern von Funchal, eine ca. 20 km lange Strecke von minütige auf der Autobahn VR1. Der lokale Busverkehr von Funchal wird von der Firma Rosario do Funchal durchgeführt. Diese fährt führt Sie durch die Innenstadt und zu anderen städtischen Bereichen auf Madeira.

Andere Busverbindungen führen auch zu anderen Orten auf Madeira. Es stehen Ihnen am Flugplatz und im Stadtzentrum von Funchal über mehrere Taxistände verfügbar zur Verfügung.

AIDA Excursions Canaries - AIDAFANS / AIDA-FANS Ihr Club Schifffahrtsverband

Da du ein nicht registrierter Benutzer bist, ist dein Zugang zu diesem Diskussionsforum beschränkt. Die 2 Routen (gelb und blau) kosten je 10 EUR. Die gelbe Strecke enthält bereits Erläuterungen auf Englisch (Band über Kopfhörer), die blaue Strecke bedauerlicherweise noch nicht. Die 2 Routen (gelb und blau) kosten je 10 EUR.

Die gelbe Strecke enthält bereits Erläuterungen auf Englisch (Band über Kopfhörer), die blaue Strecke bedauerlicherweise noch nicht. Hallo, alle "Madeira-Experten":o), kann mir jemand einen Mietwagen TIPP für Madeira ausstellen? Ich möchte das Auto am Hafen abholen und dort zurückgeben. Gibt Ihnen der Hausherr eine Gratiskarte (oder vielleicht eine zu kaufende) der lnsel, mit der Sie sich problemlos fortbewegen können?

Stellungnahme: Hallo, an alle "Madeira-Experten":o), kann mir jemand einen Mietwagen TIPP für Madeira ausstellen? Ich möchte das Auto am Hafen abholen und dort zurückgeben. Gibt Ihnen der Hausherr eine Gratiskarte (oder vielleicht eine zu kaufende) der lnsel, mit der Sie sich problemlos fortbewegen können?

Ich habe die Erfahrungen so weit gemacht, dass alle Hausherren eine kleine Roadmap geben, die für den Grobüberblick ausreicht. Aber ich persönlich habe noch eine echte Visitenkarte bei mir, die ich zuvor in Deutschland gekauft habe. Für einen Tag sollte die kleine Visitenkarte des Vermieters reichen! Hallo, und wie läuft es mit der Abholung / Zustellung im Hafen - ist es mit Ferienautos in Ordnung??????

Bei der Abholung des Autos am Flugplatz habe ich es dort gelassen, aber ich glaube auch nicht, dass der Hafen ein Hindernis sein sollte. Hello Chrischue, wir waren am 19.10. 08 mit der Bella im Hafen von Funchal. Unseren Mietwagen haben wir bisher in Deutschland im Netz unter economicycarrentals. Dies ist die Mediation und das Fahrzeug wird dann von einer Vermietungsfirma vor Ort zur Verfügung gestellt. In diesem Fall wird das Fahrzeug von einer Vermietungsfirma bereitgestellt.

Die Vertragsabschlüsse erfolgen unmittelbar am Ausgang von AIDA. Anschließend wird man von einem Angestellten auf die andere Hafenseite gebracht, wo das Auto abgegeben wird. Alles lief wirklich gut und das Auto war wirklich gut. Kurz vor der Hafeneinfahrt befindet sich eine Tankstelle.

Es hat mir wirklich gut gefallen, denn Madeira sieht im Nordteil ganz anders aus als im Südteil, dort ist alles so wunderschön gruen und die Kuestenfahrt ist schlichtweg Traum. Stellungnahme: Hallo, kurz zu unseren Eindrücken mit Mietwagen auf Madeira. Zum Zeitpunkt der Reservierung hatte ich "Harbour Delivery" angedeutet und zur Sicherheit auf "Hotel Delivery" (kostenlos in Funchal) geklickt und "AIDAbella" als Hotelnamen eingegeben.

Wir haben zur verabredeten Zeit unmittelbar am Eingang des Schiffes gestanden, da es keine Büroräume am Hafen gibt, es gab auch keine Mietwagen. Das Statement der unternehmungslustigen bis lästigen Taxis, dass die Autovermietungen am Sonntagabend aufgelöst hatten, war natürlich aus Egoismus. Es ist so weit vom Hafen weg, dass es NICHT zu Fuß zu erreichen ist.

Bei dem Mietwagen (gebuchte Rubrik Lupo oder Vergleich) handelte es sich um einen Renault Clio, dessen Bestzustand schon lange her ist. Die Dichte der Tankstelle von Funchal wird in anderen Teilen der Insel nicht mehr erreicht. Allerdings würden wir Ihnen einen Mietwagen dringend raten. Parken Sie das Fahrzeug unmittelbar am Boot, belassen Sie es offen, legen Sie die Autoschlüssel im Handgepäckfach ab. Hallo, wir waren auf der Reise "Kanarische Inseln 3" und hatten auf Madeira nur 8 Stunden Zeit.

25. Wir fühlten uns in der Dunkelheit, also nutzten wir den Morgen für einen Spaziergang durch die Innenstadt (die Kara war unmittelbar an der ersten Stelle, so dass wir in etwa 5 Gehminuten in die Innenstadt gehen konnten), was sich sehr auswirkte. Ca. 800m von der Hafenausfahrt entfernt. Nachdem wir an Board gegessen hatten, nahmen wir ein Taxidienst mit dem wir uns auf den Weg machten (da wir mit dem Baby gereist waren, haben wir das bevorzugt).

Wir fuhren mit ihm zuerst nach oben zum Berg, dann zum Pico dos Barcelos, zum Cabo Girao, zur Camara de Lobos, zu einer Gratisverkostung und zurück zum Dienst. Es kann nur empfohlen werden, ein Taxidienst auf Madeira zu benutzen! Von dort aus nahmen wir kein eigenes Auto, sondern eine 20-minütige Fahrt vom Hafen und fuhren 3 1/2 Std. ohne Stress und Hast zu verschiedenen Orten auf Madeira (Botanischer Park - Vogelreservat - Seilbahn im Korb mit Schlitten - Klippe und ins Fischerdorf usw.) und konnten selbst bestimmen, wie lange wir wo übernachten wollten !

Dann ließ er uns im Stadtzentrum von Funchal raus, wo wir uns noch die ganze Zeit über die ganze Welt blickten! Im Jänner sind wir auf Madeira und würden gern die Market Hall aufsuchen.

Mehr zum Thema