Mietwagen Malaga Flughafen ohne Selbstbeteiligung

Autovermietung Malaga Flughafen ohne Selbstbeteiligung

Die Versicherung von Barcelona bis Malaga! beinhaltet einen umfassenden Versicherungsschutz ohne Selbstbehalt. Reservieren Sie Ihren Mietwagen am Flughafen Ras Al Khaimah und los geht's! Oft gestellte Fragen - Kontaktieren Sie uns - Kundendienst nach der Vermietung - Tipps zur Kraftstoffregulierung - Überinformationen.

Málaga - Málaga Mietwagen Málaga | Mietwagen in Málaga

Autovermietung in Malaga. Málaga und die Costa del Sole bieten unzählige Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, viele Denkmäler und ein vielfältiges Angebot an Kultur- und Freizeitaktivitäten. Egal ob am Meer oder in der freien Wildbahn, an der Kueste oder im Landesinneren, tagsueber oder am Abend - hier gibt es alles, was Sie fuer einen unvergeßlichen Urlaub brauchen.

Familienprogramm, Kreuzfahrt, Kultur, Golfen, eine luxuriöse Reise oder ganz im Gegensatz dazu - ein Wochenendausflug in ländliche Gegenden oder mit sportlichen Aktivitäten. Vermieten Sie Ihren Wagen in einem unserer sechs Bürogebäude, z.B. am Flughafen oder in einem unserer Bürogebäude. Vorzüge und kostenfreie Dienstleistungen in Malaga..... Ihr Mietwagen in Malaga und auf allen Kanaren.

Auf allen Flugplätzen, in allen Hafenstädten und Touristengebieten*.

Algemeine Geschäftsbedingungen, Mietwagen Malaga Flughafen und Marbella, Spanien

Erforderliche Unterlagen zur Übernahme des Mietfahrzeugs und des MINIMALORGANISATORS: Bei der Übernahme des Mietfahrzeugs, der Bestätigung des Vertrages, des Führerscheins sowie der Karte in seinem eigenen Nahmen ist ein gültiger Identitätsausweis oder Pass erforderlich. Bei speziellen oder hochwertigen Fahrzeugen tritt ein Block von 1800 EUR auf der Karte in Kraft, der als Bürgschaft für das Mietfahrzeug dient.

Der Triebfahrzeugführer muss außerdem seit 1 Jahr im Besitz eines Führerscheins sein. Ist der Triebfahrzeugführer unter 25 Jahre oder über 25 Jahre und hat einen Führerausweis zwischen 1 und 4 Jahren, ist eine zusätzliche Gebühr von 4 EUR pro Tag zu entrichten (mindestens 12 EUR und höchstens 48 EUR pro Vertragslaufzeit).

In den Mietpreisen inbegriffen: 24 Std. Flughafen-Service. Eine 2-stündige Goodwill-Zeit mit Fahrzeugrückgabe. NICHT IM GEBÄUDE nicht im gebäude enthalten: Späte Abholung: Sie haben die Möglickeit, Ihr Auto jederzeit, 24 Std. am Tag, mitzunehmen. Für Abholungen zwischen 23.00 Uhr und 19.00 Uhr, außerhalb der üblichen Geschäftszeiten, müssen wir jedoch eine zusätzliche Gebühr von 35 EUR berechnen.

Buchungen zwischen 23.00 Uhr und 19.00 Uhr sind nur am Flughafen Málaga möglich.

Kinderplätze: 4,50 EUR pro Tag und Auto für einen Kinderplatz (mindestens 13,50 EUR und höchstens 48 EUR pro Miete pro Platz). Navi: 5 EUR werden pro Tag berechnet (mindestens 15 EUR und höchstens 50 EUR pro Mietdauer). Falls Sie mit Ihrem Auto nach Portugal und Gibraltar reisen wollen, ist eine zusätzliche Versicherung erforderlich.

Das sind 8 EUR pro Tag (mindestens 24 EUR und höchstens 90 EUR pro Vertrag). Dies ist der Höchstbetrag, für den der Vermieter haftbar ist, wenn der Vermieter Schäden am Auto verursachen sollte. Für Buchungen von mehr als 29 Tagen ist der Selbstbehalt und die Kaution immer 2000 , außer für die Reisegruppe W1, die 3000 ist.

Die Übergabe des Leihwagens erfolgt für die gesamte Mietdauer. Wenn der Vermieter das Auto im selben Erhaltungszustand zurückgibt, wie es geliefert wurde, wird die Anzahlung vollständig erstattet. Bei Diebstahl des Leihwagens ist der Vermieter dazu angehalten, dies der örtlichen Kriminalpolizei zu melden und eine Bescheinigung an unser Sekretariat zu übergeben.

Darüber hinaus haben Sie die Chance, Ihren Selbstbehalt zu senken und auf Null zu senken. Wird von der Krankenkasse nachgewiesen, dass der Schaden nicht durch den Mieter verursacht wurde, werden die 50 EUR erstattet. Teile- oder Vollkaskoversicherung: Die Gesamtkaskoversicherung umfasst in keinem Falle Schäden an der Bereifung, den Radkäppchen, der Fahrzeuginnenausstattung, den Spiegeln im Innen- und Aussenbereich, den Fenstern, Schlössern, Unterdollen, der Rutschkupplung, dem Schaltgetriebe, dem Motor, der Kurbelgehäuseseite, dem Kat. oder dem Kühler.

Ebenso nicht enthalten ist die Anzahlung für ein Ersatzwagen oder eine Entschädigung für Verluste während der Fahrzeugreparatur. Dies kann bei der Fahrzeugabholung erfolgen. Bei Nichtbeachtung der Vollkaskoversicherung wird eine Anzahlung von 1000 bis 1800 EUR pro Mietvertrag erhoben. Der Mietvertrag eines Fahrzeuges ist nicht an ein bestimmtes Fahrzeugmodell geknüpft, sondern an eine spezielle Fahrzeugkategorie, die ähnlichen technischen und Komfortanforderungen entspricht.

Die Kundin bzw. der Kund bestätigte, dass sie das vertragsgemäße, gereinigte und betriebsbereite Auto einschließlich aller Beschädigungen, des Kraftstoffstands und einiger Erste-Hilfe-Ausrüstungen entgegengenommen hat. Die Mietdauer des Fahrzeuges ist zwischen der Übernahme des Leihwagens und seiner Retouren. Der Vermiettag umfasst einen Zeitabschnitt von 24 Std., der mit der Abholzeit beginnt und mit der Fahrzeugrückgabe sowie einer Nachfrist von 120 Min. endet.

Entscheidet sich der Mieter, den Mietvertrag vor dem angegebenen Rückgabetermin zu kündigen, wird dem Kunden keine Entschädigung für eine vorzeitige Rücksendung gewährt. Die Kundin verpflichtet sich, das Auto in einem guten Erhaltungszustand zu halten und vor allem gewisse Bestimmungen der unten aufgeführten Mietkaufbedingungen einzuhalten: Sorgfältiger Umgang und Fahren mit dem Auto, Einhaltung der Straßenverkehrsvorschriften, Befolgen von Kraftfahrzeugen, Verkehrsschildern und allen anderen geltenden Vorschriften.

Es ist auch nicht zulässig, dass das Auto von Personen in einem vergleichbaren Betriebszustand geführt wird. Benutzen Sie das Gerät nicht für unzulässige Zwecke. Lassen Sie niemanden das Auto führen, es sei denn, es ist der Hauptreisende oder einer der amtlich benannten zusätzlichen Reisenden, die auf dem Datenblatt des Mietvertrages aufgeführt sind.

Benutzen Sie das Gerät nicht zum Verschieben, Drücken oder Zupacken anderer Geräte, Auflieger oder anderer Gegenstände. Befahren Sie keine Strassen oder Plätze, die aufgrund des schlechten Zustands Schäden am Auto anrichten können. Benutzen Sie das Gerät nicht für Wettkämpfe, Preisausschreiben, Trainingseinheiten oder zur Prüfung der Widerstandsfähigkeit von Werkstoffen, Zubehör oder automatisierten Geräten.

Benutzen Sie keinen Kraftstoff einer Sorte, Zusammenstellung oder Güte, die nicht den Standards des Herstellers entsprechen. Je nach Fahrzeugtyp kann dies variieren. Bei Nichtgebrauch das Gerät ordnungsgemäß abstellen und verriegeln. Benutzen Sie das Auto nicht für den Warentransport. Ebenso ist der Einbau eines Dachgepäcks ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht zulässig.

Benutzen Sie das Auto nicht für den Öffentlichen Personenverkehr. Die Kunden müssen seit mind. 4 Jahren im Besitz und in Spanien zugelassen sein (oder 1 Jahr, wenn eine angemessene Lizenzgebühr bezahlt wurde). Für Beschädigungen am Auto oder an Dritten, die durch Missbrauch des Autos entstehen, ist der Auftraggeber unmittelbar haftbar.

Der Rückgabeort, das Tag und die Zeit, die im Vertrag festgelegt sind, werden dem Mieter mitgeteilt. Die Fahrzeugrückgabe durch den Käufer findet in dem von ihm übernommenen Fahrzeugzustand statt, zusammen mit allen Unterlagen, Erste-Hilfe-Objekten, Rollen, Werkzeug und Zubehör. Es ist dem Auftraggeber untersagt, Änderungen an den fahrzeugtechnischen Merkmalen sowie an Schlüssel, Ausrüstung, Werkzeug oder Zubehör vorzunehmen.

In diesem Fall muss der Auftraggeber auf seine Rechnung den ursprünglichen Zustand des Fahrzeuges ausgleichen. Späte Fahrzeugrückgabe: Wird das Auto vom Mieter an einem anderen Tag, zu einer anderen Zeit oder an einem anderen Standort zurückgebracht, wird für jeden Tag, um den die Fahrzeugrückgabe verspätet erfolgt, ein weiterer Anmietungstag berechnet.

Bei Fahrzeugrückgabe wird eine Nachfrist von 120 min einräumt. Zusätzlich wird für jeden Tag, um den sich die Fahrzeugrückgabe verzögert, eine Vertragsstrafe von 35 EUR erhoben. Darüber hinaus steht dem Auftraggeber eine zusätzliche Vergütung von 35 EUR pro Tag zu. Unter einer einseitigen Erweiterung des Auftraggebers versteht man die unbeaufsichtigte Nutzung des Fahrzeuges.

Diese wird so gehandhabt, als ob das Auto nicht zurÃ??ckgegeben worden wÃ?re. VERFAHREN FÜR RÜCKKEHR UND KRAFTSTOFFE. Das Verfahren zur Fahrzeugrückgabe umfasst das Bestimmen, ob das Auto in seinem ursprünglichen Zustand zurÃ? Der Kunde muss das Auto in dem selben Erhaltungszustand zurückgeben, in dem es geliefert wurde. Unsere Mitarbeiter prüfen den Fahrzeugzustand und erfassen neue Beschädigungen.

Erfolgt die Fahrzeugrückgabe nicht im selben Zustande, hat der Auftraggeber auch Ersatz für die durch die Reparatur des Schadens verursachten Ausfallzeiten zu leisten. Beachten Sie hierzu das Kapitel "Rückgabe des Fahrzeugs". Wenn der Wagen nicht mit vollem Tank zurückgebracht wird, muss der Käufer eine Bearbeitungsgebühr von 35 EUR zahlen.

Grundoption: Das Gerät wird mit einem gefüllten Behälter geliefert. Die Anzahlung ist vom Käufer in Höhe des Kraftstoffwertes zu leisten. Eine Betankung des Fahrzeugs bei der Rücksendung ist nicht erforderlich. Bei der Rückkehr wird dem Käufer der verbleibende Kraftstoff erstattet. Diese erfolgt nach der Express-Schadensklausel, nach der dem Auftraggeber eine Vergütung zuerkannt wird.

Der Kraftstoffpreis wird pro Auto errechnet. Darin enthalten sind der tägliche Kraftstoffpreis, das Mietfahrzeugmodell, der Tankbestand und die Verwaltungskosten in Höhe von 40 E. Fahrzeugtyp (in Liter): Diese Größe ist abhängig von der Tankgröße des gemieteten Fahrzeuges und kann je nach dem vom Käufer gewählten Typ abweichen.

Der Zahlungseingang bei der Fahrzeugübergabe erfolgte mit einer gÃ?ltigen Karte (VISA oder MasterCard). Er muss selbst erscheinen und der Hauptveranstalter des Mieters sein. Für die Miete eines Premium- oder Luxusautos sind zwei Karten erforderlich. Die Mietpreise beinhalten die übliche Reinigung bei Fahrzeugrückgabe.

Ebenso trägt der Auftraggeber die anfallenden Mehrkosten für das Fehlen von Bereifung, Felge, Zubehör, Werkzeugen, Dokumenten, Schlüsseln oder Radios. In dieser Versicherung ist eine Privathaftpflichtversicherung enthalten, die sich aus einem Schaden ergibt, der von Dritten während der Nutzung des gemieteten Fahrzeuges verursacht wird. Der Versicherer weist die Leistungen mangels physischer und psychologischer Bedingungen, die für das Fahren eines Kraftfahrzeugs gelten, zurück.

Das Ereignis war nicht auf einen Missbrauch des Fahrzeuges zurückzuführen. Die Kunden haben die Optionen Extra oder All-Inclusive erworben. Hat er sich für die Basisoption entschieden, wird eine Vergütung bis zum Höchstbetrag des Selbstbehalts erhoben. Zur Deckung all dieser Gefahren kann eine Zusatzversicherung zum Vermietungszeitpunkt abgeschlossen werden.

Das passiert jedoch nur, wenn der Auftraggeber über alle oben genannten Merkmale verfügt. Bei einem Unfallfall muss der Auftraggeber die folgenden Schritte durchführen: Vollständige Angaben zu den am Unfallgeschehen beteiligten Parteien sowie Angaben zu den Opfern, einen Überblick über den Unfallgeschehen und Angaben zum anderen Auto (Nummernschild, Muster, Versicherungen, Versicherungsnummer, wenn möglich, etc.).

Lassen Sie das Auto nicht stehen, ohne es zu sichern und richtig zu schützen. Das muss getan werden, bevor der Kindersitz usw. im Auto installiert wird. In jedem Falle ist der Auftraggeber dafür zuständig, den Sitz selbst anzubringen. Bei Verstoß des Kunden gegen die Bestimmungen des Mietvertrages. Bei nicht sachgemäßer Nutzung des Fahrzeugs durch den Kunden.

Der Mietvertrag muss vom Mieter zu den Sonderkonditionen unterfertigt werden. Beanstandungen oder Reklamationen kann der Auftraggeber an die folgende Anschrift richten:

Mehr zum Thema