Mietwagen Santorini

Autovermietung Santorini

Autovermietung Santorini: Sicherheit & Qualität für Mietwagen Santorini und Top-Konditionen im Preisvergleich der Autovermieter Sixt, Avis, Hertz und Europcar. Autovermietung Santorini Preisvergleich ab 11 ?. Santorini, von den Griechinnen Thira benannt, ist eine kykladische Halbinsel in der Südägäis.

Sie ist bekannt für ihr konstantes Klima und zählt zu den schoensten Schoenheiten Europas. Im Sommer gibt es auf Santorin durchschnittlich nur einen einzigen regnerischen Tag pro Jahr. Auf Santorin kommen auf der Suche nach Sonne ebenso auf ihre Rechnung wie auf der Suche nach Freunden der antiken Neugier.

Diejenigen, die die Originalität der hellen Welt der Inseln schätzen, werden auf Santorin auf ihre Rechnung kommen. Diejenigen, die die Fahrt nach Santorini nicht mit der Faehre vom Piräushafen bei Athen aus beginnen, werden die kleine Stadt am besten mit dem Flieger aufsuchen. Die Flugzeit von Deutschland nach Santorin beträgt etwa drei Std. Von dort aus sind der Nationalflughafen Santorin, das Haus, die Wohnung oder das Haus auf Santorin nach wenigen Kilometer mit dem Mietwagen komfortabel und preiswert erreichbar.

Kennzeichnend für Santorini und eine malerische Anziehungskraft sind die weitläufigen Lava-Felder dieser Vulkaninsel. Hier kommen Liebhaber von Versteinerungen und Mineralen auf ihre Rechnung. Der archäologische Fundort des ehemaligen Thira, mit den uralten Überresten einer ganzen Altstadt, ist ein erstklassiger Anblick auf Santorin. Auf Santorin findet das Touristenleben vor allem im Nordosten der Halbinsel statt.

Die Aussicht bei Einbruch der Dunkelheit über die weitläufigen Lavakuppeln von Santorini zählt zu den landschaftlich reizvollsten Griechenlands. Eine Exkursion mit dem Mietwagen in Santorini sorgt für Vielfalt im Inselexkursion.

Billige und einfache Mietwagenbuchung

Mit einem wendigen Mietwagen geht es in den engen Straßen der belebten Innenstadt gut. Von dort aus können Sie die Hochstadt auch über eine 586-stufige Treppe erreichen, entweder zu Fuss oder mit dem Eber, einem der traditionellen Verkehrsmittel. Ein wenig schläfriger ist die kleine Ortschaft Oía. Durch dieses kleine Land führen Sie ein bezauberndes Labyrinth von Alleen und Treppen.

Abends sollten Sie mit dem Mietwagen nach westlicher Seite fahren, denn hier haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den träumerischen Untergang. Auch die archäologischen Stätten Alt-Thera und Acrotíri sind eindrucksvoll, sie informieren über die beeindruckende Vergangenheit der kleinen Inseln und halten ein oder zwei Sagen am Laufen. Manche Wissenschaftler sind der Meinung, dass Santorini der ehemalige Atlantis ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema