Mietwagen tel Aviv

Autovermietung tel Aviv

Die junge und dynamische Stadt Tel Aviv am Mittelmeer in Israel. Vergessen Sie die Preise der Autovermietung und finden Sie die passende Autovermietung am Tel Aviv Ben Gurion Flughafen! Tel Aviv Mietwagen ab 12 ? ? Tel Aviv Mietwagen Tel Aviv

Falafel, Festivals und Fanfaren in der unschlagbaren Großstadt - Tel Aviv wird als die spannendste und vielseitigste Großstadt Israels angesehen. Unmittelbar am Mittelmeer gelegen, macht die hochmoderne und lebendige Großstadt nicht nur die feierlustigen Urlauberherzen höher schießen, sondern auch kulturhistorische Highlights bieten. Das wirtschaftliche Herz Israels ist mit zahlreichen Mietwagen ausgestattet, die eine individuelle Erkundungstour mit dem Mietwagen durch die Innenstadt und das Umland "Gusch Dan" erlauben.

Das westlich von Israel gelegene Tel Aviv ist nach Jerusalem die zweigrößte Großstadt des Bundes. Durch seine zentrale geographische Position ist es ein guter Ausgangspunkt für längere Ausflüge: In nur einer Autostunde sind die Großstädte Haifa und Jerusalem erreichbar. Nur 100 km ist auch der religionsfreundliche Nazareth in Sicht.

Am besten reist man mit dem Mietwagen an. Wenige km trennen das Zentrum vom Südteil von Jaffa mit dem wunderschönen Stadthafen und der Innenstadt. Tel Aviv ist auch ein guter Startpunkt für andere Touren: Auf jeden Falle ist ein Ausflug in die kontrastreiche Metropole Jerusalem ein Muss. Auf kleinstem Raum, nur 66 km von Tel Aviv entfern, treffen sich hier die unterschiedlichsten Kulturkreise, Glaubensrichtungen und Menschen.

Feriengäste können sowohl den Judenteil als auch das moslemische und kirchliche Quartier der Hansestadt aufsuchen. Für viele Einwohner, aber auch für Touristen und Wallfahrer sind die historischen Sehenswürdigkeiten der Höhepunkt eines Besuchs in Israel. Wenn Sie das einmalige Badevergnügen in schwerelosem Meerwasser bei sich haben wollen, können Sie mit dem Mietwagen 160 km über die 6. Straße ans Tote Meer fahren oder das Grün der nördlichen Golanhöhen auskosten.

Diejenigen, die in einer künstlerischen Stimmung sind, sollten sich dagegen vom Tel Aviv Museum of Art beeinflussen lasen. Der architektonische Aufbau der Innenstadt läd zum Bummeln durch die engen und verwinkelten Alleen ein. Über 4000 Bauhaushäuser wurden in den 1930er Jahren im Stadtzentrum gebaut. Tel Aviv ist seither als "weiße Stadt" bekannt und gehört seit 2003 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die zentrale Lage des Karmelmarktes ist bekannt für seine zahlreichen kleinen Geschäfte und Verkaufsstände, an denen alles geboten wird, von Andenken und Schrott bis hin zu Früchten und Kräutern, und der Besucher kann sich auch beim Verhandeln versuchen. Südlich von Tel Aviv befindet sich das bezaubernde Jaffa-Viertel. Ben-Gurion International Airport in Tel Aviv (TLV) ist Israels grösster und wichtigster Airport.

Es befindet sich etwa 15 Km südwestlich des Zentrums in der Luft und hat eine unmittelbare Verbindung zur Hauptautobahn zwischen Tel Aviv und Jerusalem. Verschiedene Autovermieter stellen ihre Mietwagen unmittelbar am Ende des Terminals 3 zur Verfügung. Die Passagiere können mit dem Zug zu allen Bahnhöfen in Tel Aviv und anderen Großstädten wie Haifa oder Be'er Schewa reisen.

Wegbeschreibung zum Zentrum: Der kürzeste Weg dorthin ist über die RV1, der die Fahrer bis zur Abfahrt 15 in Fahrtrichtung Arlozorovstraße nachfahren. Dies wiederum bringt Sie zum Stadtzentrum von Tel Aviv.

Mehr zum Thema