Olbia Auto Mieten

Autovermietung Olbia

Ansicht in der Nähe von OLBIA-Städten. Autovermietung Olbia, wie für Sie gemacht. Bei uns ist die Autovermietung in Olbia ein Kinderspiel - einfach einsteigen und fahren. Die Mietwagenpreise in Olbia liegen oft im mittleren Bereich.

Autovermietung Olbia, Autovermietung

Der sardische Küstenort Olbia ist das Eingangstor zu den herrlichen Sandstränden der Costa Smeralda. Aber Olbia selbst hat viel zu tun, darunter ein charmantes Altstadtzentrum mit Café-Piazzas und vielen Bars. In dem imposanten Granitgebäude befinden sich eine Fülle von Kostbarkeiten, darunter drei Wandmalereien und eine kostbare Holzschnitzerei des Heiligen Simplizio mit goldenem Rand.

Ein Besuch des Archäologischen Museums, das vom bekannten italienische Ingeneur und Baumeister Giovanni Maciocco entworfen wurde, lohnt sich ebenso. Auch vor der City gibt es eine Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten, die mit dem Auto gut erreichbar sind. Die Burg Pedrese, eine Schlossruine auf einem Hügel, ist 15 Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum von Olbia über Loiri/SP24 und Via Castello Pedrese erreichbar.

Geschichtsinteressierte, die mehr darüber wissen wollen, können die nuraghe Riu Mulinu Ausgrabungsstätte über die Via S'Iscoglia in 20 Min. aufsuchen. Zusätzlich zur Besichtigung von Überresten aus prenuragischer und nuragischer Zeit aus nächster Nähe bieten die Orte auf einem Berggipfel einen spektakulären Blick auf die sardische Natur und den Olbischen Meerbusen.

Abends haben die Strassen und Plätze von Olbia eine entspannte Atmosphaere und eine Reihe von Gaststaetten zu maessigen Tarifen bietet Vorspeisen, Pizzen und lokale Spezialitaeten.

Mietfahrzeug Olbia ab 5 ? Mieten Olbia

Das Hafenstädtchen Olbia verfügt über eine imposante Innenstadt und eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten. Weil vor allem die Gegend um die sardische Metropole mit ihren vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten sehr interessant ist und auch die berühmte Costa Smeralda nicht weit weg ist, ist ein Leihwagen für den Besuch in Olbia zu empfehlen. Das Küstenstädtchen Olbia befindet sich am Golfen von Olbia in der Region Olbia-Tempio auf der italienische Halbinsel Sardinien.

Es ist die viertgroesste Staedte der gesamten Region und das Ziel vieler Besucher aus der ganzen Weltpublik. Im Norden der Ortschaft befindet sich der berühmteste Teil der sardischen Küste, die Costa Smeralda. Über 250 km von Olbia entfernt in südlicher Ausrichtung befindet sich die Inselhauptstadt Cagliari. Im Umkreis von Olbia gibt es noch viele kulturelle Stätten aus der langjährigen und vielfältigen Vergangenheit der kleinen Inseln.

Sie sind am besten mit dem Leihwagen zu ereichen. So befindet sich der über 4000 Jahre alter Springbrunnentempel Sa Testa etwa sechs Kilometern vom Stadtzentrum in Nordwesten. Ein Turm aus dem zweiten Jh. vor Christus, eine so genannte Nursin, befindet sich auf einem Berg im nördlichen Teil der Großstadt.

Hier haben die Gäste einen wunderschönen Ausblick auf die Innenstadt und ihre nähere Umkreis. Im Süden gibt es auch zwei geschichtsträchtige Orte: Castello Pedres und das riesige Grab von Su Mont de s'Ape. Diejenigen, die es vorziehen, das Mittelmeer, raue Klippen und feinsandige Strände zu geniessen, folgen den Strassen mit dem Leihwagen nach Costa Smeralda.

Ein weiterer schöner Strand für Dünen liegt in San Teodoro, 28 km entfernt. Unweit des Häfens gibt es das Archäologiemuseum von Olbia. Sie können hier Überreste aus der Vergangenheit Sardiniens und der Großstadt von der Jungsteinzeit über die Vergangenheit bis zum Hochmittelalter vorfinden. Sie stammt aus dem I. Jh. und versorgte Olbia auf einer Strecke von sieben Kilometern mit Trinkwasser aus den Quellgebieten von Cabu Abbas.

Das nahe gelegene Castello di Cabu Abbas und das bronzezeitliche Grab Su Mount de s'Ape im Süden von Olbia sind weitere Überreste aus der vorchristlichen Zeit. Olbia wird von den meisten Besuchern über den Aeroporto di Olbia-Costa Smeralda (OLB) Airport erreicht, der nur drei km vom Stadtzentrum entfern ist. Es gibt auch eine Vielzahl von nationalen und internationalen Autovermietern, die Mietwagen aller Preiskategorien für Ihren Urlaub anbieten.

Am Olbia Airport können Mietautos bei Hertz, Sixt, Billig oder örtlichen Dienstleistern angemietet werden. In nur zehn Gehminuten erreichen die Fahrer die Innenstadt. Für die Anreise mit dem Auto müssen Reisende mit dem Autobus zum Hauptbahnhof anreisen. Anreise ins Zentrum: Von der Flughafenstrasse Via Degli Astronauti erreichen Sie die Staatsstraße 125 über einen Kreisverkehr aus.

Folgt den Hinweisschildern nach Olbia Centre und haltet euch an der Kreuzung mit der SS 127 vor. Die kleine Bahnstation von Olbia liegt im Stadtzentrum und verfügt über Anschlüsse nach Caligari. Es besteht keine Mietmöglichkeit für ein Auto in der Nähe des Bahnhofs. Die Insel Olbia ist auch über das Meer erreichbar.

Die beiden Fährschiffe vom chinesischen Kontinent und die Passagierschiffe fahren regelmässig den Stadthafen an. Direkt am südlichen Ende von Olbia, in der Nähe des Airports, startet oder beendet die SS131, die das Innere der Insel und den südlichen Teil Sardiniens öffnet und über den Golfo di Orosei e del Gennargentu Nationalpark nach Cagliari mündet.

Mit der SS729, die auch als Europäische Straße 840 ausgeschildert ist, wird am Airport eine Kreuzung mit der Staatsstraße 131 gebildet, die nach westlicher Seite nach Sassari und zur Nord-Süd-Achse E25 oder Staatsstraße 131 verläuft. Die bedeutendste Umgehungsstraße ist der Zirkel Ovest, der Olbia in einem halbkreisförmigen Bereich um die Küsten herum berührt.

Auch interessant

Mehr zum Thema