Online Bezahlen ohne Kreditkarte

Internet-Zahlung ohne Kreditkarte

Gibt es eine weitere Möglichkeit, mit dem Handy zu bezahlen? Es ist mir gerade gelungen, online Kredite zu kaufen. ohne Kreditkarte online bezahlen? Auszahlung ( "Geld, Zahlung per Kreditkarte, Gutschein")

In welchem Geschäft welcher Kunde welche Zahlungsmethode annimmt, dafür gibt es keine allgemeinen Regelungen. Jedes Geschäft bestimmt selbst, oft abhängig von der Kreditwürdigkeit des Geschäfts. Das am weitesten verbreitete Zahlungsmittel ist die Kreditkarte. Es gibt keine Paypal-Gutscheine. Nahezu alle Online-Shops, einschließlich Paypal, sind in der Regel ab 18J.

Unglücklicherweise werden in den meisten englischsprachigen Geschäften nur Kreditkarten als Zahlungsmittel angeboten. Ein Paypal ist rar.

Stufe eins:

Sowohl die herkömmliche Kreditkarte als auch das hochmoderne Paypal-Konto sind die am weitesten verbreiteten Zahlungsmethoden im Intranet. Und das nicht ohne triftigen Grund, denn beide gehören zu den sicherste Methoden, um online zu bezahlen. Dein Vorteil: Du kannst das Paypal-Konto auch bei vielen anderen Online-Anbietern nutzen. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Registrierung bei der Firma Trypal und zur Verbindung Ihres herkömmlichen SEPA-Bankkontos mit Paypal: 1. Schritt: Öffne Ihren Webbrowser und rufe www.paypal an.

Sie gelangen dann auf die Paypal-Homepage, wo Sie sofort den Button "Kostenlos registrieren" vorfinden. Klicke darauf, um ein kostenfreies Paypal-Konto zu errichten. 2. Schritt: Wähle auf der Folgeseite Private und bestätige mit "Weiter" 3. Schritt: Wähle im nächsten Punkt dein Heimatland und gib deine E-Mail-Adresse und ein beliebiges Kennwort ein.

Danach mit "Weiter" abschließen. 4. Schritt: Im folgenden Arbeitsschritt tragen Sie Ihre weiteren Angaben wie Name, Familienname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Postleitzahl, Stadt und Ihre Mobilfunknummer ein. Um dein Benutzerkonto vor unbefugtem Zugriff zu schützen, nutzt die Firma auch deine Mobiltelefonnummer. Danach mit "Weiter" abschließen. 5. Schritt: Sie werden nun von der Firma um die Eingabe Ihrer Kartendaten gebeten, die Sie nicht haben.

Dazu müssen Sie diese Angaben frei machen und anstelle von "Weiter" auf das Paypal-Logo (wie im Foto zu sehen) aufsuchen. 6. Schritt: Ihr Paypal-Konto wurde mit Erfolg eingeloggt. Du befindest dich nun in der Gesamtübersicht deines Kontos. Außerdem schickt Ihnen die Firma auch eine E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse, wo Sie Ihr Benutzerkonto mit einem Mausklick überprüfen müssen.

Dazu öffnen Sie Ihren E-Mail-Posteingang und fordern die von der Firma auf, wo Sie Ihre E-Mail-Adresse durch Anklicken des Links überprüfen können. Gehen Sie dann zurück zum Paypal-Übersichtsfenster in Ihrem Webbrowser und wählen Sie "Bankkonto oder Kreditkarte hinzufügen". Im folgenden Dialogfenster klicke auf den Bereich Bankverbindung hinzuf.

Step 7: Gib nun deine IBAN-Kontonummer ein und bestätige mit "Next" Step 8: Jetzt wurde dein Konto deinem Paypal-Konto aufgeladen. Akzeptiere nun die Einzugsermächtigung zwischen deinem Konto und der Firma Waypal, so dass die Firma Waypal das Recht hat, die mit deinem Paypal-Konto bezahlten Summen von deinem Konto zu buchen.

9. Schritt: Nach der Validierung des SEPA-Lastschriftvertrages überweist die Firma zwei kleine Cents auf Ihr Konto, die Sie in 1-2 Arbeitstagen auf Ihrem Bankauszug (oder Online Banking) vorfinden. Mit " Weiter " quittieren. Sie werden dann in Ihrem Paypal-Konto unter "E-Marktplatz" feststellen, dass die Bestätigungsmail von Ihrem Konto noch offen ist.

Bis dahin können Sie sich von Ihrem Paypal-Konto abmelden und weitermachen, sobald die Cent-Beträge auf Ihrem Konto eingegangen sind. Step 10: Nach 1-2 Arbeitstagen werden Ihnen zwei Summen auf Ihrem Kundenkontoauszug oder E-Banking gutgeschrieben. Melden Sie sich dann erneut unter www.paypal an. Sie werden dann sofort in der Gesamtübersicht erkennen, dass Sie Ihr Benutzerkonto noch nicht bestätigt haben.

Schließlich klickst du auf Bestätigung.

Mehr zum Thema