Playa del Ingles

Play of Ingles

Goldene Sanddünen, tiefes blaues Wasser - in Playa del Ingles, einem der schoensten Orte im Sueden von Gran Canaria, werden Tagtraeume wahr. Goldene Sanddünen, tiefes blaues Wasser - in Playa del Ingles, einem der schoensten Orte im Sueden von Gran Canaria, werden Tagtraeume wahr. Die Playa del Ingles steht für pure Erfrischung. Starten Sie den Tag mit einem Rundgang durch die sechs Kilometer lange Thunenkolonie, geniessen Sie den wärmenden sanften Strand unter Ihren Füssen und schwimmen Sie erfrischend im Atlantik, halten Sie am Spätnachmittag in einem der schönen Kaffeehäuser an und gehen Sie am Nachmittag zum Shopping.

Machen Sie Exkursionen zu den Straenden von Maspalomas oder Meltoneras, gehen Sie skorcheln und schwimen oder reservieren Sie einen Surf- oder Divekurs vor dieser unverkennbaren Kuestenlandschaft im Atlantik. Die Kamelfahrt durch die benachbarte Auenlandschaft oder eine Jeep-Tour über die ganze Kanareninsel ermöglicht eine Veränderung vom kalten Wasser.

Klettern Sie auf den Nubler Felsen, machen Sie einen Abstecher zum Cenobio de Valerón, einem Kornkammer im nördlichen Teil der Isla, oder besuchen Sie die geschichtsträchtigen Ausgrabungen des Museums y Parque Arqueologico Cueva Pintada. Egal ob groß oder klein, ob Familien mit Kleinkindern, Paare oder Singles, Playa del Ingles heißt Sie herzlich willkommen.

Erlebe mit einem Hotelzimmer in Playa del Englés etwas für dich selbst.

Für einen sonnigen Strandurlaub auf der "Insel des unendlichen Frühlings" ist ein Haus in Playa del Englés ideal, aber auch aktive Urlauber kommen hier auf ihre Rechnung.

Der kilometerlange, fast nahtlose Sandstrand zwischen San Agustin und Celoneras lädt zum Schwimmen im Atlantik und zu ausgedehnten Wanderungen ein. Schlendern Sie von Playa del Englés entlang der Uferpromenade nach San Agustin und durchsuchen Sie die vielen Geschäfte nach einem Souvenir für Ihre Liebsten zu Haus!

Ein besonders eindrucksvoller Spaziergang am Strand von Playa del Englés nach Beloneras, wo sich auch der bekannte Turm erhebt. Die Palmen von Gran Canaria haben auf der einen Seite eine malerische Meeresbucht und auf der anderen Seite eine malerische Innenstadt, die "Vegueta", mit der beeindruckenden fünfflügeligen Domkirche aus dem XVI. Jh. "Santa Ana". Gegenüber steht das historische Stadthaus mit der "Plaza Espíritu Santu", die von Renaissancing-, Mudejar- und klassizistischen Bauten umgeben ist.

Von Ihrem Haus in Playa del Englés aus können Naturfreunde und Spaziergänger am besten das Landesinnere und die Westküste von Playa del Englés ergründen. Das " kleine Miniatur-Kontinent ", wie Gran Canaria wegen seiner sehr unterschiedlichen Klimabereiche bezeichnet wird, verfügt über unzählige Spazierwege, vulkanische Krater, Wald und zerklüftete Felsenküsten mit dunklen Lavastränden zum Ergründen.

Auch interessant

Mehr zum Thema