Schnäppchen Mietwagen

Günstige Autovermietung

mit Ihren Lieben nach Dänemark zu einem günstigen Preis? Die Mietwagenbuchung wird mit diesen Tipps zum Schnäppchen. Am besten ist es, im Sommer selbstständig zu sein und exakt die Plätze zu besichtigen, die auf Ihrer ganz individuellen Reisecheckliste aufgeführt sind, natürlich mit einem Mietwagen. Mit der Nutzung von Plätzchen für Webanalysen und digitale Werbezwecke bin ich einverstanden. Selbst wenn ich diese Webseite weiterhin benutze, ist dies als Einwilligung anzusehen.

Du hast die Verwendung von Plätzchen abgeschaltet. Du musst in deinem Webbrowser die Verwendung von Chips zulassen und die Website erneut aufzurufen. Implementiert nach der SAFE-DATA Initiative der Österreichischen Presseunternehmen für mehr Datensicherheit bei Nutzern.

Mit dem Mietwagen die "Hauptstadt Flanderns" durchqueren.

Jährlich im Monat Sept. wird die " Blindenhund ", der grösste Flohmarkt Europas, abgehalten. In der ganzen Innenstadt gibt es Trödelhändler und Altwarenhändler, die ihre Sammelschätze anbieten. Vor allem, wenn Sie ein Schnäppchen als Andenken entdeckt haben, können Sie es mit Ihrem Mietwagen auf sichere Weise mitnehmen. Wenn Sie die Preise der billigen Mietwagen vergleichen, können Sie einen Mietwagen in Lille vor Ihrer Anreise buchen.

In der lokalen Autovermietung findest du viele preiswerte Mietwagen, die du auf Anfrage mit einem Kindersitz und einem Navigationssystem ausrüsten kannst. Auf diese Weise können Sie nach Ihrer Rückkehr nach Lille - ob am Airport oder an einem der Stationen "Lille-Flandres" oder "Lille-Europe" - komfortabel abreisen und die Innenstadt ergründen. Ein wenig weiter außerhalb der Ortschaft können Sie sich in einem der Parkanlagen wie dem "Parc Naturel Urbain" entspannen.

Noch im selben Jahr wurde die Hansestadt im Zuge des Projekts "Lille 2004" zur Europäischen Kultur-, Kunst- und Geschichtshauptstadt ernannt. Ein weiteres eindrucksvolles Gebäude ist die Bischöfliche Kirche der notre Dame de la Lille de Lille, eine Basilika mit dem charakteristischen hohen gotischen Dom, die dazu beitrug, dass Lille zur Hauptstadt der Kultur wurde.

Das große neo-gotische Gebäude mit seiner beeindruckenden Hochaltarinsel wurde 1854 gebaut und 1999 um den neuesten, modernen Erweiterungsbau erweitert, übrigens ist Charles de Gaulle einer der bekanntesten Köpfe der Hansestadt. In Lille wurde er 1890 in Lille zum ersten Mal auf die Welt gebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema