Smart Günstig Mieten

Intelligente preiswerte Mietobjekte

Sie können günstig gemietet werden und bieten dennoch genügend Platz für eine Reise zu zweit. Inwiefern kann ich einen günstigen Mietwagen in Lissabon buchen? Bereits nach 32,85 Jahren amortisiert sich unser Smart Electric Drive.

Wer bereits einen Smart Electric Drive oder BMW is3 fährt, wird nur zögerlich in eines der sperrigen, herkömmlich angetriebenen Autos zurückkehren. Im Falle eines Elektromotors werden 90% der eingespeisten Leistung für den Frequenzumrichter verwendet, nur 10% der eingespeisten Leistung werden als Wärmeverlust verschwenden. Unser Smart Electric Drive ist, wie der herkömmliche Smart, zunächst ein optimales City-Car für Köln.

Längerfristig werden wir das Auto als weiteren Wärmespeicher zur Stromversorgung des Betriebsgebäudes einsetzen. Aufgrund der Leasingbatterie ist dies zur Zeit nicht möglich, aber wir gehen davon aus, dass in einigen Wochen leistungsstarke Batterien zum Kauf zur Verfügung stehen werden. Anstatt diese wunderschöne Leistung für wenig Aufwand ( 0,138 pro kWh) zu speisen, ziehen wir es vor, unseren Dienstwagen zu "betanken".

Obwohl der Smart Electric Drive aus kommerzieller Sicht keinen Wert hat, steht er im Einklang mit unserer Unternehmensphilosophie. In realen Zahlen (alle Nettopreise) ist ein Smart Elecric Drive mehr als zweimal so teuer wie die herkömmliche Version. Für die Gesamtzahl von einem Smart Electric Drive inkl. Akku erhalten Sie zwei Smart mhd und haben dann noch gut 1. 500,- Euro zur Verfügung, mit denen Sie sich ein ausgedehntes Dinner in der La Société gönnen werden.

Wenn wir jetzt eine Vergleichsberechnung machen, wird das Topic nicht erfreulicher: Glücklicherweise produzieren wir bereits unseren eigenen Elektrizität zur Ladung des Smart EDS. Daraus ergibt sich ein Kostenvorteil von 3,62 pro 100 gefahrenen Kilometern. 951 Kilometern müssen wir mit dem Smart 296. 951 Kilometern rechnerisch abdecken, um den gestiegenen Anschaffungspreis für den herkömmlichen Fahrantrieb zu kompensieren.

Bei uns wird die Autobatterie gemietet, was anscheinend dazu führt, dass sich das Auto nach 12,41 Jahren selbst bezahlt macht. Die Kalkulation wird recht armselig, wenn man die Stromerzeugung nicht selbst betreibt, sondern vom Energielieferanten zur Verfügung stellt. Mit einem Durchschnittspreis pro erzeugter Kilowattstunde von 0,23 Cents dauert es ganze 492. 722 getriebene Kilometern oder 32,85 Jahre, bis sich der Smart auszahlt.

Aufgrund der Mietbatteriekosten ist auch hier die herkömmliche Version günstiger: Die Instandhaltungskosten für ein Elektrofahrzeug sind voraussichtlich 30% niedriger als die eines konventionellen Fahrzeuges.

Mehr zum Thema