Sprinter Transporter

Transporter für Sprinter

Der Mercedes Sprinter Transporter kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Er wurde 1995 von Mercedes zum ersten Mal gebaut: der Sprinter, der die Nachfolge des bremischen Transporter T1 antreten sollte. Bereits seit 2006 gehört der Van zur zweiten Klasse. In der ersten Waggongeneration hatte der Mercedes Sprinter Transporter (bei VW: LT), der auch in Kooperation gefertigt wurde, ein Nutzlastvolumen von bis zu 17 Kubikmetern. Es wurde mit drei verschiedene Radstände und in zwei verschiedene Höhe geliefert.

Bald wurde der Sprinter zum Verkaufsschlager und steht heute für die Sprinterklasse unter den Vans. Sprinter Transporter von der Produktionslinie. Er ist mit drei Achsständen, in vier Baulängen und mit drei unterschiedlich hohen Dachflächen erhältlich. Die Transporter haben ein zulässiges Gesamtaufbaugewicht von zwei bis fünf Kilogramm und sind auch mit Spezialaufbauten erhältlich, so dass sie auch als Ambulanz oder für den Paketzustelldienst eingesetzt werden können.

Intelligente, interaktive und innovative Lösungen

In der dritten Sprintergeneration (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,7-6,9 l/100 Kilometer, CO2-Emissionen kombiniert: 253-181 g/km) setzt Mercedes-Benz neue Maßstäbe in der Oberklasse der Transporter. Durch die weiter gestiegene Variantenzahl, neue Vernetzungsdienste mit der neusten Telematikgeneration, faszinierende Gestaltungs- und Sicherheitsmerkmale auf höchstem technischem Standard ist es die perfekte Systemgesamtlösung für die unterschiedlichsten Anforderungen an Transport und Mobilität.

Transportfahrzeug MB Sprinter 211 CDI Box, 150 Kilometer freier Tag

Bei den " Truck One Way Rentals " von Advis fährt man inklusive aller gefahrenen km und mit unserem Avis-Schutz können Sie Ihren Franchiseanteil im Schadenfall auf bis zu 0? senken. Der Wagen kann mit Einverständnis des Vermieters auch von den Familienmitgliedern des Vermieters oder, im Falle der Vermietung durch ein bereits mit dem Unternehmen verbundenes Unternehmen nach Vereinbarung, von deren Angestellten oder von den anderen im Vermietungsvertrag genannten Mitfahrern gefahren werden.

Während der Öffnungszeiten der Sprechstunde der Sprechstunde der Avis Station liefern und/oder abholen wir Ihr Mietauto auf Wunsch und mit Ausnahme von Barrechnungen an den von Ihnen gewählten Standort. Dafür verrechnen wir 32,00 (26,89 ) pro Fahrten innerhalb der Ortsgrenzen des verantwortlichen Avis-Bahnhofs und die separat vereinbarten Gebühren außerhalb der Ortsgrenzen.

Zu diesem Zweck stellen wir Ihnen unseren Tankservice zu den derzeit in den Avis-Stationen gültigen Bedingungen zur Verfügung. Die Vermieter und jeder Triebfahrzeugführer eines Avis-Fahrzeugs müssen ein Mindestalter von 21 Jahren haben. Für Autofahrer unter 25 Jahren wird in Deutschland eine Tagespauschale von 11,90 EUR (maximal 10 Tage) erhoben.

Mehr zum Thema