Top car Fuerteventura

Top-Auto Fuerteventura

Ruft man die Internetseite top-car-hire.com auf, steht dort als Betreiber Top Car AutoReisen SL. Vermietstation am Fuerteventura Airport - TopCar Nur fünf Kilometern von der Inselhauptstadt Puerto del Rosario, die zur Kommune Fuerteventura zählt, entfernt, hat die Firma eine Vermietstation am Flugplatz Fuerteventura. Über das Autobahnkreuz FV-1 und einen Kreisel ist der Airport direkt ansprechbar. Unser TopCar-Verleih am Flugplatz Fuerteventura ist in der Eingangshalle im Untergeschoss.

Fuerteventura ist mit 1.658 Quadratkilometern und 98 Kilometern von Nord nach Süd die flächigste der Kanarischen Inseln und nach Teneriffa auch die zweigrößte Stadt. Auf Fuerteventura gibt es eine großflächige lnsel, deren steinige, ausgetrocknete Landschaft an eine wüstenartige Landschaft erinnert. Das fantastische Wetter auf der Halbinsel mit Durchschnittstemperaturen von 17ºC im Jänner bis 25ºC im Monat Juli macht sie ideal für einen ganzjährigen Ausflug.

Auf Fuerteventura gibt es sechs Gemeinden: Antigua, Betancuria, La Oliva, Pájara, Puerto del Rosario und Tuineje. Das kleine Inselchen Lobos, 5 km², ist Teil der Kommune La Oliva. Bei einer Inselrundfahrt können die Gäste die wunderschönen und einmaligen Naturräume wie die Sanddünen von Corralejo und die gleichnamige Insulanergruppe bewundern. Die atemberaubenden und beeindruckenden Naturlandschaften und wunderschönen Strände mit kristallklaren blau-türkisem Gewässern; der Tindaya-Berg, von den Ureinwohnern auch " Heiliger Berg " genannt, ist ein bedeutendes weltmorphologisches Denkmal.

Absolutes Höhepunkt der Festlandinsel Fuerteventura sind jedoch ihre mehr als 50 Kilometer langen, wunderschönen, weißgoldenen Sandbereiche, die die perfekte Wasserqualität (Temperatur, Durchsichtigkeit und Tiefenwirkung ) mitbringen. In Jandia gibt es unversehrte Naturstrände, die Sie dazu anregen, sich zwischen Strand und Meer zu erholen. Für die Anreise zu diesen Stränden ist ein Allradfahrzeug erforderlich, da diese nur über eine ungepflasterte Strasse erreichbar sind.

Zwischen Costa Calma und Morro Jable befinden sich die schoensten Straende der ganzen Region, aber Sie sollten auch die schoenen Badebuchten weit weg von den Touristenzonen besichtigen. Auch andere Infrastruktureinrichtungen wie z. B. Golf- und Zooplätze, Aquaparks, Surf-, Windsurf- und Kitesurfgebiete gehören zur Infrastruktur der Stadt.

Mehr zum Thema