Zahlung Kreditkarte

Kreditkartenzahlung

Ob im Netz oder im Einzelhandel, das Einkäufe mit Kreditkarte sind für viele Kunden die gängigste Zahlungsmethode. Ob im Netz oder im Einzelhandel, das Einkäufe mit Kreditkarte sind für viele Kunden die gängigste Zahlungsmethode. Das Verfahren ist für den Anwender simpel und unproblematisch und bei vielen Kreditkarten muss der Rechnungssaldo erst am Ende des Monats beglichen werden. Besonders bei Luxusgütern, Elektrogeräten und Reisetätigkeiten wird oft per Kreditkarte gezahlt, da viele nicht mit viel Geld in der Hosentasche fahren wollen.

Bei grösseren Filialen erwartet der Kunde eine höhere Akzeptanz der Kreditkarte und ist enttaeuscht, wenn keine Kreditkartenzahlung erhaelt. Kurz gesagt, als Merchant können Sie nicht anders, als Ihren Käufern die Zahlung per Kreditkarte zu unterbreiten. Sie können auch die Integration von ClickandBuy auf Ihrer Webseite vornehmen, damit Ihre Kundschaft mit Kreditkarte zahlen kann.

Akzeptiere Kreditkartenzahlungen: Allerdings, wenn Sie ein Einzelhandelsgeschäft führen und wollen, dass Ihre Kundinnen und Kunden weit weg vom Netz mit Kreditkarte zahlen können, dann wird es ein wenig mehr sein. Jetzt brauchen Sie ein Endgerät und einen Quittungsdrucker. Ersteres liest die VISA-, Master- oder American Express-Kreditkarte des Käufers, während letzteres den Kassenzettel druckt, auf dem der Käufer dann unterzeichnet und die Zahlung bestätigt.

Wer die Chance auf bargeldloses Zahlen bieten will, muss oft ein kostspieliges Endgerät für mehrere hundert EUR erwerben oder für einen festen monatlichen Betrag ausleihen. Darüber hinaus fallen für jede verarbeitete Kreditkarte an. Zahlungsverkehrsdienstleister halten in der Praxis in der Regel zwei bis drei Prozentpunkte des Gesamtbetrags ein. Allerdings, wenn Sie ein Händler oder Restaurantbesitzer sind und Kreditkarten annehmen wollen, gibt es jetzt eine intelligente Lösung.

Statt dessen bekommen Sie von uns ein Handy-Kartenendgerät, das Sie ganz unkompliziert über das Internet mit Ihrem Handy oder Tablett per Funk oder überträgt. Die Anlage ist umgehend betriebsbereit und Sie können mit Ihrem Endgerät bargeldlos bezahlen. Zum Bezahlen gibst du auf deinem Handy die gewünschte Summe ein und verbindest das Endgerät über WLAN mit deinem Handy.

Auf diese Weise können Sie Kreditkartenzahlungen zu jeder Zeit und an jedem Ort akzeptieren, ohne sich auf einen längerfristigen Arbeitsvertrag festlegen zu müssen. Machen Sie keinen komplexen Mietvertrag mit einer Hausbank, die ein dauerhaft installierter Endgerät bietet, wählen Sie eine bequeme und tragbare Gesamtlösung, die mit den bereits vorhandenen Endgeräten zusammenarbeitet.

Fazit: Die anspruchsvollen Verbraucher gehen davon aus, dass sie auch in kleinen Läden mit Kreditkarte zahlen können. Kreditkartenzahlungen werden in gewissen Industrien als Selbstverständlichkeit angesehen. Neben den relativ hoch angesetzten Festkosten fallen auch zeitanteilige Entgelte an, die pro Zahlungsverkehr berechnet werden. In der Regel werden Aufträge über einen längeren Zeitrahmen geschlossen. Das Kartenlesegerät für die Zahlung per Kreditkarte wird an ein Smart-Phone oder Tablett angeschlossen und erfordert keine Investition in die Shop-Infrastruktur.

Auch interessant

Mehr zum Thema